Zum Hauptinhalt springen

Repair Café

Der Verein "Das Boot", die "agilio" gGmbH, die evangelisch-reformierte Gemeinde Emden, sowie die Stadt Emden werden durch die Hochschule unterstützt um ein erstes Repair Café in Emden durchzuführen.

 

Konzept

Beim Repair Café können defekte Geräte unter Anleitung von erfahrenen Helfern (Reparateuren) eigenständig repariert werden. Auch das dafür nötige Werkzeug, welches man oftmals nicht selbst zuhause hat, wird gestellt. So sollen nicht nur die Dinge repariert werden, sondern der Besitzer soll seine Gerätschaften auch besser verstehen und lernen, das nicht sofort alles entsorgt und neu angeschafft werden muss. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch Ressourcen - und damit die Umwelt. Darüber hinaus kann es sogar Spaß machen! Das ganze wird mit Kaffee und Kuchen, netten Gesprächen und einer nachbarschaftlichen Atmosphäre abgerundet.

Die Idee ist nicht neu: Bereits 2009 hat Martine Postma das erste Repair Café in Amsterdam organisiert. Angetrieben von diesem Erfolg wurde daraufhin 2011 die Stiftung "Stichting Repair Café" in den Niederlanden gegründet. Als non-profit Organisation verfolgt sie das Ziel, andere Gruppen bei der Gründung von Repair Cafés zu unterstützen.

Repair Cafés sollen aber keine professionellen Reparaturbetriebe ersetzen. Manche Geräte können einfach nicht im Repair Café gerettet werden und benötigen professionelle Hilfe. Somit können die Reparaturbetriebe sogar durch die Sensibilisierung durchs Repair Café profitieren.

Hilfe gesucht!

Natürlich werden für die Durchführung einer solchen Veranstaltung viele helfende Hände benötigt. Neben ehrenamtlichen Helfern, die die Dinge reparieren können, brauchen wir Leute, die sich um die Logistik vor Ort kümmern, einen Kuchen spenden möchten, oder einfach für ausreichend Nachschub an Kaffee sorgen.
Wenn Interesse besteht, können Sie sich mit einer kurzen Beschreibung, in welchem Bereich Sie uns unterstützen können, gerne melden:

https://das-boot-emden.de/
https://www.emden.de/
https://www.agilio.de/
https://emden.reformiert.de

Weitere Informationen

Es gibt eine Menge interessante Informationen rund um die Repair-Szene!

Nachhaltigkeitszertifikat

Studierende, die interdisziplinär tiefer in das Thema Nachhaltigkeit eintauchen möchten, können ein Professionalisierungsprogramm der Hochschule Emden/Leer durchlaufen und das Nachhaltigkeitszertifikat der Hochschule erwerben.

Mehr Informationen

 

Kontakt

Hochschule Emden/Leer - Fachbereich Technik - Abt. Maschinenbau

University of Applied Sciences - Department of Mechanical Engineering

FabLab

Constantiaplatz 4

26723 Emden

Daniel Strohbach, M.A.

Raum: T 54/57

Tel.: 04921-8071355

Labor: 04921-807-1360

Fax.: 04921-8071429

daniel.strohbach(at)hs-emden-leer.de