Rechenzentrum

Das Hochschulrechenzentrum hat die Aufgabe, die zentralen Datenverarbeitungssysteme und Kommunikationsdienste der Hochschule zu betreiben und stetig weiterzuentwickeln. Im Rahmen dieser Aufgabe ist das Hochschulrechenzentrum tätig in den Bereichen:

Infrastruktur
Anbindung an das Wissenschaftsnetz, Campusvernetzung, WLAN, Telefonie, Videokonferenzsystem, Poolräume und Freilichtpools


Netze und Dienste
Zentrales Login, Dateiservice, Datenbanken, Mailserver, Serverhosting, Webserver,  InfoSys, automatisierte Softwareverteilung


Fachanwendungen
Alle Anwendungen zur Studierendenverwaltung, ERP-Systeme (SAP, Baan), Bibliothekssystem, Personalmanagementsystem, Zeiterfassung,  diverse Fachanwendungen  für die Lehre


Dienstleistungen
Beratung und Unterstützung in IT-Fragen, zentrale DV-Beschaffungen, Rahmen- und Campusverträge für Software und Hardware, CampusCard


Interessenvertretung
Vertretung der Interessen der Hochschule in verschiedenen landes- und bundesweiten Gremien, wie z.B. dem ZKI, dem DFN-Verein oder dem LANIT.

 


Die Aufzählung der Tätigkeiten in den einzelnen Bereichen dient der Erläuterung und ist nicht vollständig. In allen Bereichen werden zudem stets neue Systeme geplant, aufgebaut und zum Einsatz gebracht.

Benutzeranmeldung

Für weitere Informationen und Dienste melden Sie sich bitte mit dem Hochschulaccount an.

Anmelden