Zum Hauptinhalt springen

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer über das Wattenmeer

  • Erdgeschichtliche Entstehung des Wattenmeeres und der Inseln.
  • Entwicklung der Lebensräume, Salzwiesen, Trockenfallende Wattflächen, permanent überflutete Bereiche, Inseln usw.
  • Heutiger Zustand des Wattenmeeres unter Berücksichtigung des Einflusses des Menschen, weitere Entwicklung des Lebensraumes.
  • Flora und Fauna- Nahrungskreislauf und BesonderheitenKieselalgen, winzig aber unersetzbar Muscheln Schnecken Würmer Krebse usw. Fressen und gefressen werden.
  • Konflikte einer direkten Nutzung des Wattenmeeres und einer Nutzung von Landflächen. Naturschutzgesetze: Nationalparkgesetz, Wasserrahmenrichtlinie, Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie und Co., was sollen sie bewirken und was bewirken sie tatsächlich.

In einem großen Praxisanteil untersuchen Sie die ökologische Qualität des Wattenmeeres. Die Ergebnisse fließen in übergeordnete wissenschaftliche Auswertungen der Nationalparkverwaltung ein. Außerdem werden Lehrmaterialien für den Schulunterricht zur Verfügung gestellt.

Dieses Fortbildungsangebot wendet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Naturwissenschaften, insbesondere der Biologie.

Termine

Die Weiterbildung umfasst 5 Tage.

Start:
Montag, den 23.09.2019
Ende:
Freitag den 27.09.2019

5 Tage, jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Ort
Hochschule Emden/Leer, Campus Leer sowie in Norddeich im Watt und in der Seehundaufzuchtstation

Gebühr
€ 895,- pro TeilnehmerIn, inkl.  Seminarunterlagen und Verpflegung
(Eine Ratenzahlung ist möglich, bitte sprechen Sie uns an)

Teilnehmeranzahl
10 bis maximal 12 Personen

Meiners-Hagen, Meinhard, M. Sc.
Im Studium der Umweltbiologie führte Herr Meiners-Hagen zahlreiche wissenschaftliche Projekte im Wattenmeer sowie in Nord- und Ostsee durch. Parallel bildeter er sich zum staatlich geprüften Wattführer und zertifizierten Nationalparkführer weiter. Als Dozent verschiedener Bildungseinrichtungen leitet er einwöchige Fortbildungen und Expeditionen auf Segelschiffen und ist in der Fortbildung der Nationalparkführer tätig.

Broschüre
PDF Download

Hier kommen Sie zum Anmeldeformular.

Haben Sie weitere Fragen? Nehmen Sie gerne telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf.