Zum Hauptinhalt springen

Mit Ihren Hochschul-Account haben Sie Zugriff auf zwei Datenlaufwerke für Ihre dienstlichen Daten, die täglich gesichert werden:

Laufwerk Y:

Hier liegen alle Daten, die nicht Sie persönlich betreffen, sondern die Sie in Ihrer dienstlichen Funktion als Mitglied einer OE erstellen und nutzen.

In der Regel finden Sie unter Y:\[OE-Kürzel] die internen Dateien Ihrer Organisationseinheit, also z.B. unter "Y:\hrz" die Daten des Hochschulrechenzentrums. Die Berechtigungsstruktur darin wird von Ihrer OE-Leitung bestimmt.

Unter "Y:\arbeitsgruppen" finden Sie die Dateien, auf die Sie wegen Ihrer Zugehörigkeit zu verschiedenen OE-Übergreifenden Arbeitsgruppen Zugriff haben.

Daten, die Sie auf Laufwerk Y:\ ablegen, bleiben der Hochschule auch dann erhalten, wenn Sie die Hochschule verlassen. Daten, die Sie persönlich betreffen und die nach Ihrem Abgang aus der Hochschule nicht weiter verwendet werden dürfen, haben deshalb dort nichts verloren. Dafür stellen wir Ihnen das Laufwerk Z:\ zur Verfügung.

Hier geht es zum Webzugang für die Datenlaufwerke

Laufwerk Z:

Auf dem Laufwerk Z: können Sie die Daten speichern, die nur Sie persönlich etwas angehen. Ihnen stehen dafür insgesamt 20 GByte zur Verfügung.

Wenn Sie die Hochschule verlassen, werden alle Daten auf Ihrem Laufwerk Z:\ gelöscht und können nicht von der Hochschule genutzt werden. Abteilungsrelevante Daten speichern Sie deshalb bitte auf Laufwerk Y:\

Hier geht es zum Webzugang für die Datenlaufwerke