Zum Hauptinhalt springen

Was ist Gigamove?

Wenn Sie unkompliziert Daten mit Personen austauschen möchten, die nicht zur Hochschule gehören, dann nehmen Sie sicher oft die E-Mail. Bei großen Datenmengen stößt dieser Weg aber schnell an seine Grenzen. In dem Fall kann Ihnen Gigamove helfen.

  • Wenn Sie große Datenmengen zur Verfügung stellen möchten, können Die die Daten auf Gigamove ablegen und den Link zu den Daten per Mail verschicken.
  • Wenn andere Ihnen große Datenmengen zur Verfügung stellen möchten, können Sie auf Gigamove einen Upload-Platz bereitstellen und den Link zu diesem Platz per Mail verschicken.

So können Sie große Datenmengen austauschen, ohne das Mailsystem und Ihr Mailkonto damit zu belasten.

Hier geht es zu Gigamove

Vielen Dank an die RWTH Aachen, die diesen Dienst im Rahmen des DFN-AAI zur Verfügung stellt.

Wichtige Hinweise

  • Pro Link ist der Upload oder Download von jeweils nur einer Datei möglich, die maximal 2 GByte groß sein kann.
  • Pro Account können Sie maximal 10 GByte Daten ablegen.
  • Nach spätestens 14 Tagen werden die Daten und der Link gelöscht. Sie können auch eine kürzere Frist festlegen.
  • Die Daten werden über einen Server der RWTH-Aachen ausgetauscht, ein Zugriff erfolgt über ein Webinterface und ist daher nur bedingt sicher. Nutzen Sie diesen Dienst also nicht für vertrauliche Daten oder verschlüsseln Sie die Dateien vorab.