Management Consulting (M.A.)

Dieser Studiengang qualifiziert dich für die Beratungsbranche. Du erwirbst grundlegende Methoden- und Umsetzungskompetenz für beratende Tätigkeiten in und von Organisationen (zum Beispiel externe Managementberatung, Inhouse Consulting, Meta-Beratung etc.) sowie Reflexionswissen über Möglichkeiten und Grenzen der Intervention.

Dieser Studiengang wird in Kooperation mit der Universität Oldenburg angeboten. Aus diesem Grund verteilen sich die einzelnen Veranstaltungen zu je 50 % auf die Studienorte Oldenburg und Emden.

Weitere Informationen zum Studiengang findest du auf der Webpräsenz der Universität Oldenburg

Abschluss
Master of Arts

Typ
Vollzeit

Regelstudienzeit
4 Semester

Studienbeginn
Wintersemester

Studienort
Emden und Oldenburg

Sprache
Deutsch

Zugangsvoraussetzung
Du benötigst einen Bachelor- oder Diplomabschluss in Wirtschaftswissenschaften oder in einem fachlich geeigneten Studiengang. Das Zugangsverfahren ist in der Zugangs- und Zulassungsordnung geregelt.

Zulassungsbeschränkungen
ja

Kreditpunkte
120 ECTS

Akkreditierung
akkreditiert durch die AQAS

Fachbereich
Wirtschaft (in Emden)
Fakultät II Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg

Die Beratungsbranche bietet dir gute Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten. Insbesondere der Fachkräftemangel hat positive Auswirkungen auf die Beratungsbranche, denn die Nachwuchsgewinnung wird von einem Großteil der Unternehmen in den kommenden Jahren als große Herausforderung eingeschätzt.

Dir stehen vielfältige Optionen für deinen Berufseinstieg offen. Dazu gehört die klassische Unternehmensberatung, aber auch die Mitarbeit in internen Unternehmensberatungen, Beratungsverbänden oder anderen beratenden Organisationen zum Beispiel im Trainings- und Weiterbildungsbereich.

Da Beratungs-Know-how immer mehr zu einer Schlüsselqualifikation für Führungskräfte wird, eröffnen sich dir auch berufliche Einstiegsmöglichkeiten in Stabs- und Linienfunktionen in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Aber auch in beratungs- und managementnahen Tätigkeiten im öffentlichen Dienst sowie im Wissenschaftsbereich (zum Beispiel Beratungsforschung, Organisationsforschung, Strategisches Management) kannst du deinen Beruf finden.

Und der Schritt in die Selbstständigkeit im Bereich „Professionell Services“ ist ebenfalls eine Option, die für dich in Frage kommen kann.

Das Curriculum strebt eine ausgewogene Mischung zwischen theoretischen und praktischen Inhalten an. Du lernst dabei, das beratungsspezifische Instrumentarium kennen und anzuwenden sowie effiziente Problemlösungen für Beratungs- und Managementthemen zu entwickeln und zu implementieren. Dazu ist das Curriculum in Basis-, Aufbau-, Professionalisierungs- und Trainingsmodule untergliedert:

Die Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft können jeweils nur im Wintersemester aufgenommen werden. Folge dem Link zum Bewerbungsportal

Bewerbungsfristen

Wintersemesterbis zum 20.08.2020
  • zur Kontaktaufnahme sowie Studienbegleitung:

Koordinatorin Masterprogramm: Silke Willms, M. A.

E-Mail: Silke.Willms(at)hs-emden-leer.de

Tel.: +49 4921 807-1162

Raum: G 268

  • zur Orientierung und Studienentscheidung

Zentrale Studienberatung

  • zur Studienfinanzierung

Studentenwerk Oldenburg

  • zur Bewerbung

Immatrikulationsamt

Lilija:

Warum der Studiengang Management Consulting?

Ich habe mich für den Studiengang Management Consulting entschieden, da ich mich aktiv an der Veränderung der Weltanschauung und Wirtschaft positiv beteiligen möchte. Neue strategische Denkansätze sowie die Weiterentwicklung von Führungskräften, Organisationen und Mitarbeiter stehen im Vordergrund meines Studiums.

  
Warum dieser Studiengang in Emden bzw. Oldenburg?

Die Auswahl habe ich lediglich an dem Studiengang festgemacht, der in dieser Form und Art nur an diesen beiden Standorten zu finden war. Ich wohne im Ammerland in der Nähe von Oldenburg und kann problemlos entweder mit dem Auto oder mit der Bahn beide Studienorte erreichen. 
 
Was macht studieren in Emden bzw. Oldenburg zu etwas Besonderem?

Die Stadt Oldenburg ist eine sehr schöne Stadt. Viele kulturelle Angebote, Freizeitaktivitäten und das große Angebot an Bars und Lokalen machen sie besonders attraktiv. Trotz vieler Studierenden und des hohen Angebots an Studiengängen an der Carl von Ossietzky Universität hat man das Gefühl dazuzugehören und nicht einer von vielen zu sein. Es herrscht allgemein ein familiäres Klima und respektvoller Umgang.

Die Hochschule in Emden hat durch kleinere Gruppengrößen und die intensivere Betreuung durch die Dozenten überzeugt. Durch die Lage in Ostfriesland herrscht in Emden ebenfalls ein familiäres Flair und zeichnet die Hochschule durch viele Aktivitäten für die Studierenden auf dem Campus aus. 
 
War es eine explizite Entscheidung für einen Kooperationsstudiengang zwischen einer Universität und einer (Fach-)Hochschule?
 
Nein, es war keine explizite Entscheidung. Jedoch hat es Vorteile in einem Kooperationsstudiengang zu studieren. Man hat sowohl den starken wissenschaftlichen Bezug der Universität und den praxisorientierten Bezug der Hochschule. Man wird dadurch sowohl fachlich als auch praktisch auf die zukünftige Tätigkeit vorbereitet.