Herzlich willkommen im Projektfeld „Kinderschutz/Hilfen zur Erziehung/Jugendamt“!

Auf dieser Seite finden Sie konkrete Beispiele für bereits durchgeführte Projekte, Kurzbeschreibungen der aktuellen Projekte sowie drei offene Projektangebote für den kommenden Durchlauf 2020/21, auf die Sie sich bewerben können. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir laden Sie außerdem herzlich ein zu einer virtuellen

Informationsveranstaltung zum Projektfeld
in unser Plenum
am 18.05.2020, 10:30-13:00 Uhr, in einem Webex-Training-Raum

Hier stehen Ihnen die Studierenden, die aktuell gerade ihre Projekte durchführen (s. u.), für Fragen in Gruppenräumen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich dazu bei mir an.

Ich freue mich auf Ihr Interesse und Ihre Bewerbungen!

Michael Herschelmann

Beispiele für bereits konkret durchgeführte Projekte im Projektfeld Kinderschutz/Hilfen zur Erziehung/Jugendamt (Auswahl)

  • Erstellung eines Digitalen Familienbegleitbuches für den Landkreis Aurich (Jugendamt)
  • Umgestaltung der Vormundschaften im Jugendamt (Landkreis Aurich)
  • Elternabende zum Thema „Wege aus der Brüllfalle“ (DKSB Emsland-Mitte)
  • Aufbau eines Eltern-Café’s im ländlichen Raum in Bockhorn (Landkreis Friesland)
  • Kindergruppe in einem Familienzentrum (Leer)
  • Zirkuswerkstatt im Mehrgenerationenhaus (Leer)
  • Das Projekt "Freundschaft" in der Tagesgruppe Leer (Leer)
  • "Einzelkämpfer werden zu Teamplayern" - Projekt in der Tagesgruppe der Caritas (Bremen)
  • Familienorientierte Soziale Gruppenarbeit (HzE) an der Grundschule Borssum (Emden)
  • Nachhaltigkeitsprojekt „Nähen“ in stationären Wohngruppen/ Kinderheim (Aurich, Leer)
  • Gemeinsam kochen mit Jugendlichen – Sozialkompetenz erlernen in einer stationären Wohngruppe (Westerstede)
  • Projekte zur Stärkung von Kindern (durch Musik, Theater, Kunst, Tanz, Sport etc.) in Grundschulen (Emden, Hinte, Papenburg)
  • Schwarzlichttheater zum Thema Mobbing in der Grundschule Cirksena (Emden)
  • Anti-Mobbing/ Gewaltpräventions-Projekt an IGS/KGS (Ihlow, Wittmund)
  • Let´s talk about IT ?! - Mit Mädchen und Jungen über Sex, Sexualität und Identität sprechen an der BBS (Papenburg)
  • "Team Love-Talk" – Sexualpädagogische Sprechstunde an der IGS (Emden)
  • Mädchen-AG in Jugendzentrum/OBS (Oldenburg, Emden)
  • Medi-MobbS(ocial) – Das Projekt rund um Medien, Mobbing und Geschlecht an der BBS (Norden)
  • Medienpädagogisches Projekt zum Jugendschutz in digitalen Medien im JuZ (Petersfehn)

Kurzbeschreibungen der aktuellen Projekte

Diese Projekte werden aktuell durchgeführt. Dazu stehen Ihnen die Studierenden für Fragen zur Verfügung.

Offene Projektangebote für das WiSe 20/21 und SoSe 2021

Auf diese Angebote könnten Sie sich direkt bewerben:

  1. Stadt Emden (Jugendamt)/ Beratungsstelle bei Gewalt und sexueller Misshandlung an Kindern und Jugendlichen Emden (AWO):
    Vorbereitung, Begleitung und Auswertung einer Mitmachausstellung zur Prävention von sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen
     
  2. Stadt Emden (Jugendamt)/ Initiative für Intensivpädagogik (IfI):
    Soziale Gruppenarbeit (HzE) in der Grundschule Westerburg
     
  3. Landkreis Aurich (Jugendamt)/ Frühe Hilfen:
    Baby-Café oder Paten-Oma-Projekt