Zum Hauptinhalt springen

Forschungsprofil

Forschungsschwerpunkte der Hochschule sind drei Forschungskernen zugeordnet:

  • Nachhaltige Technologie
  • Industrielle Informatik und Automatisierungstechnik (IIA),
  • Ressourcenorientierung im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft (ROSIG).

Zudem besitzt die Hochschule ein erkennbares Forschungsprofil in den optischen Technologien sowie der Gesundheits- und Versorgungsforschung.

Abgerundet wird die Vielfalt der Forschung durch Projekte und Aktivitäten in verschiedenen Teilbereichen. 

Nachhaltige Technologien

Der Schwerpunkt Nachhaltige Technologien widmet sich der Gewinnung und Speicherung von Windenergie – auch offshore- , nachwachsenden Rohstoffen und der Energieeffizienz. Er wurzelt insbesondere in Maritimen Technologien, Logistik, Chemietechnik, Biotechnik, Optik, Verfahrenstechnik und Maschinenbau.
Schlüsselbegriffe: Windenergie; Offshore; nachwachsende Rohstoffe; Energieeffizienz; maritime Technologien; Logistik; Chemietechnik; Verfahrenstechnik; Maschinenbau; Optik; Biotechnologie 

Industrielle Informatik und Automatisierungssysteme (II&A)

Der Schwerpunkt Industrielle Informatik und Automatisierungssysteme zielt auf eine flexible Fertigung. Er baut auf Automatisierungstechnik, Robotik und Informatik auf.
Schlüsselbegriffe: verteilte Systeme; genetische Programmierung; industrielle Bildverarbeitung; Kryptographie; verteilte Agentensysteme; eingebettete Steuerung; Mechatronik; Robotik; Real-Time Locating Systems (RTLS); Information-Communication-Control-Infrastructure (ICCI); Regelungstechnik; Messdatenverarbeitung 
(Zur HRK- Forschungslandkarte)

Ressourcenorientierung im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft (ROSIG)

Der sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Schwerpunkt Ressourcenorientierung im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft  (ROSIG) nimmt das Individuum zum Ausgangspunkt, um sich mit seiner Rolle in sozialen Systemen auseinanderzusetzen. Er behandelt betriebswirtschaftliche und (sozial-) pädagogische Fragen.
Schlüsselbegriffe: Gesundheitsmanagement; Didaktik; Regionalforschung; Sozialarbeit; Sozialpädagogik; Abhängigkeit; Management; Finanzwirtschaft; Marketing; Rechnungswesen; Sozialmanagement; frühkindliche Erziehung 
(Zur HRK- Forschungslandkarte)