Lena S. Kaiser

Prof. Dr. phil.

Telekontakte

Büro: (0 4921) 807-1176

Telefax: (0 4921) 807-1251 (Sekretariat SAG)

E-Mail

lena.kaiser(at)hs-emden-leer.de

Homepage

Nicht vorhanden

Raum

G 221

Sprechstunde

Nach vorheriger Vereinbarung.

Anschrift

Constantiaplatz 4

26723 Emden

Forschung / Drittmittel

Wer nicht fragt geht offline KIDS FOR CITIZEN SCIENCE AND CITIZEN SCIENCE FOR KIDS in Zeiten der Digitalisierung; Projektlaufzeit: 2018 bis 2020. Förderung: Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), https://www.hs-emden-leer.de/fachbereiche/soziale-arbeit-und-gesundheit/projekte/wer-nicht-fragt-geht-offline-kids-as-digital-citizens/

Werkstatt für Praxisforschung. Dinge, Du & Ich. Bedeutungs- und verwendungsoffnene Materialien in der Lernwerkstattarbeit. Projektlaufzeit 2019 bis 2021. https://www.hs-emden-leer.de/fachbereiche/soziale-arbeit-und-gesundheit/projekte/werkstatt-fuer-praxisforschung/

QE - Kultur des Lernens (Prof. Dr. Lena S. Kaiser & Prof. Dr. Gerd E. Schäfer) Projektlaufzeit 2020 bis 2022. http://www.weltwerkstatt-akademie.info/cms/index.php/wissenschaftliche-fachliche-leitung

 

 

Lehr-Lernprojekte

Energieeffizienter Bau einer Kita mit Schwerpunkt Umweltbildung auf Spiekeroog. Ein kollaborativ-interdisziplinäres Lehrprojekt entwickelt mit Prof. Dr. Sebastian Hollermann, Prof. Dr. habil. Roland Pesch & Prof. Anja Willmann. Das Lehrprojekt ist im Rahmen des Neuberufenenprogramms der Hochschule Emden/Leer in Kooperation mit der Jade Hochschule entstanden. Laufzeit: WiSe 19/20 und SoSe 2020.

Das kollaborativ-interdisziplinäre Lehrprojekt versetzt Studierende in die Lage, in einem interdisziplinären Umfeld zu arbeiten und adressiert die Herausforderungen der Interdisziplinarität am Beispiel Raumkonzept einer Kindertageseinrichtung vor dem Hintergrund ressourcenorientierter und umweltbewusster Bauweisen, indem es Studierenden fachübergreifend eine umfangreiche praxisorientierte Aufgabe zum projektorientierten Lernen anbietet.

Presse: 

https://forschungsnotizen.ihjo.de/luettje-loog-eine-kita-fuer-spiekeroog-oder-wie-aus-sechs-studierenden-ein-kreatives-team-wird/

https://www.hs-emden-leer.de/en/meldung?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=4874&cHash=8350cbc78b9f53cf2cdaa2242d07f810

https://unglaublich-wichtig.de/studierende-der-jade-hs-und-hs-emden-leer-arbeiten-gemeinsam/

https://jadewelt.jade-hs.de/magazin/wo-ist-die-theaterwerkstatt/ 

Publikationen

Monographien:

Kaiser, Lena S. (2016). Lernwerkstattarbeit in kindheitspädagogischen Studiengängen - Empirische Studien zur Theorie-Praxis-Verknüpfung. München: Kopaed.

Bloch, Bianca; Kaiser, Lena S.; Neuß, Norbert (2016). Optimierung des Theorie-Praxis-Verhältnisses in den hochschulischen B.A.-Studiengängen für KindheitspädagogInnen. Abschlussbericht zum Forschungsprojekt. Gießen: Gießener Elektronische Bibliothek (GEB). URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-125870.

 

Herausgeberschaft:

Neuß, Norbert; Kaiser, Lena S. (2019) (Hrsg.). Ästhetik der Kinder. Entwicklungsbezogene Perspektiven auf ästhetisches Lernen im Vor- und Grundschulalter. Stuttgart: Kohlhammer.

 

Artikel:

Schäfer, Gerd E.; Kaiser, Lena S. (2019). Biographie und Fachlichkeit im Fortbildungskonzept von WeltWerkstatt. In: TPS Leben, Lernen und Arbeiten in der Kita 2019 (8).

Trần, Hoa M. & Kaiser, Lena S. (2019). Digitale Medien als Denk- und Erfahrungsräume. KITA-Management /Theorie-Praxis-Transfer, 2019 (4), KiTa-Aktuell MO, Verlag Wolters Kluwer, 130-132.

Jung, Edita; Kaiser, Lena S.; Waldschmidt, Ann-Christin (2019). Kinder in Hochschullernwerkstätten. Ethische Überlegungen an der Schnittstelle zwischen dem Individuum und den Konfigurationen eines hochschuldidaktischen Settings. In: Tänzer, Sandra; Mannhaupt, Gerd; Berger Marcus & Godau, Marc (Hrsg.) (2019): Lernwerkstätten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. (Reihe "Lernen und Studieren in Lernwerkstätten. Impulse für Theorie und Praxis“).

Kaiser, Lena S.; Neuß, N. (2019). Ästhetische Erfahrung als Grundkategorie frühkindlicher Bildung. In: Neuß, Norbert; Kaiser, Lena S. (2019) (Hrsg.). Ästhetik der Kinder. Entwicklungsbezogene Perspektiven auf ästhetisches Lernen im Vor- und Grundschulalter. Stuttgart: Kohlhammer. S.13-22

Bloch, Bianca; Kaiser, Lena S.; Danner, Antje (2019). Das Ästhetische im Sammeln. Akteursspezifische Sichtweisen im Vor- und Grundschulalter. In: Neuß, Norbert; Kaiser, Lena S. (2019) (Hrsg.). Ästhetik der Kinder. Entwicklungsbezogene Perspektiven auf ästhetisches Lernen im Vor- und Grundschulalter. Stuttgart: Kohlhammer. S.70-91

Jansa, Axel; Kaiser, Lena S.; Jochums, Anna S. (2019). Zum Selbstverständnis von Lernwerkstätten in kindheitspädagogischen Studiengängen – Ein Positionspapier zum weiteren Diskurs. In: Tänzer, Sandra; Mannhaupt, Gerd; Berger, Marcus, Godau, Marc (Hrsg.): Lernwerkstätten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum. Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag, S. 32-42

Jansa, Axel; Kaiser, Lena S. (2019). Hochschullernwerkstätten in kindheitspädagogischen Studiengängen – Eine Verortung zwischen berufsfeldbezogenen Kompetenzen, reflektiertem Theorie-Praxis-Bezug und Möglichkeiten einer eigenständigen Positionierung. In: Baar, Robert, Feindt, Andreas; Trostmann, Sven (Hrsg.): Struktur und Handlung in Lernwerkstätten. Hochschuldidaktische Räume zwischen Einschränkung und Ermöglichung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag, S. 145-156 

Kaiser, Lena S.; Jung, Edita (2019). Lernwerkstätten in Kindertageseinrichtungen – Partizipatorische Didaktik. In: Neuß, Norbert (Hrsg.). Grundwissen Elementarpädagogik. Berlin: Cornelsen, 4. Auflage, S. 175-186.

Jung, Edita; Kaiser, Lena S. (2019). Dem „Verwendungs- und Bedeutungsoffenen“ einen Sinn geben. Interpretative Videoanalyse individueller Sinnkonstruktionen von Kindern in der Auseinandersetzung mit Remida-Material. Forschungsmethodologische Zugänge zum „Bildenden Raum“. In: Weltzien, Dörte; Wadepohl, Heike; Cloos, Peter; Bensel, Joachim & Haug-Schnabel, Gabriele (Hrsg.): Forschung in der Frühpädagogik – Band 11, Schwerpunkt: Die Dinge und der Raum, Freiburg, S.97-135.

Kaiser, Lena S.; Bloch, Bianca (2018). Die Kinder verstehen und zu Wort kommen lassen. Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. In: Gutzmann, M., & Lassek, M. (Hrsg.). (2018). Kinder beim Übergang begleiten: von der Anschlussfähigkeit zur gemeinsamen Verantwortung. Frankfurt am Main: Grundschulverband e.V. S. 25-36.

Bloch, Bianca; Kaiser, Lena S. (2018). Hell und dunkel, warm und kalt. Gegensätze ergründen und als Bildungsthema wahrnehmen. In: Entdeckungskiste - Zeitschrift für die Praxis in Kitas, 2018 (2), Freiburg: Verlag Herder, S.10-13.

Bloch, Bianca; Kaiser, Lena S. (2017). Kinder haben das Wort: „Freunde finden ist nicht schwer, weil, man braucht nur Liebe.“  - Wie Kinder „Freundschaft“ zeichnen und darüber sprechen. TPS Leben, Lernen und Arbeiten in der Kita 2017 (2),  S.18-19.

Kaiser, Lena S.; Bloch, Bianca (2017). „Freunde sind wichtig, dass man nicht alleine ist.“ - Kinder befragen. Freundschaft aus Sicht der Kinder erforschen. TPS Leben, Lernen und Arbeiten in der Kita 2017 (2), S.13-17.

Kaiser, Lena S.; Bloch, Bianca (2017). Professionalisierungsheterogenität und differenzierte Professionalisierungsbedarfe in kindheitspädagogischen Studiengängen. Sozial Extra. VS Verlag für Sozialwissenschaften. Ausgabe 2, S.6-10.

Bloch, Bianca; Kaiser, Lena S. (2016). Qualitative Kindheitsforschung. Kinder als Experten für ihre Lebenswirklichkeit. TPS Leben, Lernen und Arbeiten in der Kita 2016 (10), S.15-19.

Bloch, Bianca; Kaiser, Lena S. (2016). Bildung durch Beteiligung im Kitaalltag – Gemeinsam geteilte Erfahrungen und Resonanz als Grundlage für Bildungsarbeit. 2016 (6), KiTa-Aktuell MO, Verlag Wolters Kluwer, S.157-159.

Kaiser, Lena S.; Bloch, Bianca (2016). Kindheitspädagogik studieren. Heterogene Lerngruppen erfordern differenzierte Studiengänge. TPS Leben, Lernen und Arbeiten in der Kita 2016 (5), S.48-51.

Kaiser, Lena S.; Bloch, Bianca (2016). Theorie-Praxis-Transfer in kindheitspädagogischen Studiengängen - Zur Bedeutung der Kooperation von Hochschule und Praxis. KITA-Management /Theorie-Praxis-Transfer, 2016 (4), KiTa-Aktuell MO, Verlag Wolters Kluwer, S.84-104.

Kaiser, Lena S.; Schäfer, Gerd E. (2016). Gemeinsam fragen und Antworten finden. Lernwerkstätten – was sie sind und wer dort lernt, 2016 (2), Freiburg: Entdeckungskiste Verlag Herder, S. 6-9.

Kaiser, Lena S.; Bloch, Bianca; Neuß, Norbert (2015). Der Theorie- und Praxisbezug in Studiengängen der Kindheitspädagogik. In: Anke König, Hans Rudolf Leu; Susanne Viernickel (Hrsg.): Forschungsperspektiven auf Professionalisierung in der Frühpädagogik. Empirische Befunde der AWiFF- Förderlinie. Weinheim u.a.: Beltz Juventa, S.84-104 

Kaiser, Lena S. (2015). Kindheitspädagogin/-pädagoge. In: Rißmann, Michaela (Hrsg.): Lexikon Kindheitspädagogik. Köln: Carl Link Verlag, S.265-268.

Kaiser, Lena S.; Spieß, Janina (2013). Gruppenprozesse in der KiTa. In: Neuß, Norbert (2013): Grundwissen Elementardidaktik – für Kindergarten und Krippe. Cornelsen Scriptor, S.45-57.

Kaiser, Lena S.; Neuß, Norbert (2012). Kinder konstruieren ihre Wirklichkeit. Wie kreatives Rollenspiel und phantastischen Gefährten die gesunde Entwicklung von Kindern begleiten und unterstützen. TPS Leben, Lernen und Arbeiten in der Kita 2012 (8), S. 4-7.

Kaiser, Lena S. (2012). Konstruktivismus in der Elementarpädagogik. Wie Kinder ihre Welt erschaffen und erforschen. Hamburg: Diplomica Verlag.

 

Rezensionen:

Kaiser, Lena S.; Bloch, Bianca (2016). Rezension vom 19.12.2016 zu: Marion Tielemann: Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“. Kunstprojekte in der Werkstatt-Kita. verlag das netz (Berlin) 2014. In: socialnet Rezensionen, www.socialnet.de/rezensionen/22100.php, Datum des Zugriffs 17.01.2017.

Kaiser, Lena S.; Schude, S. (2016). Rezension vom 08.10.2016 zu: Schmude, C.; Wedekind, H. (Hrsg.): Lernwerkstätten an Hochschulen. Orte einer inklusiven Pädagogik. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn). In: socialnet Rezensionen, http://www.socialnet.de/rezensionen/21746.php, Datum des Zugriffs 19.12.2016.