Zum Hauptinhalt springen
Hochschulrat

Der Hochschulrat besteht aus sieben Personen und hat nach dem Niedersächsischen Hochschulgesetz die Aufgabe, das Präsidium und den Senat zu beraten sowie Stellung zu nehmen zu

  •     den Entwicklungs- und Wirtschaftsplänen,
  •     der Gründung von oder der Beteiligung an Unternehmen,
  •     den Entwürfen von Zielvereinbarungen,
  •     den Vorschlägen des Senats zur Ernennung oder Bestellung von Präsidiumsmitgliedern,

sowie den Vorschlag des Senats zur Entlassung von Präsidiumsmitgliedern zu bestätigen.

Der Hochschulrat ist berechtigt, zu allen die Hochschule betreffenden Fragen Auskünfte vom Präsidium und vom Senat zu verlangen. Die Mitglieder des Hochschulrats sind ehrenamtlich tätig und an Aufträge und Weisungen nicht gebunden.

Mitglieder des Hochschulrates

Birgit Clamor
Frau Ministerialrätin Clamor ist Leiterin des Hochschulreferates Fachhochschulen und Berufsakademien im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Frau Clamor ist als Vertreterin des Fachministeriums im Hochschulrat.

Prof. Dr. Andreas Geiger (Vorsitzender)
Herr Dr. Geiger war Rektor der Hochschule Magdeburg/Stendal. Darüber hinaus ist er seit 1990 „Temporary Consultant” der WHO/Euro und der CEC (Commission of the European Communities). Dr. Geiger war Sprecher der Mitgliedergruppe Fachhochschulen in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und Mitglied der Strukturkommission.

Prof. Dr. Ruth Haas
Frau Dr. Haas ist Professorin für prozessorientierte Körper- und Bewegungstherapie an der Hochschule Emden/Leer. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Bio-psycho-soziale Gesundheitsförderung, Psychomotorische Gesundheitsförderung und Therapie, Betriebliche Gesundheitsförderung sowie  Innerbetriebliche Rehabilitation.

Dr. Muriel Helbig
Frau Dr. Helbig ist Präsidentin der Technischen Hochschule Lübeck. Sie ist außerdem Vorstandsmitglied der Hochschulallianz für den Mittelstand und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD sowie Mitglied der Hochschulrektorenkonferenz HRK und des Stiftungskuratoriums der Universität zu Lübeck.

Dr. Reinhold Kolck (stellvertretender Vorsitzender)
Herr Dr. Kolck war Hauptgeschäftsführer der IHK für Ostfriesland und Papenburg sowie langjähriger Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der Ems Dollart Region (EDR). Dr. Kolck ist langjähriges Mitglied im Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) und betreibt u.a. aktive Lobbyarbeit für die EDR und das grenzübergreifende EU-Förderprogramm INTERREG in der deutsch-niederländischen Region. Weiterhin ist Herr Dr. Kolck seit 1995 der Vorsitzende des Vorstandes der Berufsakademie Ost-Friesland e.V. in Leer.

Dr. Dirk Lüerßen
Herr Dr. Lüerßen ist Geschäftsführer der Wachstumsregion Ems-Achse e.V. Er ist Schatzmeister der Berufsakademie Ost-Friesland und stellv. Vorsitzender des Familien-Service Weser-Ems. 2017 wurde er vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales als „Innovativer Netzwerkkoordinator“ ausgezeichnet.

N. N.