Prof. Gerhard Kauer ist „Teacher of the year“

von links nach rechts: Teacher of the Year 2014 Prof. Dr. Kauer, Nominierte: Dr. Griese und Prof. Meyer

von links nach rechts: Teacher of the Year 2014 Prof. Dr. Kauer, Nominierte: Dr. Griese und Prof. Meyer

Auszeichnung wurde zum ersten Mal an der Hochschule Emden/Leer vergeben

Prof. Dr. Gerhard Kauer ist von Studierenden der Hochschule Emden/Leer zum „Teacher of the year 2014“ gewählt worden. Die Auszeichnung wurde am Donnerstag zum ersten Mal bei einer kleinen Feierstunde mit rund 70 Hochschulangehörigen im Coram der Hochschule vergeben. Kauer lehrt am Fachbereich Technik. Für seine Promotionsarbeit wurde der Diplom-Biologe im Jahr 1999 mit dem Fritz-Wagner-Wissenschaftspreis ausgezeichnet. Vor seiner Zeit an der Hochschule beschäftigte er sich unter anderem mit der Entwicklung von Software für die Mikroskopie und arbeitete am „Human-Genom“-Projekt mit.

Dass der gebürtige Franke mit Leib und Seele in der Lehre tätig ist, wurde am Donnerstag deutlich. „Ich bin überwältigt“ so Kauer, der von den Studierenden neben seiner fachlichen Kompetenz auch für seine zwischenmenschlichen Qualitäten geschätzt wird.  „Für ihn zählen seine Studierenden zur Familie“, sagte Prof. Dr. Rüdiger Götting, Dekan des Fachbereichs Technik. Wie Kauer sagte, sei der Moment, in dem er jungen Menschen Wissenschaft mit Erfolg vermitteln könne, „wie ein Geschenk“.

Nominiert für den Preis waren außerdem Prof. Dr. Birgit Griese vom Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit und Prof. Freerk Meyer vom Fachbereich Seefahrt in Leer. Insgesamt hatte die 14-köpfige Jury 39 Vorschläge erhalten. „Eine ordentliche Beteiligung“, freute sich Prof. Dr. Carsten Wilken, Vizepräsident der Hochschule. Er hatte die Idee, die Auszeichnung, die bereits seit einigen Jahren auf internationaler Ebene vorgenommen wird, nach Emden zu holen.

Neben dem „Teacher of the year“ wurden am Donnerstag auch Studierende, Absolventen und Lehrende für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und externen Preise ausgezeichnet. „Diese Veranstaltung zeigt, wie wichtig es uns als Präsidium ist, hier an der Hochschule gute Lehre zu machen“, sagte Hochschulpräsident Prof. Dr. Gerhard Kreutz.  Man wolle diese daher künftig als Reihe aufsetzen.Musikalisch wurde der Festabend mit irischen Liedern von Claudia Thül an der Flöte und Robert Willms an der Gitarre begleitet.

Von: Kathrin Hellwig

Workshop-Angebote

Lern- und Arbeitstechniken im Studium erfolgreich anwenden:
05. und 06.12.2014
und 17. und 18.10.2014

Fit für den Berufseinstieg
02.02. - 04.02.2015


Veranstaltungen/Termine

4 Einträge
 
24.11.2014, 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Comfort Hotel Bremerhaven
Gesundheit im Betrieb 2014
FÖRDERN, MANAGEN, ERLEBEN3. Informationsveranstaltung für Unternehmen www.einladung.gwnw.de  
 
25.11.2014
Hochschule Emden/Leer - Hochschulbibliothek
Respektvoller Umgang an der Hochschule Emden/Leer
Aktionstag frei leben - ohne Gewalt Internationaler Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“,  an dem die Organisation...
 
26.11.2014, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer - Mensa, Seminarräume, Coram
Internationaler Tag
Am Mittwoch, den 26.11.2014 findet an der Hochschule Emden/Leer ein „Internationaler Tag“ statt, der vom International...
 
29.11.2014, 08:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer
Tutorentraining an der Hochschule Emden/Leer
Methoden lernen – Kompetenzen ausbauenSie sind Tutor/in oder möchten es werden? Sie möchten mehr Sicherheit bei der...