3D-Druck für Einsteiger mit Cura

3D-Druck

CAD ist kein Thema (mehr) für dich, aber du willst deine Daten in die reale Welt überführen? Easy! Ich zeige dir wie du aus beliebigen 3D-Daten die nötigen Informationen machst, die der Drucker versteht. Dazu kann man verschiedene Wege gehen. Wir versuchen möglichst viele davon abzudecken.

Ablauf

Der Workshop wird nach Absprache stattfinden. Wir gehen auf deine spezielle Problemstellung ein und optimieren deine Konstruktionsdaten für den 3D-Druck. Wenn du nur aus allgemeinem Interesse Mitmachen möchtest, ist das auch kein Problem. Gerne machen wir auch kleinere Gruppentermine.

Inhalt

  • Was sind das eigentlich für Daten?
  • Was ist eigentlich Slicen?
  • Verschiedene Slicer
  • 3D-Druck ist nicht 3D-Druck
  • Konstruktionsrichtlinien FDM
  • Troubleshooting
  • Gutes und schlechtes Slicen

Was wird benötigt?

Bitte bringe deinen eigenen Laptop mit ausreichender Grafikleistung mit. Hat ja heutzutage eigentlich jeder. Wenn du keinen Laptop hast, bitte kontaktiere mich per Mail. Ggf. kann die Veranstaltung auch in einen PC-Pool verlegt werden.

Außerdem ganz wichtig: Eine Maus mit Scrollrad, sonst macht CAD keinen Spaß.

Mitmachen

Wenn du mitmachen möchtest, melde dich doch einfach per Mail oder du nutzt das Anmeldeformular

Kontakt

Hochschule Emden/Leer - Fachbereich Technik - Abt. Maschinenbau

University of Applied Sciences - Department of Mechanical Engineering

FabLab

Constantiaplatz 4

26723 Emden

Daniel Strohbach, M.A.

Raum: T 54/57

Tel.: 04921-8071355

Labor: 04921-807-1360

Fax.: 04921-8071429

daniel.strohbach(at)hs-emden-leer.de