Zum Hauptinhalt springen

News

Niedersachsen-Technikum sucht neue Bewerberinnen

An der Hochschule Emden/Leer können junge Frauen sich im MINT-Bereich ausprobieren – und über das Niedersachsen-Technikum den für eine berufliche Laufbahn in diesem Bereich motiviert werden.

MINT-Berufsfindungsprogramm startet im September in die nächste Runde

Die Hochschule Emden/Leer lädt alle jungen Frauen, die sich für ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium oder eine Ausbildung in diesem Bereich interessieren, zur Teilnahme am nächsten „Niedersachsen Technikum“ ein. Ein halbes Jahr lang können sie dabei als „Technikantinnen“ Vorlesungen in der Hochschule besuchen und zudem ein Praktikum in einem der beteiligten technischen Unternehmen absolvieren.

„Ziel des Programms ist es, mehr junge Frauen für eine berufliche Laufbahn in der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik – also den genannten MINT-Fächern – zu begeistern“, so Christel Boven-Stroman, die das Niedersachsen Technikum an der Hochschule in Emden koordiniert. Das besondere Studien- und Berufsorientierungsprogramm bietet Abiturientinnen die Möglichkeit, im Betrieb und kombiniert mit einem Schnupperstudium die verschiedenen technischen und naturwissenschaftlichen Arbeitsfelder kennenzulernen und die eigenen Interessen und Talente darin auszuprobieren.

Das Niedersachsen-Technikum geht über ein halbes Jahr und ist vergütet. Die Teilnehmerinnen erhalten am Ende ein Zertifikat. Für den nächsten Durchlauf im September können sich Interessierte unter www.hs-emden-leer.de/technikum und per Mail an technikum(at)hs-emden-leer.de informieren und bewerben.