Recherche

Auf diesen Seiten haben wir hilfreiche Informationen zum Thema Recherche zusammengetragen.

Hilfe und Anleitung erhalten Sie auch in unseren Schulungen, auf Moodle oder vor Ort an der Servicetheke an Ihrem Standort.

Printmedien und Medien auf Datenträgern finden...

Unser ► Bibliothekskatalog bildet den gesamten Printbestand - Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Abschlussarbeiten, u.v.m. - aller Bibliotheksstandorte ab.

Auch Medien auf Datenträgern (bspw. DVDs, CD-ROMs), Spiele, psychologische Tests und Fernsehmitschnitte sind im Katalog verzeichnet. Sie sind häufig Teil des besonderen Bestandes der ► Mediathek am Campus Emden.

Darüber hinaus finden Sie hier ► elektronische Medien wie E-Journals und E-Books.

Die Recherche im Bibliothekskatalog ist ohne weitere Anmeldung möglich.

Eine Einleitung sowie hilfreiche Tipps und Tricks zum Umgang mit dem Katalog erhalten Sie in unseren ► Erstsemester- und Fachrechercheschulungen sowie in den ► Moodle-Kursen der Bibliothek.

Die Hochschulbibliothe Emden/Leer hat zur Zeit drei Standorte. An welchem Bibliotheksstandort ein Medium verfügbar ist, ist aus den Bestandsangaben im Katalog ersichtlich:

  • Bibliothek am Maritimen Campus Leer: 
    • Standorthinweis: Bibliothek Campus Maritim
  • Bibliothek am Business Campus Leer:
    • Standorthinweis: Bibliothek Business Campus Leer
  • Zentralbibliothek am Campus Emden
    • hier wird kein Standorthinweis angezeigt.

In der Hochschulbibliothek gibt es Medien, die zu einem besonderen Zweck einen abgegrenzten Aufbewahrungsort innerhalb der jeweiligen Bibliothek haben. Trifft dies auf ein Medium zu, wird der besondere Standort im Katalog benannt.

Standorte innerhalb der Bibliotheken - Besondere Standorte innerhalb der Bibliotheken sind bspw. die Lehrbuchsammlung, der Semesterapparat oder das Magazin. Auch hier finden Sie entsprechende Hinweise in den Bestandsangaben im Katalog.

Nicht zugängliche Medien - Medien aus einigen Standorten sind für Sie nicht zugänglich. Dazu gehören bspw. die Standorte Büro-, Labor- oder Handapparat. Beachten Sie dazu den genannten Ausleihstatus und Anmerkungen in den Bestandsangaben im Katalog.

Sie haben ein Buch im Katalog gefunden? Jetzt wollen Sie es ausleihen? In drei Schritten mit der Signatur zum Buch...

Signatur aus den Bestandsangaben im Katalog: PIF / Man

  1. Finden Sie den richtigen Bibliotheksstandort.
  2. Finden Sie den Regalabschnitt mit den ersten drei Buchstaben aus der Signatur: «PIF».
  3. Finden Sie innerhalb des Regalabschnittes mit dem zweiten Teil der Signatur das Buch im Regal: «Man».

Bücher mit einem gelben Punkt auf dem Etikett sind sogenannte Präsenzexemplare. Das sind Bücher, welche jederzeit in der Bibliothek verfügbar sein sollen und deshalb nicht ausleihbar sind.

Von jedem Titel, den Sie in der Lehrbuchsammlung finden, verbleibt immer ein nicht ausleihbares Exemplar in der Bibliothek. Dieses Präsenzexemplar steht im normalen Bestand unter der gleichen Signatur und ist auf der Rückseite mit einem Hinweis auf die Lehrbuchsammlung versehen.

Zum Präsenzbestand der Bibliothek gehören außerdem Zeitschriften und Zeitungen, Loseblattsammlungen, historische Bestände, Gesetzestexte und Kommentare sowie Jahrbücher und Abschlussarbeiten.

Befindet sich ein Printmedium im Magazin eines Bibliotheksstandortes ist dies im Katalog bei den Bestandinformationen kenntlich gemacht.

Im Magazin wird veraltete oder selten benötigte Literatur aufbewahrt. Falls Sie etwas aus dem Magazin benötigen, wenden Sie sich bitte an die Servicetheke.

Literatur kann für ein bestimmtes Studienfach in einem Semesterapparat bereitstehen. Semesterapparate werden nach dem Namen des Dozenten sortiert und sind nicht ausleihbar, damit sie jederzeit zur Einsicht verfügbar sind.

Befindet sich ein Medium in einem Semesterapparat ist dies im Katalog bei den Bestandinformationen kenntlich gemacht.

Zeitschriften werden im Bibliothekskatalog nicht auf Inhaltsebene erfasst. Um nach Zeitschriftenaufsätzen zu recherchieren, nutzen Sie bitte ► Externe Kataloge wie die Online Contents (OLC) oder den GVK-PLUS.

Printmedien aus anderen Bibliotheken (Bücher, Zeitschriften und Zeitungen). Hierzu nutzen Sie bitte ► Externe Kataloge wie den Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) oder den Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK).

Aufgrund der Datenlage können E-Journals und E-Books, die Bestandteil von Datenbanken sind, nicht immer in den Bibliothekskatalog eingepflegt werden. Eine Recherche direkt in einer Datenbank lohnt sich deshalb stets.

Auch die Datenbanken selbst sind nicht im Bibliothekskatalog verzeichnet. Den Zugang zu Datenbanken und ihren Inhalten erhalten Sie über das ► Datenbank-Infosystem (DBIS).

Sie benötigen Unterstützung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt

Recherche nach elektronischen Medien

Alle von der Hochschulbibliothek lizenzierten Datenbanken sind im Datenbank-Infosystem ► DBIS nachgwiesen. Neben den kostenpflichtig lizenzierten Fach- und Faktendatenbanken sind auch eine Vielzahl frei im Web zugänglicher Datenbanken hier verzeichnet.

Um welche Lizenzform es sich handelt, sehen Sie anhand des dreigliedrigen Punktesystems:

  • grün = frei im Web,
  • gelb = im Campus-Netz verfügbar,
  • D = deutschlandweit frei zugänglich als DFG-geförderte Nationallizenz

Geben Sie in DBIS einfach direkt den Namen der gesuchten Datenbank ein oder finden Sie eine geeignete Datenbank über den Einstieg in der Fachübersicht.

Die Datenblätter in DBIS geben Ihnen Auskunft über Art und Inhalt jeder Datenbank. Über den Link "Recherche starten" gelangen Sie zur jeweiligen Datenbank-Startseite.

Bitte aktivieren Sie von zu Hause aus Ihren VPN-Client, um direkt das Angebot der Hochschulbibliothek Emden/Leer angezeigt zu bekommen.

Bitte beachten Sie, dass die Datenbanken teilweise ausschließlich über den in DBIS hinterlegten Link Zugang gewähren. Einstiege über Trefferanzeigen in Suchmaschinen führen ggf. auf Seiten, welche die Authentifizierung über VPN oder Shibboleth nicht erlauben.

Alle von der Bibliothek direkt lizenzierten E-Journals sind in unserem ► Bibliothekskatalog nachgewiesen. Nutzen Sie einfach den Link in der Detailanzeige zum Treffer und gelangen Sie so auf das Datenblatt des E-Journals in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB). Von hier aus gelangen Sie weiter zur Seite des Zeitschriftenanbieters und den dort vorhandenen Volltexten.

Wenn Sie Ihre Suche im Bibliothekskatalog ausschließlich auf E-Journals einschränken möchten, nutzen Sie die Erweiterte Suche. Hier können Sie die zu suchende Materialart bestimmen. Wenn Sie ein Häkchen ausschließlich bei "Online-Zeitschriften" setzen, werden Ihnen nur E-Journals in der Trefferliste angezeigt.

Sie können auch direkt in der ► EZB nach für Sie relevanten Titeln recherchieren. So finden Sie auch lizenzierte E-Journal-Angebote, welche in lizenzierten Datenbanken verfügbar sind und ggf. nicht im Bibliothekskatalog nachgewiesen sind. Der Zugriff auf die EZB ist kostenlos.

Neben den kostenpflichtig lizenzierten E-Journals sind auch eine Vielzahl frei im Web zugänglicher Titel in der EZB verzeichnet.

Um welche Lizenzform es sich handelt, sehen Sie anhand des dreigliedrigen Punktesystems:

  • grün = frei im Web,
  • gelb = alle verfübaren Jahrgänge im Campusnetz verfügbar,
  • gelb-rot = ausgewählte Jahrgänge im Campusnetz verfügbar

Bitte aktivieren Sie von zu Hause aus Ihren VPN-Client, um direkt das Angebot der Hochschulbibliothek Emden/Leer angezeigt zu bekommen.

Alle von der Bibliothek direkt lizenzierten E-Books sind in unserem ► Bibliothekskatalog nachgewiesen. Nutzen Sie einfach den Link in der Detailanzeige zum Treffer und gelangen Sie so zur Seite des jeweiligen Anbieters und den dort vorhandenen Volltexten.

Wenn Sie Ihre Suche im Bibliothekskatalog ausschließlich auf E-Books einschränken möchten, nutzen Sie die Erweiterte Suche. Hier können Sie die zu suchende Materialart bestimmen. Wenn Sie ein Häkchen ausschließlich bei "Online Ressourcen (ohne Zeitschr.)" setzen, werden Ihnen nur E-Books in der Trefferliste angezeigt.

Bitte aktivieren Sie von zu Hause aus Ihren VPN-Client oder melden Sie sich mittels Shibboleth auf den Seiten des Anbeiters an, um Volltexte angezeigt zu bekommen.

Recherche nach Abschlussarbeiten

Sie können im Bibliothekskatalog mit Hilfe der erweiterten Suche gezielt nach Abschlussarbeiten recherchieren. Nutzen Sie dafür die unten aufgeführte Anleitung oder wenden Sie sich an die Servicetheke.

Rechercheanleitung Abschlussarbeiten [PDF]

Recherche nach Zeitschriften

Wenn Sie Ihre Suche im Bibliothekskatalog ausschließlich auf Zeitschriften (und Serien) einschränken möchten, nutzen Sie die Erweiterte Suche. Hier können Sie die zu suchende Materialart bestimmen. Wenn Sie ein Häkchen ausschließlich bei "Zeitschriften/Serien (ohne Online-Zeitschr.)" setzen, werden Ihnen nur Printzeitschriften und -serien in der Trefferliste angezeigt.

Wenn Sie den Titel oder Teile des Titels einer Zeitschrift bereits kennen, können Sie auch direkt nach dieser suchen: stellen Sie im Bibliothekskatalog die zweite Wahlliste auf den Suchschlüssel «[SER] Serie, Zeitschrift (Stichwort)» und geben Sie in das Textfeld ein Stichwort aus dem Titel der gesuchten Zeitschrift ein.

Die Gemeinsame Zeitschriftendatenbank (Printausgaben ab 2005) der Hochschule Emden/Leer und der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth ermöglicht Ihnen die Online-Recherche nach Printzeitschriften und den hierzu verfügbaren Heften: ► Datenbank Printzeitschriften.

Zeitschriften werden im Bibliothekskatalog nicht auf Inhaltsebene (enthaltene Artikel) erfasst. Um nach Zeitschriftenaufsätzen zu recherchieren, nutzen Sie bitte ► Externe Kataloge wie die Online Contents (OLC) oder den GVK-PLUS.

Systematik

Die Printmedien der Hochschulbibliothek Emden/Leer sind nach einem Prinzip aufgestellt, welches die Gruppierung thematisch verwandter Literatur erlaubt und somit relevante Informationen für Sie schneller auffindbar macht - Eine sogenannte Systematik bestimmt die Ordnung innerhalb der Aufstellung unserer Druckmedien.

Sie können die → Aufstellungssystematik der Hochschulbibliothek Emden/Leer [PDF] einsehen und für Ihre Recherchen vor Ort oder im Katalog nutzen.

Weitere Links und Anleitungen...

Möchten Sie ausschließlich im Bestand der Bibliotheken am Maritimen Campus und Business Campus recherchieren, können Sie direkt den Katalog der Teilbibliotheken Leer nutzen. Hier finden Sie auch alle elektronischen Medien der Hochschulbibliothek, jedoch ausschließlich Printmedien, die an den Standorten in Leer aufgestellt sind. Der Teilkatalog bietet alle Funktionen des Gesamtkataloges und kann in derselben Weise genutzt werden.

Um den Katalog der Teilbibliotheken Leer aufzurufen, nutzen Sie das Katalogmenü oder den folgenden Link ►.

Während einer Recherche ist die in Ihrem Browser angezeigte URL ausschließlich während dieser einen Recherchesitzung gültig. Ein Kopieren des Links führt also später nicht zurück zu einem Rechercheergebnis oder zu einem Katalogtreffer.

Wenn Sie während einer Recherche im Bibliothekskatalog einen Treffer erzielen und den Link zu diesem Treffer speichern oder versenden wollen, können Sie aber einen dauerhaft gültigen Link generieren lassen.

Nutzen Sie dazu das Symbol am unteren linken Rand des Katalogtreffers "Zitier[link]". Es öffnet sich ein neues Browserfenster. Die dort angezeigte URL kann kopiert und als dauerhafte Verlinkung genutzt werden.

Sie möchten gezielt nach antiquarischen Titeln aus dem Bestand der Bibliothek am Maritimen Campus Leer recherchieren?

Nutzer Sie die folgende Anleitung: ► PDF