Zum Hauptinhalt springen

Marshmallowtoaster

Hast du Lust auf experimentieren? Dieses Projekt bietet den idealen Einstieg in die Maker-Scene. Mit einfachsten Mitteln soll ein Gerät entwickelt werden um Marshmallows auf eine perfekte Bräune zu toasten.

Konzept

Den perfekten Marshmallow zu toasten ist nicht ganz einfach. Die richtige Menge Energie über die richtige Zeit ist hier der Schlüssel zum erfolg.
Wir bringen moderne Technik und Lagerfeuermentalität zusammen und machen diesen Gaumenschmauß zu einem reproduzierbaren Erlebnis!

Hintergrund

Viele Maschinenbau-Studierende haben zunächst Berührungsängste zur Mess- und Regelungstechnik. Aus diesem Grund kooperieren das MSR-Labor und das FabLab um mit einem Augenzwinkern ein Beispielrpojekt zu realisieren und die Schwellen abzubauen.
Außerdem kann so ein Gerät auf Messen präsentiert werden und weckt Begeisterung und Freude bei den Besuchern.

Teilaufgaben

Messen
Welche Temperatur herscht im Toaster?

Regeln
Was muss ich tun um diese zu halten?

Sicherheit
Wie kann ich vor Verbennungen schützen?

Usability
Wie soll das Gerät am Ende aussehen?

Team

Für die Umsetzung sind engagierte Studierende aus allen Fachbereichen gefragt. Das Projekt wird in Teilbereiche gegliedert, bei denen die erlenten Kenntnisse eine praktische Anwendung finden.
In enger Zusammenarbeit soll außerdem ein interdisziplinärer Wissensaustausch stattfinden. Darüberhinaus erhälst du Einblick in die methodische Produktentwicklung. Auch wenn du noch am Anfang deines Studiums bist, bist du herzlich Willkommen.

Mitmachen

Wenn du Lust auf den perfekten Marshmallow bekommen hast, kannst du dich per Mail an mich wenden oder dich direkt im Anmeldeformular eintragen.

Kontakt

Hochschule Emden/Leer - Fachbereich Technik - Abt. Maschinenbau

University of Applied Sciences - Department of Mechanical Engineering

FabLab

Constantiaplatz 4

26723 Emden

Daniel Strohbach, M.A.

Raum: T 54/57

Tel.: 04921-8071355

Labor: 04921-807-1360

Fax.: 04921-8071429

daniel.strohbach(at)hs-emden-leer.de