Client-Konfiguration

Die folgenden Tabellen enthalten die Server-Namen und Portnummern, die bei der Einrichtung des Client-Mail-Programms abgefragt werden.

Dienst Rechnername Port Name Port Nr. Sicherheit
Postausgang mail.et-inf.fho-emden.de smtp 25 STARTTLS
Dienst Rechnername Port Name Port Nr. Sicherheit
IMAP mail.et-inf.fho-emden.de imap 143 STARTTLS
POP3 mail.et-inf.fho-emden.de pop3 110 STARTTLS
IMAPS mail.et-inf.fho-emden.de imaps 993 SSL/TLS
POP3S mail.et-inf.fho-emden.de pop3s 995 SSL/TLS

Eine Erweiterung unseres SMTP-Servers ermöglicht die Nutzung von außerhalb der Hochschule. Dies ist ansonsten nicht möglich, damit der Mailserver nicht als Mail-Relay für Spammer mißbraucht wird.

Wenn sich Ihr Mail-Client mit Ihrem UNIX-Login gegenüber dem SMTP-Server identifiziert hat, ist die Nutzung nicht eingeschränkt. Dieser Authentifizierungsschritt gibt die Berechtigung, unseren Server auch von außerhalb der Hochschule zum Versand von E-Mails nutzen zu können.

Aus Netzen innerhalb der Hochschule gilt diese Einschränkung nicht. Eine Authentifizierung ist hier also nicht erforderlich.

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Josina Musters, Ingo Herz