Infrastruktur für Eltern

Sie sind mit Ihrem Kind herzlich willkommen an der Hochschule. Ob Sie Veranstaltungen besuchen, sich zu Projektarbeiten treffen oder Ihre Freizeit hier verbringen, die Hochschule bietet viele Möglichkeiten.

Am Campus Emden ist derzeit ein Eltern-Kind-Raum ausgewiesen in Raum S01, direkt hinter dem Fahrstuhl im S-Gebäude. Dieser Raum ist offen zugänglich und ausgestattet mit einer Liegemöglichkeit für Schwangere, einem Sessel zum Stillen und Füttern, einem Wickeltisch, einem Kinderbett und Waschbecken sowie kindgerechten Möbeln und Spielmöglichkeiten.
Ein weiterer Eltern-Kind-Raum befindet sich im 2. Stockwerk der Bibliothek. Die zugehörige Wickelmöglichkeit finden Sie auf der nebengelegenen Toilette.
Zudem findet sich eine Wickelmöglichkeit im Raum V04 bei der Poststelle.
Im S-Gebäude findet sich in Raum S20 eine weitere Wickelmöglichkeit.

Am Business Campus Leer befindet sich der Eltern-Kind-Raum in Raum L2.07 "Projekt III". Dieser Raum ist für alle Studierenden und Beschäftigten frei zugänglich und ausgestattet mit einem Wickeltisch, einem großen Sitzkissen für Schwangere und Stillende sowie kindgerechten Spielmöglichkeiten.

Am Campus Leer wird ein Eltern-Kind-Raum im Neubau entstehen.

Seit diesem Semester verleiht der Familienservice mobile Spielerucksäcke. Zum gemeinsamen Spielen auf dem Campus kann der Spielerucksack outdoor genutzt werden, für innen steht Ihnen der Spielerucksack indoor zur Verfügung.

Die Rucksäcke werden in T137a verliehen.

Zum Ausleihen befinden sich zudem in T137a ein Wikingerschach, ein Ringwurfspiel und verschiedene Bälle.

In der Mensa am Campus Emden ist für 1 € ein Kinderteller erhältlich. Diesen können die Kinder und ihre Eltern selbst zusammenstellen. Zudem gibt es einen Bereich mit Hochstühlen und weiteren Kindermöbeln, an dem Eltern und Kinder gemeinsam essen können.

Kleine Künstler_innen könenn an der Mensa-Kasse und der Kasse der CaféLounge Malutensilien ausleihen.

Weitere Infos zum Angebot finden Sie auf der Seite des Studentenwerk Oldenburg.

Nach dem Umbau der Bibliothek steht nun auch ein Arbeitsraum zur Verfügung, der besonders von Eltern mit ihren Kindern genutzt werden kann. Bitte informieren Sie sich dazu direkt bei der Bibliothek.

Das Projekt landesweites Semesterticket informiert Sie über die aktuellen Rahmenbedingungen für die Mitnahme von Kindern.

Das AStA- Referat Semesterticket berät Sie zu den geltenden Bedingungen. Unter besonderen Voraussetzungen ist es möglich, eine Erstattung des Semestertickets zu beantragen. Auf der Seite des AStA finden Sie das Antragsformular.

 

Das Internetportal www.perspektive-wiedereinstieg.de weist aktuell auf den Online-Studiengang Medieninformatik an der Hochschule Emden-Leer hin und zwei Studentinnen mit Familienaufgaben berichten von ihrem Online-Teilzeit-Studium. Das Portal mit seinen vielfältigen Informationen und einer praxisnahen Lotsenfunktion ist Bestandteil des Modellprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Online studieren: „Medieninformatik“ an der Hochschule Emden/Leer
 

Die Gleichstellungsstelle der Hochschule Emden/Leer ermittelt derzeit den Bedarf der Online-Studierenden im Studiengang Medieninformatik in Bezug auf die Betreuung von Kindern während der Präsenzphasen am Standort Emden. Wünschen Sie für Ihre Kinder eine Betreuung, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir Sie über Betreuungsangebote informieren können. Die Kosten hierfür müssen die Eltern zunächst selbst übernehmen, wobei Formen der Kostenbeteiligung individuell geprüft werden können. Sollte die Nachfrage sehr groß sein, wird die Organisation eines speziellen Angebotes in Aussicht gestellt. Fragen oder Anregungen richten Sie bitte an die Gleichstellungsstelle. Allgemeine Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Seite des Studienganges.