Unix-System

Die Abteilung Elektrotechnik und Informatik betreibt seit 1990 ein eigenes Rechnersystem, das aus dem Bedarf nach UNIX-Rechnern für die Informatik-Ausbildung entstanden ist und kontinuierlich den aktuellen Bedürfnissen angepasst wird.

In den vier Praktikumsräume (E213, E215, E216 und E217) finden verschiedene Praktika statt. Auch außerhalb dieser Veranstaltungen stehen die Räume den Studierenden zur Verfügung. Wahlweise kann unter Linux oder Windows an den vorhandenen Workstations oder dem eigenen Notebook gearbeitet werden.

Der Zutritt zu den Labor- und Praktikumsräume im Gebäude der Abteilung Elektrotechnik und Informatik ist mit einem sogenannten "Transponder" möglich. Zu Beginn des Studiums erhalten Studierende diesen Transponder. Freischaltungen können nach Authentifizierung mit den Zugangsdaten des Unix-Systems beantragt werden.

Die Netzwerkinfrastruktur im Gebäude der Abteilung E+I wird ebenfalls durch das Personal des UNIX-Systems betreut.

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Josina Musters, Ingo Herz