Voraussetzungen und Vorbereitung

Hier finden Sie alle Informationen zur Anerkennung von Leistungen aus dem Ausland während eines Auslandsstudiumaufenthaltes

Für einen Auslandsstudienaufenthalt im Wintersemester und/oder Sommersemester:

SPRACHVORKENNTNISSE

Es müssen Vorkenntnisse in der Unterrichtssprache vorliegen. Ein Merkblatt über die einzureichenden Sprachnachweise bei der internen Bewerbung finden sie hier. Nicht-BIBA-Studierende im FB Wirtschaft müssen mit ihrer internen Bewerbung mindestens ein Sprachniveau auf B1 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (vgl. Abstufung DAAD) in der Unterrichtssprache des Ziellandes nachweisen (als Sprachtest bei den SprachlehrerInnen oder durch externe Prüfungen wie TOEFL, IELTS und ähnliche Zertifikate).

 

TEILNAHME "Studium im Ausland 2019/2020"

Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Studierenden des Bachelor-Studiengangs "International Business Administration" des 3. Semesters , im weiteren an die Studierenden der übrigen Studiengänge des FBs Wirtschaft, welche ein Auslandsstudiensemester im Wintersemester 2020/21 oder im Sommersemester 2021 planen. Die genauen Termine sind bei Moodle einzusehen. Ein Passwort für den zugehörigen Moodle Kurs ist im Auslandsbüro anzufragen.

Die BIBA-Studierenden sollen auf jeden Fall an den drei Terminen teilnehmen, bei denen es um Grundsätzliches,  Voraussetzungen und die Anerkennung der Leistungsnachweise geht.

Genereller Fahrplan für einen Aufenthalt im WS 2020/21 oder SS 2021 (für BIBA, BWL, Master, andere FB)

Fahrplan für einen Auslandsstudienaufenthalt 2020/2021

Ein Blick in den Flyer des English Programmes des Fachbereichs Wirtschaft mit Hinweis auf den Kurslink erleichtert den Wirtschaftsstudierenden die Vorplanung der englischsprachigen Wirtschaftsveranstaltungen am Studienort Emden.