Senat

Der Senat beschließt die Ordnungen der Hochschule. Für fachbereichsübergreifende Studiengänge kann er Prüfungsordnungen beschließen. Er beschließt die Grundordnung und ihre Änderungen mit einer Mehrheit von zwei Dritteln seiner Mitglieder. Der Senat beschließt weiterhin die Entwicklungsplanung sowie den Gleichstellungsplan im Einvernehmen mit dem Präsidium. Er nimmt zu allen Selbstverwaltungsangelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung Stellung, insbesondere zur Errichtung, Änderung und Aufhebung von Fachbereichen sowie zur Einführung, wesentlichen Änderung und Schließung von Studiengängen.

Das Präsidium ist in allen Angelegenheiten der Selbstverwaltung in seiner Entscheidungszuständigkeit dem Senat rechenschaftspflichtig. Der Senat hat gegenüber dem Präsidium ein umfassendes Informationsrecht. Ihm ist rechtzeitig vor einem Beschluss über den Wirtschaftsplan und vor Abschluss einer Zielvereinbarung Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben.

Dem Senat gehören 13 Mitglieder mit Stimmrecht an. Sie werden nach Gruppen im Verhältnis 7:2:2:2 direkt gewählt. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Die Amtszeit der Vertretung der Studierenden beträgt ein Jahr.

Dem Senat gehören mit beratender Stimme an die Mitglieder des Präsidiums, die Dekaninnen und Dekane der Fachbereiche sowie die Gleichstellungsbeauftragte.

Der Präsident führt ohne Stimmrecht den Vorsitz. Bei der Entscheidung in Angelegenheiten, die die Bewertung der Lehre betreffen, werden die Stimmen der Mitglieder der Studierendengruppe doppelt gezählt; in diesen Angelegenheiten haben die Mitglieder der MTV-Gruppe kein Stimmrecht.

 

Mitglieder des Senats

Hochschullehrergruppe

  • Prof. Dr. Ruth Haas
  • Prof. Dr. Harm-Friedrich Harms
  • Prof. Dr. Henning Hummels
  • Prof. Dipl.-Ing. Freerk Meyer 
  • Prof. Dr. Helga Meyer
  • Prof. Dr. Jörg Thomaschewski
  • Prof. Dr. Elmar Wings

Mitarbeitergruppe

  • Rainer Ebel
  • Jimena Mejia Gil

MTV-Gruppe

  • Bärbel Bloem
  • Gundolf Gedenk

Studierendengruppe

  • Timo Köster
  • Florian Steffen

Um Zugriff auf die Protokolle zu erhalten, müssen Sie sich mit Ihrem Hochschulaccount anmelden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden