Praxismarkt Soziale Arbeit und Gesundheit

Die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Lehre hat in der Sozialen Arbeit und insbesondere an unserer Hochschule eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Miteinander ins Gespräch zu kommen und zu bleiben war und ist Ziel unseres Praxismarktes, der sich seit 2009 bereits großer und weiter zunehmender Wertschätzung aller Beteiligter erfreut. Ein solcher Praxismarkt lebt von der Bereitschaft der Praxis, die eigene Arbeit darzustellen und zu kommunizieren. Wir freuen uns, dass jedes Jahr viele Akteure sich mit Ihren aktuellen Themen, Fragen und Antworten, in vielfältiger Art und Weise, in Diskussionen, Foren, Workshops, Präsentationen und Ausstellungen, am Praxismarkt beteiligen und so diese Veranstaltung zu einem Gewinn für Studierende, Lehrende und auch die Praxis machen.

Sind Sie eine Person, Träger, Einrichtung oder Dienst der Sozialen Arbeit und Gesundheit?

Arbeiten Sie bereits mit uns zusammen oder möchten dieses künftig gerne tun?

Dann besuchen Sie unseren Praxismarkt. Die Einladung und Anmeldung finden Sie etwas weiter unten.

Möchten Sie von uns künftig gerne per Mail direkt angeschrieben werden? Dann senden Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten an praxismarkt(at)hs-emden-leer.de und wir nehmen Sie in unseren Verteiler auf.

Der 12. Praxismarkt SAG findet am 29. Oktober 2020 statt

Auch in diesem Jahr, oder auch gerade in diesem Jahr, möchten wir unsere Praxispartner recht herzlich einladen, am

„Praxismarkt Soziale Arbeit und Gesundheit“ teilzunehmen und aktiv mitzuwirken.

Die Corona-Pandemie und alle damit verbundenen Schutzmaßnahmen haben Veränderungen in unser aller Leben verursacht. Dies hat natürlich auch deutliche Auswirkungen auf die Tätigkeitsfelder der Sozialen Arbeit und Gesundheit. Gerade hier, wo es um das Wohl, die Gesundheit und gesellschaftliche Teilhabemöglichkeiten aller Menschen geht, ist es notwendig, sich den jeweiligen Herausforderungen anzupassen, individuell oder gemeinsam, folgend oder führend, für und mit dem Einzelnen, Gruppen oder dem Gemeinwesen. Soziale Arbeit kann auch unter schwierigsten Bedingungen nicht ausgesetzt werden, sondern ist hier besonders gefordert.

Entsprechend geht auch, wie die Praxis der Sozialen Arbeit und Gesundheit, das Studium und die Ausbildung dieser Professionen weiter. Wir erachten es daher für sinnvoll und notwendig, den Diskurs zwischen Lehre und Praxis, den Kontakt zwischen Praxisstellen und Studierenden, auch unter erschwerten Bedingungen, aufrecht zu erhalten und fortzusetzen. Der diesjährige Praxismarkt findet also wieder statt, wenn auch pandemiebedingt in veränderter Form an anderem Ort.

Der Praxismarkt findet an einem externen Veranstaltungsort, dem Zollhaus in Leer, statt, da die Hochschule in Emden aufgrund starker pandemiebeschränkter Nutzungseinschränkungen in diesem Jahr keine angemessenen Räumlichkeiten für diese Veranstaltung stellen kann. Wir freuen uns aber, mit dem besonderen Flair des Zollhauses eine gute Alternative gefunden zu haben.

Kontakt

praxismarkt(at)hs-emden-leer.de

Carsten Bunk
carsten.bunk(at)hs-emden-leer.de
Tel.: +49 (0) 49 21 - 807 1255

Bilder