Löten für Einsteiger

Du hast noch nie einen Lötkolben in der Hand gehabt? Kein Problem. Im FabLab kannst du im Rahmen eines Workshops ausprobieren wie das geht.

Der Workshop

Bei Elektronik-Komponenten unterscheiden wir zwischen SMD und THT-Bauteilen. Dabei kommen unterschiedliche Löt-Methoden zum Einsatz.
Zunächst werden wir also mit THT (Through Hole Technology) anfangen. Das ist das klassische Löten mit dem Lötkolben was man so kennt.
Bei der SMD (Surface Mounted Devices) kann man natürlich auch mit dem Lötkolben arbeiten, schöner ist allerdings eine Methode mit Lötpaste und Schablone.

Bausatz

Damit jeder Teilnehmer auch was mit nach Hause nehmen kann, werden wir einen vorbereiteten Bausatz zusammenlöten. Hier kannst du dir einen von 3 möglichen Bausätzen auswählen.

Inhalt

  • Grundlagen Lötmittel und - Spitzen
  • Grundlagen Elektronikbauteile
  • Übung / Praxis

Mitmachen

Angefixt? Mach mit und melde dich im Formular an oder schreib mir einfach eine Mail.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt

Hochschule Emden/Leer - Fachbereich Technik - Abt. Maschinenbau

University of Applied Sciences - Department of Mechanical Engineering

FabLab

Constantiaplatz 4

26723 Emden

Daniel Strohbach, M.A.

Raum: T 54/57

Tel.: 04921-8071355

Labor: 04921-807-1360

Fax.: 04921-8071429

daniel.strohbach(at)hs-emden-leer.de