Zum Hauptinhalt springen

Wissens- und Technologietransfer

Willkommen bei der Wissens- und Technologietransferstelle der Hochschule Emden/Leer

Eine wichtige Aufgabe von Hochschulen - neben Lehre und Forschung - besteht darin, Unternehmen und Gesellschaft dabei zu unterstützen, die Zukunft zu gestalten und sich erfolgreich an Strukturwandel anzupassen. Als Innovationstreiber leisten sie einen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg und zur Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft im regionalen Umfeld. Im Sinne der stetigen Weiterentwicklung gewinnt die Unterstützung bei der Nutzung von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Technologien an Bedeutung. Gleichzeitig ist es wichtig, einen Dialog mit der Gesellschaft aufrechtzuerhalten, um wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen frühzeitig zu erkennen und in die Forschung und Lehre der Hochschule einbringen zu können. Mit der Abteilung Wissens- und Technologietransfer erfüllt die Hochschule Emden/Leer diese wichtige Aufgabe und leistet damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Region. Durch eigene Transferprojekte sowie gezielte Beratung zu Fördermitteln (national wie international), Support bei der Antragsstellung sowie durch Betreuung und Abwicklung von Aufträgen unterstützt die Wissens- und Technologietransferstelle maßgeblich dabei, die finanzielle Ausstattung für Forschung, Entwicklung und Transfer an der Hochschule zu optimieren.