Medieninformatik (Online-Studiengang, Master)

Die Hochschule Emden/Leer bietet den konsekutiven Masterstudiengang Medieninformatik in enger Kooperation mit vier weiteren Hochschulen des Verbundes “Virtuelle Fachhochschule” an.

Die Besonderheit dieses Studienganges besteht darin, dass die angebotenen Kurse standortübergreifend eingerichtet werden, so dass an jedem Kurs Studierende der fünf Hochschulen teilnehmen.

Die Online-Form ermöglicht dabei trotz der räumlichen Distanz eine virtuelle Nähe und gute Erreichbarkeit der Dozierenden und Mitstudierenden. Durch regelmäßige Videokonferenzen werden die Lerninhalte vertieft. Die Prüfungen am Ende des Semesters finden in Emden statt.

Aufbauend auf einem Bachelor oder Diplom-Abschluss in Medieninformatik oder einem anderen Studienfach mit den Schwerpunkten Medien oder Informatik bietet Ihnen das Masterstudium die Möglichkeit, Ihr bereits erworbenes Wissen zu erweitern und zu vertiefen und Ihre analytischen und methodischen Kompetenzen sowie Ihre Sozialkompetenz auszubauen.

Je nach Vertiefungsrichtung liegt der Schwerpunkt im Bereich von

  •     Mobile Computing
  •     Software- Technik & Web-Business
  •     Human-Computer-Interaction
  •     Interactive-3D

Der Abschluss "Master of Science" ist international anerkannt, berechtigt zur Promotion und eröffnet den Zugang zum höheren Beamtendienst.

Das Online-Studium bietet Ihnen die Möglichkeit berufsbegleitend ein Studium abzuschließen. Wie das Online-Studium an der Hochschule Emden/Leer organisiert ist, erfahren Sie unter dem Punkt „Online studieren“.

Sie können diesen Studiengang in Vollzeit oder Teilzeit studieren:

  • Die Vollzeitform entspricht der Belegung aller für das jeweilige Fachsemester vorgesehenen Module. Pro Woche müssen Sie mit einer Bearbeitungszeit von ca. 6-8 Stunden pro Modul rechnen. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.
  • In Teilzeitform haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl der Module entsprechend Ihrer Lebenssituation zu verringern. Die Regelstudienzeit verlängert sich entsprechend.

Ein Wechsel zwischen Teilzeit- und Vollzeitform ist jeweils zum Beginn eines neuen Semesters problemlos möglich.

 

Abschluss
Master of Science (M.Sc.)

Typ
Online: Vollzeit/Teilzeit

Regelstudienzeit
Vollzeit: 4 Semester
Teilzeit: wird individuell berechnet, entsprechend der Anzahl der belegten Module

Studienbeginn
Wintersemester

Studienort
Emden

Sprache
Deutsch

Zugangsvoraussetzung
Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Medieninformatik ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (z.B. Bachelor, Diplom) in einem fachlich geeigneten Studiengang (genauere Informationen finden Sie unter dem Punkt "Bewerben"). 

Zulassungsbeschränkung
Ja

Kreditpunkte
120 ECTS

Akkreditierung
Akkreditiert durch ASIIN

Fachbereich
Technik

Durch die moderne Kommunikationstechnik ist das Berufsfeld des Medieninformatikers bedeutend vielfältiger geworden. Sie sind in Bereichen tätig, in denen Medien und Informatik aufeinandertreffen. Da dieses Feld sich stetig weiterentwickelt, steigt auch der Bedarf an Fachkräften. Als Master besitzen Sie das Wissen, um diese Tätigkeiten auszuüben. Darüberhinaus eignen Sie sich für die koordinierenden und beratenden Aufgaben sowie für die Weiterentwicklung und Forschung.

Das Studium ist in Module unterteilt. Ein Studienmodul hat einen Wert von 5 ECTS-Punkten, dies entspricht ca. 150 Bearbeitungsstunden.

Die studienabschließende Masterarbeit hat einen Umfang von 25 ECTS-Punkten.

Im ersten Fachsemester sind zur Angleichung der unterschiedlichen Vorkenntnisse aus dem Erststudium sogenannte Anpassungsmodule im Umfang von 20 ECTS-Punkten vorgesehen. Die Festlegung, welche Anpassungsmodule belegt werden müssen, erfolgt durch die Auswahlkommission und wird den Studienbewerbern mit dem Zulassungsbescheid mitgeteilt.

Im zweiten und dritten Fachsemester können die Studierenden Module im Wert von jeweils 15 ECTS-Punkten aus einem Wahlpflichtangebot wählen.

Das Online-Studium bietet Ihnen die Chance, auch dann ein Studium abzuschließen, wenn Sie beruflich, familiär oder anderweitig zeitlich oder örtlich gebunden sind.

Durch die Möglichkeit des Teilzeitstudiums können Sie selbst bestimmen, wie viele Module Sie im Semester belegen und so Ihr Studium an Ihre Lebenssituation anpassen.

Die Lerninhalte werden Ihnen in Form von interaktiven Online-Modulen in unserem virtuellen Lernraum zur Verfügung gestellt. Die Erarbeitung erfolgt weitgehend eigenständig und zeitlich flexibel. Ihre Lernpraxis wird durch Einsendeaufgaben erweitert.

Vornehmlich in den Abendstunden finden regelmäßige Online-Sprechstunden und -Seminare statt. Hier werden die Lerninhalte gemeinsam mit Ihren Mitstudierenden und Lehrenden vertieft.

Um mit Ihren Mitstudierenden und Mentoren zu kommunizieren oder in Gruppen Aufgaben zu bearbeiten, stellen wir Ihnen über das Lernraumsystem Videokonferenzräume und Diskussionsforen zur Verfügung.

 

Präsenzen

In den Modulen des Masterstudiengangs finden keine Präsenzen vor Ort statt. Wenn Sie entsprechend Ihrem Zulassungsbescheid Anpassungsmodule aus dem Bachelor-Studiengang absolvieren müssen, werden Sie gemeinsam mit den Bachelor-Studierenden an den Präsenzveranstaltungen in Emden teilnehmen.

 

Prüfungen

Prüfungen finden jeweils am Ende des Semesters in schriftlicher und mündlicher Form in Emden statt. 

 

Hier finden Sie die Präsenz- und Prüfungstermine

Im Online-Studiengang Medieninformatik (Master) an der Hochschule Emden/Leer können Sie in Vollzeit oder Teilzeit studieren:

  • Die Vollzeitform entspricht der Belegung aller für das jeweilige Fachsemester vorgesehenen Module. Pro Woche müssen Sie mit einer Bearbeitungszeit von ca. 6-8 Stunden pro Modul rechnen. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.
  • In Teilzeitform haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl der Module entsprechend Ihrer Lebenssituation zu verringern. Die Regelstudienzeit verlängert sich entsprechend.

Ein Wechsel zwischen Teilzeit- und Vollzeitform ist jeweils zum Beginn eines neuen Semesters problemlos möglich.

Für den Zugang zu den Online-Modulen werden Medienbezugsentgelte in Höhe von 78€ (für BAföG-Empfänger/innen 53€) je Studienmodul erhoben. Mit der Zahlung erhalten Sie den Zugriff auf die Lerninhalte der einzelnen Module, die in Form von browserbasierten, interaktiven Lerneinheiten aufbereitet sind. Die Betreuung durch die Dozierende und Mentoren der Hochschule Emden/Leer (Online-Team) ist für Sie kostenfrei. Die Studienmodule können zwei Mal kostenfrei wiederbelegt werden.

Darüber hinaus erhebt die Hochschule Semesterbeiträge in Höhe von derzeit 158€  (den jeweils aktuellen Betrag finden Sie hier.) Darin enthalten sind die gesetzlichen Verwaltungskosten sowie die Beiträge für AStA und Studentenwerk.

Studienbeginn
Wintersemester

Bewerbungsschluss
Bewerbungsschluss: üblicherweise 15. Juli, für das Wintersemester 20/21 wurde der Bewerbungsschluss verschoben auf den 20. August 2020
Semesterbeginn: 15. September

Zulassungsbeschränkung
Ja

Zugangsvoraussetzung
Die Zulassungsordnung können Sie sich hier ansehen.

Sie benötigen einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (z.B. Bachelor, Diplom) mit mindestens 180 Kreditpunkten (ECTS) in einem fachlich geeigneten Studiengang. Als fachlich geeignet werden insbesondere Studiengänge anerkannt, die

  • Informatikmodule im Umfang von mindestens 60 Kreditpunkten (ECTS) enthalten und der individuelle Studienverlauf einen deutlichen Bezug zum Thema Medien aufweist oder
  • Medienmodule im Umfang von mindestens 60 Kreditpunkten (ECTS) enthalten und der individuelle Studienverlauf einen deutlichen Bezug zum Thema Informatik aufweist.

Die Entscheidung, ob das vorangegangene Studium fachlich geeignet ist, trifft die Auswahlkommission. Die positive Feststellung kann mit der Auflage verbunden werden, noch fehlende Module innerhalb von zwei Semestern nachzuholen.

Hier eine Liste der bereits als fachlich geeignet eingestuften Studiengänge.

Bewerberinnen und Bewerber, deren Bachelorabschluss oder ein diesem gleichwertiger Abschluss zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht vorliegt, sind vorläufig zugangsberechtigt, wenn mindestens 150 Kreditpunkte im Falle eines Studiengangs mit Gesamtkreditpunktzahl 180 bzw. mindestens 180 Kreditpunkte im Falle eines Studiengangs mit Gesamtkreditpunktzahl 210 erbracht wurden und zu erwarten ist, dass der Bachelorabschluss oder ein diesem gleichwertiger Abschluss spätestens bis zum Ende des ersten Semesters des Masterstudiengangs erlangt wird.

Aus den bisherigen Prüfungsleistungen ist eine Durchschnittsnote zu ermitteln, die im Auswahlverfahren berücksichtigt wird, unabhängig davon, ob das Ergebnis der Bachelorprüfung hiervon abweicht.

Die Bewerbung erfolgt online.

Bitte legen Sie Ihrem Antrag auf Immatrikulation in jedem Fall

  • eine amtlich beglaubigte Kopie Ihres Bachelor- bzw. Diplomzeugnisses,
  • einen tabellarischen Lebenslauf und
  • eine Kopie Ihres Personalausweises, Reisepasses oder Ihrer Geburtsurkunde
     

Bewerberinnen und Bewerber für den Masterstudiengang, deren Erststudium nicht Medieninformatik oder Medientechnik ist, sollten ihrer Bewerbung eine Übersicht der Studieninhalte ihres Erststudiums beilegen (z.B. Auszug aus Studienplan).

Weitere Informationen finden Siehier.

Anerkennung von im Vorfeld des Studiums erbrachter Leistungen
Unter gewissen Voraussetzungen ist es möglich, sich Studien- und Prüfungsleistungen, die an anderen Hochschulen erbracht wurden, sowie außerhochschulisch erworbene Kompetenzen anerkennen zu lassen und sich ggf. für ein höheres Fachsemester einzuschreiben.

 

Für das Studium der Medieninformatik an der Hochschule Emden/Leer können Sie sich online bewerben. Bitte folgen Sie dem Link zumBewerbungsportal.

Tim Geerken hat sein Online-Studium zum Master der Medieninformatik erfolgreich absolviert und berichtet über seine Abschlussarbeit und seine Studienzeit. Das Interview fand im Anschluss der Diplomierungsfeier in der "Johannes a Lasco Bibliothek" (Emden) statt.

Falls das Video nicht angezeigt wird, hier der direkte Link: 
https://youtu.be/INUDtgBByYc

So geht es nach Ihrer Bewerbung weiter

Wir haben alle für Sie wichtigen Informationen zum Start Ihres Studiums auf einer Extraseite zusammengestellt.

► Zur Extraseite

Vertiefungsrichtungen

Mobile Computing

Software- Technik & Web-Business

Human-Computer-Interaction

Interactive-3D

Bild im Banner: Fotolia.com, #258185009