Skip to main content

Energieeffiziente LoRAWAN-basierte Intelligente Sensoren

Projektziel

Ziel des Projekts ist die Erforschung und Entwicklung neuartiger energieautarker funkbasierter Sensorsysteme im Bereich Smart City. Hierbei kommen Verfahren des Near-Zero-Power-Sensings und Endpoint-Computings zum Einsatz. Neben der Erforschung entsprechender Verfahren und Methoden ist die Realisierung von Prototypen geplant, mit denen eine Evaluation für verschieden Anwendungsszenarien erfolgen soll.

ELViS ist ein Forschungsprojekt, das in Kooperation mit der Firma ELV Elektronik AG, Leer durchgeführt wird. 

Peer reviewed publications

Gerd von Cölln, Data Science und Künstliche Intelligenz für energiesparende Sensoren im Internet der Dinge, Duales Studium, Ausgabe 2, 2020, DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH

Vorträge

  • T. Post, GPS-Tracker, Projekt im Master-Studium Industrial Informatik, Hochschule Emden/Leer

  • L. Schärler, Entwicklung eines Energieautarken Regensensors, Projekt im Master Studium Industrial Informatics, Hochschule Emden/Leer

  • Chr. Baptist, Entwicklung eines energieeffizienten Füllstandssensors, Projekt im Master Studium Industrial Informatics

  • K. Schönig, Enwicklung eines energieeffizienten Sensors zur Situationserkennung bei Maschinen,  Projekt im Master Studium Industrial Informatics

Projektteam

Prof. Dr.-Ing. Gerd von Cölln (Hochschule Emden/Leer)

Hilko Meyer, MEng (ELV Elektronik AG, Leer)

Adrian Osterwind, BSc (Hochschule Emden/Leer)

Christian Baptist, BEng (Hochschule Hochschule Emden/Leer)

Kevin Schönig, BEng (Hochschule Emden/Leer)

Tammo Post, BSc (Hochschule Emden/Leer)