Bibliothek von A-Z

A

Abschlussarbeiten einzelner Fachbereiche bzw. Abteilungen können im Lesesaal eingesehen werden, sofern sie nicht zur Einsicht gesperrt sind.
Sie können gezielt nach Abschlussarbeiten im Bibliothekskatalog recherchieren. Eine Anleitung dazu finden Sie ► hier unter "Spezielle Suchanfragen".

  • EMDEN
    • Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit und dem Studiengang Naturwissenschaftliche Technik. Fragen Sie bitte an der Servicetheke oder wenden Sie sich direkt an die ► Mediathek.
  • LEER
    • Abschlussarbeiten des Fachbereichs Seefahrt. Fragen Sie bitte an der Servicetheke.

Bitte beachten Sie: Es handelt sich stets um nicht korrigierte Bibliotheksexemplare. Bildtechnische Vervielfältigungen jeglicher Form (Kopie, Fotografie, etc.) sind nicht gestattet. Abschlussarbeiten sind nicht ausleihbar.

Änderungen Ihrer Anschrift müssen uns umgehend schriftlich mitgeteilt werden. Bitte füllen Sie hierzu das gelbe Formular an der Ausleihtheke aus.

Schalten Sie Ihre CampusCard als Bibliotheksausweis frei. Melden Sie sich als Nutzer der Hochschulbibliothek Emden/Leer an.

Anleitung und Hilfestellung finden Sie ► hier auf den Seiten zum Thema Ausleihen.

Sachbücher, die Sie für Studium und Lehre benötigen, die jedoch nicht in der Hochschulbibliothek Emden/Leer vorhanden sind, können von der Erwerbungsabteilung der Bibliothek an Ihrem Standort beschafft werden.

Anschaffungsvorschläge für neue Medien können Sie ganz unproblematisch an uns übermitteln. Nehmen Sie ► Kontakt mit der Erwerbungsabteilung an Ihrem Campus auf.

Anleitung und Hilfestellung finden Sie ► hier auf den Seiten zum Thema Erwerbung.

Bitte prüfen Sie vor jeder Bestellung die Relevanz für die Aufnahme des Titels in den Bestand der Hochschulbibliothek Emden/Leer und ziehen Sie ggf. auch eine ► Fernleihbestellung in Betracht.

Die Hochschulbibliothek Emden/Leer vermittelt durch Auskünfte und Schulungen Fertigkeiten zur Literatur- und Informationssuche.

Neben den täglichen Auskunftszeiten können Studierende einen Termin zur Rechercheberatung vereinbaren.

Fragen Sie ruhig - Wir helfen und antworten Ihnen gerne!

Nehmen Sie ► Kontakt mit der Servicetheke an Ihrem Campus auf.

Informationen zum Schulungs- und Beratungsangebot finden Sie ► hier auf den Seiten zum Thema Führungen und Schulungen.

Die Ausleihtheke oder auch Servicetheke finden Sie jeweils im Eingangsbereich der Bibliotheken. Hier können Medien ausgeliehen und zurückgegeben sowie Verlängerungen beantragt und einfache Auskünfte eingeholt werden.

B

Abschlussarbeiten einzelner Fachbereiche bzw. Abteilungen können im Lesesaal eingesehen werden, sofern sie nicht zur Einsicht gesperrt sind.
Sie können gezielt nach Abschlussarbeiten im Bibliothekskatalog recherchieren. Eine Anleitung dazu finden Sie ► hier unter "Spezielle Suchanfragen".

  • EMDEN
    • Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit und dem Studiengang Naturwissenschaftliche Technik. Fragen Sie bitte an der Servicetheke oder wenden Sie sich direkt an die ► Mediathek.
  • LEER
    • Abschlussarbeiten des Fachbereichs Seefahrt. Fragen Sie bitte an der Servicetheke.

Bitte beachten Sie: Es handelt sich stets um nicht korrigierte Bibliotheksexemplare. Bildtechnische Vervielfältigungen jeglicher Form (Kopie, Fotografie, etc.) sind nicht gestattet. Abschlussarbeiten sind nicht ausleihbar.

Er wird für die Ausleihe von Medien benötigt. Sofern Sie eine CampusCard besitzen ist sie nach der Anmeldung gleichzeitig Ihr Bibliotheksausweis. Nicht-Hochschulangehörige erhalten einen Bibliotheksausweis gegen Gebühr.

Anleitung und Hilfestellung finden Sie ► hier auf den Seiten zum Thema Ausleihen.

Die Mitgliedschaft in der Hochschulbibliothek muss regelmäßig verlängert werden. Der Verlust des Bibliotheksausweises ist umgehend zu melden.

Für Studierende, die ihre Bachelor- oder Masterarbeit schreiben, gibt es in der Zentralbibliothek Emden die Möglichkeit einen Büchercaddy zur Aufbewahrung ihrer ausgeliehenen Bibliotheksbücher zu mieten.

Die Caddies haben ihren Platz im Erdgeschoss der Bibliothek hinter der Treppe. Sie sind abschließbar und können auf ihren Rollen leicht durch die Bibliothek an den bevorzugten Arbeitsplatz bewegt werden. Persönliche Gegenstände (z.B. Schreibutensilien, Laptop, etc.) dürfen in keinem Fall mit eingeschlossen werden.

Die Nutzung der Büchercaddies ist auf drei Monate begrenzt.

Eine Reservierung kann im Voraus getätigt werden. Wenden Sie sich hierzu an die Servicetheke.

C

Citavi ist eine Software für Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Mit Citavi verwalten Sie Ihre Literatur, recherchieren in Fachdatenbanken und Bibliothekskatalogen, arbeiten Literatur inhaltlich auf, sammeln Zitate, organisieren Wissen, konzipieren Texte, planen Aufgaben und erstellen automatisch Literaturverzeichnisse in unterschiedlichen Zitationsstilen.

Sie möchten Citavi kennenlernen und an einer Schulung teilnehmen? Dann finden Sie ► hier passende Angebote.

Sie möchten Citavi direkt installieren und nutzen? Anleitung und Hilfestellung finden Sie ► hier.

D

Die Hochschulbibliothek Emden/Leer lizenziert mehr als 60 Datenbanken. Dazu gehören Literaturdatenbanken, Fakten- und Volltextdatenbanken sowie Online-Lexika.

Im ► Datenbank-Spotlight präsentieren wir Ihnen regelmäßig Portraits ausgewählter Fachdatenbanken.

Mit dem Datenbank-Infosystem (DBIS)↑ erhalten Sie nach Fachgebieten gebündelten Zugang zu Datenbanken. Die Nutzung von DBIS ist kostenlos.

Mehr Informationen zum Medienangebot der Hochschulbibliothek finden Sie ► hier.

Informationen zum Drucken mit der CampusCard an Kopierern erhalten Sie beim Hochschulrechenzentrum.

E

E-Books sind elektronische Bücher, welche im Webbrowser gelesen werden können. Die Hochschulbibliothek Emden/Leer bietet zu über weit mehr als 300.000 E-Books Zugang.

Der Volltext wird über den Link in der Titeldatenansicht im Bibliothekskatalog aufgerufen. Je nach Anbieter können aus E-Books Textpassagen kopiert sowie einzelne Kapitel heruntergeladen und ausgedruckt werden.

E-Journals sind im Webbrowser lesbare Zeitschriften.

Über den Link in der Titeldatenansicht im Katalog erfolgt eine Weiterleitung zur Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB)↑, welche den Zugang zum Volltext des E-Journals ermöglicht. Zugriffsbeschränkungen, z.B. für aktuelle Jahrgänge, sind möglich.

Die Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB)↑ ist ein Service zur effektiven Nutzung wissenschaftlicher Volltextzeitschriften im Internet. Sie weist sowohl frei verfügbare E-Journals als auch lizenzpflichtige Angebote nach und ermöglicht eine gezielte Recherche. Die Nutzung ist kostenlos.

F

Sachbücher und Aufsätze, die Sie für Studium und Lehre benötigen, die jedoch nicht in der Hochschulbibliothek Emden/Leer vorhanden sind, können aus anderen Bibliotheken beschafft werden.

Anleitung und Hilfestellung zum Thema Fernleihe finden Sie ► hier.

Die Hochschulbibliothek bietet verschiedenste Führungen und Schulungen für Studierende, Mitarbeiter und Schüler an. Die vermittelten Inhalte variieren je nach Bedarf.

Informieren Sie sich über das Angebot, nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder melden Sie sich für eine Führung oder Schulung direkt an.

Details finden Sie ► hier.

G

Für das ungestörte Arbeiten in einer Gruppe...

Maritimer Campus Leer - hier finden Sie einen Gruppenarbeitsraum im hinteren Bereich der Bibliothek. Eine Reservierung ist nicht zwingend erforderlich, kann aber persönlich oder via E-Mail getätigt werden.

Campus Emden - hier finden Sie drei Gruppenarbeitsräume, welche jeweils für drei Stunden reserviert werden können. Die Reservierung muss mindestens einen Tag vorher erfolgen. Bitte wenden Sie sich an die Servicetheke. Sind die Gruppenarbeitsräume nicht reserviert, sind sie frei nutzbar.

H

Nutzen Sie jetzt unser breites Angebot an IT-Handbüchern.

Kostenlos und schnell als PDF-Download vom Herdt-Verlag oder als Printausgabe der Leibniz Universität IT Services (LUIS) zum Selbstkostenpreis.

Alle Details finden Sie ► hier.

I

Auch in der Bibliothek können Sie das WLAN-Netz der Hochschule (eduroam) nutzen. Wie Sie sich am WLAN anmelden, erfahren Sie beim Hochschulrechenzentrum.

Zudem bietet die Hochschulbibliothek an beiden Standorten Rechnerarbeitsplätze an, welche Sie mit Ihrer Hochschulkennung nutzen können. Rechner ohne Internetzugang sind am Monitor gekennzeichnet.

Besucher ohne Hochschulkennung wenden sich für einen Internetzugang bitte an die Ausleihtheke.

Zum Lernen und Lesen stehen zudem Schreibtischarbeitsplätze zur Verfügung.

K

Die Hochschulbibliothek Emden/Leer versorgt Sie mit Fachliteratur und Fachinformationen in gedruckter und elektronischer Form. Welche Medien genau wir Ihnen zur Verfügung stellen, erfahren Sie bei einer Recherche in unserem Bibliothekskatalog und angeschlossenen Rechercheplattformen.

Bei Printmedien zeigt Ihnen der Katalog in der Detailansicht über die Signatur und ggf. mit einer Standortangabe, wo sich ein Medium befindet.

Ihr Weg zur richtigen Quelle. Recherchieren Sie in unserem Bibliothekskatalog↑.

Weitere Informationen und Anregungen zu unserem Medinangebot finden Sie ► hier.

Sachbücher, die Sie für Studium und Lehre benötigen, die jedoch nicht in der Hochschulbibliothek Emden/Leer vorhanden sind, können von der Erwerbungsabteilung der Bibliothek an Ihrem Standort beschafft werden.

Anschaffungsvorschläge für neue Medien können Sie ganz unproblematisch an uns übermitteln. Nehmen Sie ► Kontakt mit der Erwerbungsabteilung an Ihrem Campus auf.

Anleitung und Hilfestellung finden Sie ► hier auf den Seiten zum Thema Erwerbung.

Bitte prüfen Sie vor jeder Bestellung die Relevanz für die Aufnahme des Titels in den Bestand der Hochschulbibliothek Emden/Leer und ziehen Sie ggf. auch eine ► Fernleihbestellung in Betracht.

Die Kopierer in den Bibliotheken lassen sich mit dem Kopierguthaben auf Ihrer CampusCard nutzen.

Am Campus Emden finden Sie ein Terminal zum Aufladen des Guthabens in der Mensa. Am Maritimen Campus Leer befindet sich ein solches Terminal im Zwischengang zum B-Gebäude.

Informationen zum Drucken mit der CampusCard an Kopierern erhalten Sie beim Hochschulrechenzentrum.

L

In der Lehrbuchsammlung (LBS) stellen wir Ihnen besonders nachgefragte Literatur in mehreren Exemplaren zur Verfügung.

Die LBS ist an einem separaten Ort innerhalb der Bibliothek aufgestellt und an den Regalen gekennzeichnet.

Von jedem Titel, den Sie in der Lehrbuchsammlung finden, verbleibt immer ein nicht ausleihbares Exemplar in der Bibliothek. Dieses Präsenzexemplar steht im normalen Bestand und ist mit einem gelben Punkt bei der Signatur versehen.

Falls alle Exemplare ausgeliehen sein sollten, bieten wir Ihnen für einzelne Titel außerdem den QR-Code Service an: Wenn wir das Buch auch als E-Book erworben haben, finden Sie einen Aufsteller mit einem QR-Code im Regal. Einfach QR-Code einscannen und E-Book lesen.

Generell gilt: Sobald ein Buch in mindestens vier Exemplaren vorliegt, finden Sie alle entleihbaren Exemplare in der Lehrbuchsammlung.

Das Fristdatum wird Ihnen nach der Ausleihe am Selbstverbucher (nur am Standort Emden) oder an der Servicetheke auf Wunsch per Fristzettel mitgeteilt. Zudem können Sie das Fristdatum jederzeit online in Ihrem Nutzerkonto einsehen.

Wenn Sie dieses Datum überschreiten, ohne Ihre Entleihungen vorher zu verlängern, erheben wir ab dem ersten Verzugstag Mahngebühren.

Details zu unseren Ausleihkonditionen finden Sie ► hier.

Leihfristen im Überblick

Bücher

4 Wochen

CD, DVD, Video

2 Wochen

Zeitschriften, Zeitungen, Abschlussarbeiten und
Bücher, welche mit gelbem Punkt markiert sind

nicht ausleihbar

Citavi ist eine Software für Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Mit Citavi verwalten Sie Ihre Literatur, recherchieren in Fachdatenbanken und Bibliothekskatalogen, arbeiten Literatur inhaltlich auf, sammeln Zitate, organisieren Wissen, konzipieren Texte, planen Aufgaben und erstellen automatisch Literaturverzeichnisse in unterschiedlichen Zitationsstilen.

Sie möchten Citavi kennenlernen und an einer Schulung teilnehmen? Dann finden Sie ► hier passende Angebote.

Sie möchten Citavi direkt installieren und nutzen? Anleitung und Hilfestellung finden Sie ► hier.

Mitglieder und Angehörige der Hochschule Emden/Leer (Bedienstete, Studierende) können an beiden Standorten der Hochschulbibliothek ausgewählte IT-Handbücher der Leibniz Universität IT Services (LUIS) zum Selbstkostenpreis für den Eigenbedarf erwerben.

Alle Details finden Sie ► hier.

M

Im Magazin wird veraltete oder selten benötigte Literatur aufbewahrt. Falls Sie etwas aus dem Magazin benötigen, wenden Sie sich bitte an die Auskunft oder die Ausleihtheke. Befindet sich ein Printmedium im Magazin eines Bibliotheksstandortes ist dies im Katalog bei den Bestandinformationen kenntlich gemacht.

Werden Medien nach Ablauf der Leihfrist nicht abgegeben, fallen laut Gebührenordnung↑ ab dem ersten Verzugstag Mahngebühren in Höhe von 2,00 € je Band an. Sie haben 5 Öffnungstage Zeit, um die angemahnten Medien zurückzubringen, andernfalls werden für jeden Band weitere 5,00 € fällig. In der 3. Mahnstufe fallen zusätzlich 10,00 € Gebühren je Band an. Bitte beachten Sie hierzu auch §27 der Bibliotheksbenutzungsordnung↑.

Mahngebühren im Überblick

1. Mahnung

 

  2,00 € je Band

2. Mahnung

+   5,00 € je Band =

7,00 € je Band

3. Mahnung

+ 10,00 € je Band =

17,00 € je Band

Abschlussarbeiten einzelner Fachbereiche bzw. Abteilungen können im Lesesaal eingesehen werden, sofern sie nicht zur Einsicht gesperrt sind.
Sie können gezielt nach Abschlussarbeiten im Bibliothekskatalog recherchieren. Eine Anleitung dazu finden Sie ► hier unter "Spezielle Suchanfragen".

  • EMDEN
    • Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit und dem Studiengang Naturwissenschaftliche Technik. Fragen Sie bitte an der Servicetheke oder wenden Sie sich direkt an die ► Mediathek.
  • LEER
    • Abschlussarbeiten des Fachbereichs Seefahrt. Fragen Sie bitte an der Servicetheke.

Bitte beachten Sie: Es handelt sich stets um nicht korrigierte Bibliotheksexemplare. Bildtechnische Vervielfältigungen jeglicher Form (Kopie, Fotografie, etc.) sind nicht gestattet. Abschlussarbeiten sind nicht ausleihbar.

In der Hochschulbibliothek sind Bücher, Zeitschriften, Tageszeitungen, Videos, DVD, CD-ROM, Tonkassetten und Schallplatten vorhanden. All das sind Medienarten.
Können Medien Bild oder Klang wiedergeben, spricht man von audiovisuellen Medien.
Werden Medien elektronisch - bspw. über das Interent - bereitgestellt, spricht man von elektronischen Medien. Hierzu gehören auch die von der Bibliothek erworbenen E-Books und E-Journals. Zu den elektronischen Angeboten der Bibliothek zählen zudem Datenbanken, welche wiederum elektronische Medien enthalten können.
Medien im Bestand der Bibliothek können im Bibliothekskatalog↑ gezielt gesucht werden.

Die Mediathek am Standort Emden ist Anlaufstelle für audiovisuelle Medien und Sammelstandort von Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit und dem Studiengang Naturwissenschaftliche Technik.

Ihre Mitgliedschaft in der Hochschulbibliothek Emden/Leer berechtigt Sie zur Nutzung verschiedener Funktionen des Nutzerkontos sowie einzelner Services der Bibliothek. Halten Sie Ihre Mitliedschaft deshalb bitte stets aktuell.

Ihre Mitgliedschaft in der Hochschulbibliothek Emden/Leer läuft  halbjährlich (bei Studierenden) bzw. jährlich (bei Nicht-Hochschulangehörigen) aus. Sie können dann keine Verlängerungen oder Vormerkungen mehr in Ihrem Nutzerkonto vornehmen.

Bitte verlängern Sie Ihre Mitgliedschaft persönlich an der Servicetheke an Ihrem Standort.

Im Moodle Kurs der Bibliothek finden Sie u.a. kurze Videos, die das Verlängern, den Login ins Benutzerkonto und vieles Weitere erklären. Außerdem haben Sie dort die Möglichkeit, sich für Schulungstermine anzumelden. Den Zugang zu Moodle erhalten Sie über die Quicklinks. Den Kurs der Bibliothek finden Sie unter "Einrichtungen".

N

Das Nutzerkonto ist Ihr persönlicher Zugang zu wichtigen Informationen und Funktionen zur Benutzung der Hochschulbibliothek Emden/Leer und ihrer Services. Insbesondere Vormerkungen und Verlängerungen können nur nach einem Login in Ihr Nutzerkonto vorgenommen werden.

Anleitung und Hilfestellung finden Sie ► hier auf den Seiten zum Thema Kontoverwaltung.

Ihre Nutzernummer finden Sie unter dem Strichcode auf CampusCard / Studierendenausweis / Bibliothekskarte.

O

Unsere Öffnungszeiten finden Sie ► hier.

Die Hochschule Emden/Leer ist seit Ende 2011 Herausgeberin einer eigenen Schriftenreihe.

Mit OPUS↑, dem Publikationsserver der Hochschule Emden/Leer, bietet nun die Hochschulbibliothek Emden/Leer den Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, ihre Publikation kostenlos in elektronischer Form online zugänglich zu machen.

Alle Details finden Sie ► hier.

Die Hochschulbibliothek Emden/Leer betreffende Ordnungen und Richtlinien finden Sie auf der ► zentralen Seite der Hochschule.

  • Bibliotheksbenutzungsordnung
  • Ordnung für die Hochschulbibliothek der HS Emden/Leer
  • Garderoben- und Schließfachordnung
  • Erwerbungsrichtlinie
  • Aussonderungsrichtlinie

Gebührenordnung
aktuelle Gebührenordnung für Bibliotheken des Landes und Hochschulbibliotheken im Niedersächsischen Vorschriften-informationssystem (NI-VORIS)

P

Präsenzexemplare sind Bücher, welche jederzeit in der Bibliothek verfügbar sein sollen und deshalb nicht ausleihbar sind. Sie sind bei der Signatur mit einem gelben Punkt gekennzeichnet.

Von jedem Titel, den Sie in der Lehrbuchsammlung finden, verbleibt immer ein nicht ausleihbares Exemplar in der Bibliothek. Dieses Präsenzexemplar steht im normalen Bestand unter der gleichen Signatur und ist auf der Rückseite mit einem Hinweis auf die Lehrbuchsammlung versehen.
Zum Präsenzbestand der Bibliothek gehören außerdem Zeitschriften und Zeitungen, Loseblattsammlungen, historische Bestände, Gesetzestexte und Kommentare sowie Jahrbücher und Abschlussarbeiten.

Q

Sie benötigen einen Titel aus der Lehrbuchsammlung, aber alle Exemplare sind bereits ausgeliehen?

Wenn wir das Buch auch als E-Book erworben haben, finden Sie einen Aufsteller mit einem QR-Code im Regal.

Einfach QR-Code einscannen und E-Book lesen.

R

RRZN umbenannt in LUIS...

Mitglieder und Angehörige der Hochschule Emden/Leer (Bedienstete, Studierende) können an beiden Standorten der Hochschulbibliothek ausgewählte IT-Handbücher der Leibniz Universität IT Services (LUIS) zum Selbstkostenpreis für den Eigenbedarf erwerben.

Alle Details finden Sie ► hier.

Einen Termin für eine Rechercheberatung anlässlich Ihrer Haus-, Bachelor- oder Masterarbeit (Dauer 30-45 Minuten) erhalten Sie nur nach persönlicher Absprache.

Bitte kontaktieren Sie das Team für ► Führungen und Schulungen.

Alle Entleihungen müssen an der Ausleihtheke zurückgegeben werden. Dabei ist die Leihfrist einzuhalten, andernfalls entstehen Mahngebühren.

S

Ein Sammelband, auch Sammelwerk oder Aufsatzsammlung ist ein Buch, das viele Aufsätze von unterschiedlichen Autoren enthält. Auf der Titelseite wird ein Herausgeber statt Autor genannt.

Die Nutzung des Overhead-Scanners am Campus Emden ist kostenlos. Sie benötigen einen eigenen USB-Stick zum Speichern der Scans.

Kurzanleitung zum Bookeye 4 (PDF)

Für die Verweildauer in den Bibliotheksräumen sind Jacken, Taschen u.Ä. in die dafür vorgesehenen Schränke im Vorraum der Bibliothek einzuschließen.

  • Am Campus Emden erhalten Sie an der Ausleihtheke einen Schließfachschlüssel. Das Schließfach ist zur Übernacht-Nutzung nicht zugelassen. Es stehen transparente Körbe für Sie bereit, die Sie in der Bibliothek nutzen können.
  • Am Maritimen Campus Leer können Sie die vorhandenen Schließfächern direkt nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Fächer nur zu den Öffnungszeiten der Bibliothek zugänglich sind.

Die Hochschulbibliothek bietet verschiedenste Führungen und Schulungen für Studierende, Mitarbeiter und Schüler an. Die vermittelten Inhalte variieren je nach Bedarf.

Informieren Sie sich über das Angebot, nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder melden Sie sich für eine Führung oder Schulung direkt an.

Details finden Sie ► hier.

In der Zentralbibliothek Emden finden Sie Terminals, an denen selbstständig Bücher entliehen oder Verlängerungen getätigt werden können. Eine Rückgabe von Entleihungen ist aktuell nur an der Ausleihtheke möglich.

In der Zentralbibliothek Emden kann für ein bestimmtes Studienfach Literatur im Semesterapparat bereitstehen.

Semesterapparate werden nach dem Namen des Dozenten sortiert und sind nicht ausleihbar, damit sie jederzeit zur Einsicht verfügbar sind.

Mit dem Linkresolver SFX erhalten Sie schon während Ihrer Recherche schnellen Zugang zu vorhandenen elektronischen Volltexten.

Sie finden den SFX-Button bereits in vielen Datenbanken und im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK)↑.

Mit dem digitalen Lesezirkel sharemagazines können Sie im WLAN-Netz am Campus Emden und am Maritimen Campus Leer kostenlos aktuelle Ausgaben vieler Tageszeitungen und Magazine jetzt auch auf dem Smartphone oder Tablet lesen. Wählen Sie aus über 100 Titeln und lesen Sie mal wieder.

Mehr Informationen finden Sie ► hier.

Lizenzierte elektronischen Angebote (Datenbanken, E-Journals, E-Books) sind im Campus-Netz und für Hochschulangehörige auch von zu Hause aus mit Hilfe des Shibboleth-Verfahrens (einzelne Anbieter) oder über die Nutzung eines VPN-Clients zugänglich.

Weitere Informationen und Anleitungen finden Sie ► hier.

Sie haben ein Buch im Katalog gefunden? Jetzt wollen Sie es ausleihen? Die in den Bestandsangaben im Katalog aufgeführte Signatur gibt den Standort des gesuchten Buches innerhalb der Bibliothek wieder und ist auch auf dem Buchrücken abgebildet.

Mit den ersten Buchstaben (bspw. PIF) können Sie den Regalabschnitt in der Bibliothek finden. Mit dem zweiten Teil der Signatur (bspw. Man) finden Sie das Buch im Regalabschnitt.

Speexx Campus ist eine für Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Emden/Leer kostenlose Online-Sprachlernsoftware für den Sprachbereich Englisch. Lernen Sie an der Hochschule, zu Hause oder wo immer Sie wollen - am Computer, Tablet oder Smartphone.

Alle Details ► hier.

Die Printmedien der Hochschulbibliothek Emden/Leer sind nach einem Prinzip aufgestellt, welches die Gruppierung thematisch verwandter Literatur erlaubt und somit relevante Informationen für Sie schneller auffindbar macht - Eine sogenannte Systematik bestimmt die Ordnung innerhalb der Aufstellung unserer Druckmedien.

Sie können die Aufstellungssystematik der Hochschulbibliothek Emden/Leer ► hier einsehen und für Ihre Recherchen vor Ort oder im Katalog nutzen.

U

Die Hochschulbibliothek Emden/Leer gibt Hilfestellung für Lehrende und Studierende zur Wahrung des Urheberrechts und stellt Informationen zum Umgang mit Lehrmaterialien sowie Informationen über die Nutzung von Medien aus der Bibliothek bereit. ► Hier geht es zur Seite Urheberrecht.

V

Sie dürfen Bücher viermal selbst online verlängern.

Gehen Sie dazu wie folgt vor: 

  1. Loggen Sie sich in Ihr Nutzerkonto ein.
  2. Rufen Sie den Reiter "Entleihungen" auf.
  3. Wählen Sie alle zu verlängernden Titel mit Häkchen aus.
  4. Klicken Sie auf den Button "Verlängern".

Die neue Leihfrist wird angezeigt.

Beachten Sie beim Verlängern, dass möglicherweise nicht alle Ihre Entleihungen auf einer Bildschirmseite angezeigt werden können. Ist dies der Fall, müssen Sie den Verlängerungsvorgang auf der nächsten Seite wiederholen.

Die Verlängerung ist online nicht möglich, wenn... 

... es sich um eine Fernleihe handelt,
... ein Buch von jemand anderem vorgemerkt wurde,
... Ihre Mitgliedschaft ausgelaufen ist (Bitte an der Ausleihtheke verlängern),
... Gebühren auf Ihrem Nutzerkonto stehen (Bitte per E-Mail verlängern).

Verlängerungen sind auch vor Ort am jeweiligen Bibliotheksstandort und per E-Mail (► Kontakt) möglich, nicht telefonisch.

Melden Sie den Verlust in Ihrem eigenen Interesse sofort. Ihr Nutzerkonto wird dann vorübergehend gesperrt. Die Sperrung bleibt so lange bestehen, bis die neue CampusCard vorgezeigt und als Bibliotheksausweis freigeschaltet wurde. Für externe Nutzer ohne CampusCard erheben wir für die Ausstellung eines neuen Bibliotheksausweises eine Gebühr in Höhe von 5,00 € (Gebührenordnung↑).

Im Katalog sind entliehene Bücher mit der Bemerkung Ausgeliehen versehen. Diese können durch Klick auf ›Vormerken für Sie nach der Rückgabe bereitgestellt werden. Sie erhalten eine Nachricht, sobald ein vorgemerktes Buch für Sie an der Ausleihtheke des jeweiligen Bibliotheksstandortes bereitliegt. 

Um Vormerkungen vorzunehmen, müssen Sie sich mit Nutzernummer und Passwort in Ihr Nutzerkonto einloggen.

Lizenzierte elektronischen Angebote (Datenbanken, E-Journals, E-Books) sind im Campus-Netz und für Hochschulangehörige auch von zu Hause aus mit Hilfe des Shibboleth-Verfahrens (einzelne Anbieter) oder über die Nutzung eines VPN-Clients zugänglich.

Weitere Informationen und Anleitungen finden Sie ► hier.

Z

Die Bibliotheken an beiden Standorten bieten eine Vielzahl relevanter Fachzeitschriften sowie lokale und überregionale Tageszeitungen an.

Zeitschriften und Zeitungen sind nicht ausleihbar, dürfen jedoch im Lesesaal eingesehen und in Auszügen kopiert oder gescannt werden.

Den jeweils aktuellen Jahrgang einer Zeitschrift finden Sie in Klappfächern, wobei das aktuellste Heft außen auf der Klappe liegt. Ältere Jahrgänge stehen in gesonderten Zeitschriftenbereichen oder im Magazin. Bitte erkundigen Sie sich an der Ausleihtheke.

Eine Übersicht der laufend gehaltenen Zeitschriften und Zeitungen erhalten sie ► hier.