Skip to main content

Kommunikation & Zusammenarbeit

Kommunikation & Zusammenarbeit

Diese Weiterbildung richtet sich an jede/n, die sich im beruflichen Alltag gelingende Kommunikation und Zusammenarbeit wünschen.

 

Ziel ist es, gelingende Zusammenarbeit fördern zu können, indem Teilnehmende Kommunikationsregeln und Kommunikationsmodelle passend anwenden können. Dazu nutzen Sie positives Formulieren, um sogar in Stresssituationen Lösungswege zu finden. Durch teambildende Arbeit können Teilnehmende Arbeitsprozesse anders adressieren - eine gelingende Arbeit ist durch einen systemischen Gedanken geprägt, Arbeitsschnittstellen werden durch Transparenz und Visualisierung aus der Problem-zur Lösungshaltung verändert.

Weitere Kompetenzziele:

Grundmerkmale der Kommunikation kennen und für den Alltag nutzen:


·      Grundregeln einer gelungenen Kommunikation – verschiedene Kommunikationsmodelle
·      Andere Menschen verstehen und wertschätzen
·      Kommunikationswerkzeuge vertiefen – aktive zuhören und einladend fragen
·      Positives Formulieren auch in Stresssituationen
·      Konflikt- und Kritikkommunikation verbessern
·      Wertschätzende Sprache nutzen – Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche formulieren
·      Die Macht des ersten Eindrucks - Wichtigkeit und entscheidende Faktoren

Kommunikationsmodelle, Kommunikationswerkzeuge, Stressoren erkennen, Systemverständnis, systemische Haltung.

Die Teilnehmenden lernen problembasiert, praxisnah und interaktiv.
Lern- und Kompetenzziele werden durch Gruppenphasen und Individual-Arbeit begünstigt.

Dozierende

Tomma Hangen

Expertisen: Auswirkung der Rhetorik, Stimme und Sprechen auf die Kommunikation und somit die Adressaten. Hier sind u.a. die Themen Storytelling, Small Talk, Konfliktgespräche, Schlagfertigkeit, Moderation, Charisma und Auftreten und die Macht der Stimme in meinem Portfolio.

Wichtige Stationen: Sprechwissenschaftlerin, Coach, Rhetoriktrainerin, Sprech- und Stimmbildnerin. 25 Jahre Selbstständig – Seminare, Workshops, Coaching, Vorträge, Moderation und Lehraufträge.

Mein „warum“: Ich liebe und lebe für Bewegung und das sowohl auf geistiger, emotionaler als auch körperlicher Ebene. Ich glaube daran, dass Grenzen keine feststehenden Barrieren sind, sondern Ziele, die erreicht und überwunden werden können. Als Wegweiserin, aber zugleich auch als Sicherheitsnetz ermutige ich meine Kunden und führe Sie selbst an Ihre eigenen Grenzen heran. Wenn es uns dann gemeinsam gelingt diese zu überwinden und Erfolgserlebnisse zu erzielen, erfüllt mich das mit Freude und Stolz.

Oliver Melchert

Expertisen: Storytelling, Gestaltung ergebnisorientierter Marketingstrategien, Aufbau ganzheitlicher Marketingpläne, Entwicklung von online- und offline Maßnahmen, Positionierung von Marken, Neuprodukt-Entwicklung und Marketing im Tourismus, PR und Pressearbeit.

Wichtige Stationen: 20 Jahre Erfahrung im Marketing, davon 12 Jahre als Führungskraft im Destinations-management und -marketing und 8 Jahre als Berater und Coach

Mein „warum“: „Make things better by making things different“

Kurz & Knapp: Ihr Nutzen der Weiterbildung

-> Eine Interaktive Weiterbildung, die durch Methodenvielfalt und relevante Inhalte zu einem erfolgreicheren und  zufriedenerem Praxisalltag verhilft!

Preis

Auf Anfrage

inkl. Catering (Snack/Luch/Getränke)

 

 

Termine

Tagesseminar von 08:00 -14:30 Uhr

3 Module

KW 37/42/46

Niveaustufe nach DQR

Passt diese Weiterbildung zu mir? Sind die Lernziele für mich relevant? Welche Voraussetzungen gibt es?

Die Inhalte entsprechen der Niveaustufe 4-7.