Zum Hauptinhalt springen

Meldung

Neuer Personalrat ist im Amt

Matthias Schoof wurde zum Ersten Vorsitzenden bestimmt

    Die Hochschule Emden/Leer hat einen neuen Personalratsvorsitzenden. Matthias Schoof, Leiter der Abteilung Wissens- und Technologietransfer, wurde bei der Wahl am 10. März zum Nachfolger von Renate Sanders-Janssen bestimmt. Er tritt sein Amt zum 1. April an.

    Matthias Schoof ist seit 18 Jahren an der Hochschule tätig. Bis März 2008 arbeitete  er als Laboringenieur in der Abteilung Maschinenbau. Heute stellt er im Wissens- und Technologietransfer Kontakte zwischen Forschenden der Hochschule und Unternehmen in der Region her.

    Als Personalratsvorsitzender wird der Emder künftig die Interessen der Beschäftigten an der Hochschule vertreten und sich beratend bei Sitzungen verschiedener Gremien, beispielsweise des Senats und Hochschulrates, einbringen. Zu den Kernaufgaben des Personalrats gehört unter anderem die Mitwirkung in Personalangelegenheiten, wie Einstellungen, Um-und Versetzungen sowie Eingruppierungsangelegenheiten.

    Das Amt des Stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt Holger Müller-Everts, der im Hochschulrechenzentrum beschäftigt ist. Zur zweiten Stellvertreterin wurde Sylke Ahring vom Career Service gewählt. Als weitere Mitglieder wurden Kyra Buschak, Griet Alberts, Andreas Heß, Matthias Luczak, Ingolf Breyer und Karin Hellmerichs gewählt. Die neue Jugend- und Auszubildendenvertretung stellt Maximilian Gebben, der durch Kevin Wicht und Hanna Krull vertreten wird. „Der neue Personalrat freut sich darauf, die Belange der Kollegen und Kolleginnen in den nächsten vier Jahren zu vertreten“, so Matthias Schoof.

    Renate Sanders-Janssen, die das Amt für 20 Jahre ausübte, wurde im Anschluss an die Wahl von den Personalratsmitgliedern verabschiedet. Sie hat bereits an der Hochschule studiert, gehört zu den ersten Absolventen der Einrichtung und arbeitet seit 1988 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der  Abteilung Naturwissenschaftliche Technik. 

    Alle Mitglieder des Personalrats stehen den Beschäftigten der Hochschule für Gespräche und Beratung zur Verfügung. Im Personalratsbüro (Raum T 133) besteht die Möglichkeit für vertrauliche Gespräche und Anregungen.

     

    ACHTUNG: Feste Sprechzeiten (derzeit nur per Telefon 04921 / 807-1385, Umleitung auf Mobiltelefon):

    Mittwoch: 14.00 - 16.00 Uhr

    Donnerstag: 9:00 - 10.00 Uhr

    Zu anderen Zeiten bitte Termine absprechen!

    Kontakt

    Telefon: 04921/807-1385

    E-Mail: personalrat(at)hs-emden-leer.de

    Zur Übersicht