Zum Hauptinhalt springen

Anträge an die Forschungskommission

Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Antrag fristgerecht und vollständig beim Präsidium eingeht. Dies kann per Mail an den VP Forschung (vp.forschung-transfer(at)hs-emden-leer.de) erfolgen. Beachten Sie, dass der Antrag ggf. über das jeweilige Dekanat eingereicht werden muss und hier möglicherweise abweichende Fristen gelten. Details hierzu erfahren Sie von Ihrer Dekanin bzw. Ihrem Dekan. 

Details zu den Terminen erhalten Sie per Mail zu Beginn eines Semesters.

Bitte beachten Sie für alle Anträge die Hinweise zur Antragstellung, die aufgeführten Begutachtungskriterien des Präsidiums und der Forschungskommission sowie die Ordnung zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis.

Anträge

Ihren Antrag auf Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus Mitteln der Hochschule reichen Sie bitte über Dekan/in per Hauspost an das Präsidium ein.

  • Antrag Förderung (Teil1) und zusätzlich
  • Antrag auf Genehmigung von Fondsmitteln (F-H-4) (Teil2 - melden Sie sich bitte dazu mit Ihrem Hochschulaccount an (rechte Spalte)) Wählen Sie bitte im Abschnitt Controlling das entsprechende Formular F-H-4 aus.
  • Vorhabensbeschreibung (als Anlage zum jedem Antrag) mit detaillierter und nachvollziehbarer Kalkulation der entstehenden Kosten.

Ihren Antrag auf Ermäßigung der Lehrverpflichtung für die Wahrnehmung von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben für das nächste Semester (Basis: NHG und LVVO), reichen Sie bitte per Hauspost über den Fachbereichsrat an das Präsidium ein.

Die Lehre am betroffenen Fachbereich muss sichergestellt sein. Der Fachbereichsrat muss der Ermäßigung zustimmen, Studiendekan/in bzw. Dekan/in den Antrag genehmigen und das Präsidum die Freigabe erteilen. Anträge auf Ermäßigung für Vorhaben, die über mehrere Semester hinweg bearbeitet werden sollen, sind jeweils neu für das folgende Semester zu stellen.

  • Antrag Ermäßigung der Lehrverpflichtung
  • Eine Zusammenfassung der Regeln zur Vergabe einer Ermäßigung der Lehrverpflichtung für die Wahrnehmung von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben nach NHG und LVVO stellen wir den Hochschulmitgliedern hier zum Download zur Verfügung. Melden Sie sich bitte dazu mit Ihrem Hochschulaccount an (rechte Spalte).
  • Vorhabensbeschreibung (als Anlage zum jedem Antrag)

Antrag auf ein Forschungssemester für das nächste Semester über Studiendekan/in bzw. Dekan/in und Fachbereichsrat per Hauspost an das Präsidium (Basis: NHG).

Die Lehre am betroffenen Fachbereich muss sichergestellt sein. Der Fachbereichsrat muss dem Antrag zustimmen, Studiendekan/in bzw. Dekan/in den Antrag genehmigen und das Präsidum die Freistellung gewähren.

  • Antrag Forschungssemester
  • Vorhabensbeschreibung (als Anlage zum jedem Antrag) gegebenenfalls auch eine detaillierte und nachvollziehbare Kalkulation der entstehenden Kosten und deren Finanzierung enthalten muss.

Auf der Seite "Hinweise Antragstellung" finden Sie auch die von der Forschungskommission anzuwendenen Begutachtungskriterien.

Als Ansprechpersonen für Fragen zu oben genannten Anträgen stehen Ihnen immer alle Mitglieder der Forschungskommission, der für Forschung zuständige Vizepräsident oder die Technologietransferstelle der Hochschule gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin

Anna Benjamins

Wissens- und Technologietransferstelle (Emden)

Gemeindehaus Paapsand 25, 26723 Emden
Tel. (04921) 807 - 1385
od. (04921) 807 - 7777
anna.benjamins(at)hs-emden-leer.de