Career Service Workshops im Wintersemester 2020/21

Der Kurs findet in drei Phasen statt :

  • 8. bis 14. Oktober -Vorbereitungsphase und Voraussetzung zur Teilnahme: Material und Aufgaben zur Vorbereitung im durch Trainerin moderierten moodle-Kursraum, ca. 2 Stunden Zeitaufwand, zeitlich individuell nutzbar

  • 15. Oktober, 9.00 - 13.30 Uhr: Online-Präsenz-Workshop via Zoom: gemeinsame Online-Präsenz mit interaktiven Lernsituationen

  • 16. bis 21. Oktober - Transferphase:  Feedback auf Unterlagen in moodle, Bewerbungsprofile usw, ca. 2 Stunden Zeitaufwand, zeitlich individuell nutzbar

Inhalt:

Tipps und Tricks für

  • Grundlagen der Personalauswahlverfahren für die Online-Bewerbung
  • erfolgreiche Verwendung von Online-Auswahl- und Vorauswahl-Tools
  • Dokumente in Online-Systemen (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Textfelder)
  • weitere online Tools (z. B. virtuelles Assessment, zeitversetztes Interview usw.)

Sie gewinnen Sicherheit für Bewerbungen mit Online-Bewerbungstools, in dem Sie die grundsätzlichen Funktionen der Software, welche eingesetzt wird, kennen (bis hin zu zeitversetzten Video-Interviews). Sie können ihre online-Profile (z.B. Xing, LinkedIn usw.) in Bezug auf keywords optimieren. Sie können die sprachliche Gestaltung der Bewerbungsunterlagen optimieren um Recruitingalgorithmen gezielt anzusprechen. Da der Kurs über Moodle und Zoom läuft, besteht auch die Möglichkeit, sich über technische und inhaltliche Gegebenheiten zu informieren und auszutauschen.

Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Laptop oder Computer mit Audio/Video-Funktion (Mikrofon und Kamera). Außerdem benötigen sie eine stabile Internetverbindung. Sie erhalten spätestens am 08. Oktober einen individuellen Login-Code für den moodle-Kursraum zum Workshop.

Die Anmeldung ist ab dem 7. September freigeschaltet im"Career Port"unter Events sind alle Veranstaltungen und Workshops zu finden. Einfache Anmeldung mit dem Hochschul-Login.

This Online-workshop will take place via Moodle (preparation) and a Online-Meeting via a Videoconference Tool.

Further and detailed information about the procedure will be given soon.

Job applications in Germany can differ considerably from those in other countries. This applies to the number of application documents, the structure and content of the CV / resume and whether or not to include a candidate’s photo and certificates. In this course you will learn how to adapt your application documents to the expectations of German employers. Furthermore, a typical job interview, the most common questions and possible answers will be discussed and explained.

Workshop language: English

Die Anmeldung ist ab 7. September freigeschaltet im"Career Port"unter Events sind alle Veranstaltungen und Workshops zu finden. Einfache Anmeldung mit dem Hochschul-Login.