Labor Regenerative Energien

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Labors Regenerative Energien.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über das Labor und unsere Forschungsaktivitäten. Wir befassen uns schwerpunktmäßig mit der effizienten und intelligenten Einbindung regenerativer Stromerzeugungsanlagen in das elektrische Verteilnetz unter Einsatz moderner Automatisierungstechnik.

NETZMODELL

Herzstück des Labors ist das Netzmodell, das zur Nachbildung von elektrischen Verteilnetzen dient. Dabei ist die Netztopologie frei wählbar. Zusammen mit den variablen Lasten und Einspeisern können unterschiedlichste Ein- und Ausspeisesituationen nachgebildet werden. Durch den Einsatz von Sensorik ist das Netz vollständig beobachtbar. Die vorhandene Aktorik ermöglicht ein aktives Netzmanagement.

Zudem ist im Netzmodell softwareseitig eine Netzzustandserkennung (State Estimation) implementiert. Diese dient dazu, durch Bereinigung von Messwertfehlern den aktuellen Netzzustand zu schätzen.

WETTERSTATION

Die Wetterstation auf dem Dach der Hochschule liefert verschiedenste Messwerte, u. a. zur Windgeschwindigkeit und zur Solarstrahlung. Diese Daten werden dazu genutzt, das Einspeiseverhalten der hochschuleigenen Windkraft- und Photovoltaikanlage zu untersuchen.

Die aktuellen sowie historischen Daten der Wetterstation finden Sie hier.

ENERGIE-MONITOR

Die Hochschule am Standort Emden erzeugt einen nennenswerten Teil ihres benötigten Stroms selbst. Dazu stehen ein Blockheizkraftwerk, eine Windkraftanlage als auch eine Photovoltaikanlage zur Verfügung.

Welche Leistung von welcher Anlage aktuell erzeugt wird und wie sich das am Verknüpfungspunkt zum Stromnetz der Stadtwerke auswirkt, können Sie hier einsehen.

PHOTOVOLTAIKANLAGE

Die Hochschule verfügt über eine 40kW-Photovoltaikanlage, die aus zwei Anlagenteilen mit unterschiedlichen Modultypen besteht. Die Messdaten der Anlage liefern wertvolle Informationen über das Einspeiseverhalten und werden für Forschung und Lehre verwendet.

WINDKRAFTANLAGE

Bereits seit Mitte der 1990er Jahre verfügt die Hochschule über eine eigene Windkraftanlage. Seit kurzem können die Messdaten der Anlage aus der Ferne ausgelesen werden. Auch diese Daten werden für Forschung und Lehre verwendet.

PRAKTIKUM

Das Praktikum Regenerative Energien findet ebenfalls im Labor statt und orientiert sich an den aktuellen Bedürfnissen der Energiewende. Die Versuche beinhalten u. a. simulationsgestützte Ertrags- und Kostenrechnungen für Erzeugungsanlagen, die Untersuchung der Netzanschlussbedingungen oder auch die Optimierung von Speicher-Erzeuger-Systemen.

FORSCHUNGSPROJEKTE

Projektname:PIEG-Strom
Planung und Integration von Energiespeichern in Gebäudeenergiesystemen - Schwerpunkt: Elektrische Stromspeicher
Fördergeber:Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Laufzeit:07/2020 - 06/2022
Kontakt:Tjarko Tjaden, M.Sc.
E-Mail: tjarko.tjaden(at)hs-emden-leer.de
Tel.: 04921 807-1865
Raum: S 18
Projektname:ofVerte LeitStand
Aufbau eines offenen Verteilnetz-Leitsystems mit Standard-Industriekomponenten für Netze mit hohem Anteil Erneuerbarer Energien
Fördergeber:Bundesministerium für Bildung und Forschung
Laufzeit:12/2019 - 11/2022
Webseite:Link zur Seite
Kontakt:Philipp Heeren, M.Eng.
E-Mail: philipp.heeren(at)hs-emden-leer.de
Tel.: 04921 807-1864
Raum: S 17
Projektname:Zukunftslabor Energie
Fördergeber:VolkswagenStiftung, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Laufzeit:10/2019 - 09/2024
Webseite:Link zur Seite
Kontakt:Sarah Fayed, M.Sc.
E-Mail: sarah.fayed(at)hs-emden-leer.de
Tel.: 04921 807-1858
Raum: S 18
Falls Sie ein Thema für Ihre studentische Arbeit suchen oder unsere Ausstattung für Ihr Unternehmen in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich gerne bei uns.

Kontakt

Hochschule Emden/Leer

Fachbereich Technik - Abteilung Elektrotechnik und Informatik

Labor Regenerative Energien

Constantiaplatz 4

26723 Emden

 

Prof. Dr.-Ing. Johannes Rolink

Raum: P 7

Tel.: 04921 807-1811

johannes.rolink(at)hs-emden-leer.de

Dipl.-Ing. Gisela Strick

Raum: D 106

Tel.: 04921 807-1931

gisela.strick(at)hs-emden-leer.de