Zum Hauptinhalt springen

Studium, Lehre und Internationales

Der Bereich Studium, Lehre und Internationales ist erster Ansprechpartner für alle Akteure, die an diesem Thema interessiert sind: Studierende, Lehrende und die MitarbeiterInnen aus Verwaltung und Serviceeinrichtungen, sowie dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen.

Der Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales ist Ansprechpartner für grundsätzliche Fragen in diesen Bereichen. Dazu gehören unter anderem die Weiterentwicklung der Studienangebote aber auch die Qualität und die Verbesserung der Lehr- und Lernbedingungen.

Der Vizepräsident leitet die Studienkommission der Hochschule Emden/Leer. In diesem Gremium werden alle lehrbezogenen Prüfungs- Zugangs- , Zulassungs- und sonstigen Ordnungen besprochen und bewertet. Er konsultiert sich darüber hinaus regelmäßig mit den Studiendekanen und Studiendekaninnen aller Fachbereiche. Dabei geht es vor allem um die Konzeption, Evaluation und Fortentwicklung des Bereichs Studium und Lehre. Er trifft sich darüber hinaus regelmäßig mit den Auslandsbeauftragten der Fachbereiche, um die internationale Ausrichtung der Hochschule sicherzustellen.

Der Bereich Studium, Lehre und Internationales umfasst derzeit acht Abteilungen:

CampusDidaktik
Hochschulplanung und Qualitätssicherung
Immatrikulations- und Prüfungsamt
International Office
Institut für projektorientierte Lehre und Planspielzentrum (IPro-L)
MyCampus
Sprachenzentrum
Zentrale Studienberatung

Die Abteilungen und ihre Aufgaben werden hiervorgestellt. Dort finden sich für die Lehrenden der Hochschule Emden/Leer auch nützliche Tipps, wichtige Ordnungen und hilfreiche Tools für den Bereich Lehre.

Die Hochschule Emden/Leer befindet sich derzeit im Prozess der Strategieentwicklung. In verschiedenen Untergruppen und Gremien werden zu den nachfolgenden Themen derzeit Strategiepapiere erstellt. Sie finden den jeweils aktuellen Entwurf durch Klick auf die unten stehenden Kacheln: