MBSR - Gesund und gelassen im Hochschul-Stress

Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion für Studierende.


Sicher kennst du das auch: Hohe Anforderungen, großer Zeit- und Leistungsdruck und Zukunftsängste führen zu Stress, Überforderung und Erschöpfung. 

Dem wollen wir auf den Grund gehen und uns mit den Ursachen von Stress, mit Hilfe des Konzepts der Achtsamkeit, auseinandersetzen. 

In diesem Kurs erfährst du, was Stress bedeutet, was unter Achtsamkeit verstanden wird wie sie ganz einfach praktiziert werden kann. 

Achtsamkeit kann das Bewusstsein dafür stärken, anders mit stressigen Situationen und auch chronischem Stress umzugehen.

Das MBSR-Achtsamkeitstraining ist eine Methode, um den Herausforderungen des Studienalltags effektiv zu begegnen. Dieses Training basiert auf dem von Prof. Jon Kabat-Zinn 1979 entwickelten „Mindfulness-Based Stress Reduction“ (MBSR). Seine Wirksamkeit ist erfolgreich belegt. Medizinische Untersuchungen zeigen, dass eine achtsame Grundhaltung den Umgang mit Stress verbessert und die psychische Widerstandsfähigkeit steigert. Darüber hinaus trägt sie zu einer nachhaltigen Balance von Körper, Geist und Seele bei und unterstützt die Konzentration und Kreativität. Eine erhöhte Fähigkeit sich zu entspannen, wachsendes Selbstvertrauen und mehr Lebensfreude stellen sich ein. 

MBSR ist ein ganzheitlicher Ansatz, der praktische, achtsamkeitsbasierte Übungen zur Stressreduktion vermittelt. Die Achtsamkeitsübungen (Body Scan, Sitzmeditation, Gehmeditation, achtsame Bewegungsübungen) werden in den Kurseinheiten gemeinsam durchgeführt, besprochen und von den Teilnehmenden mit Hilfe von Audio-Dateien zu Hause praktiziert. Jeder Lernschritt ist sofort anwendbar und am Ende des Trainings stehen dir Übungen für die eigene Praxis der Stressbewältigung zur Verfügung.

Dieser Kurs umfasst insgesamt 8 wöchentliche Trainingseinheiten à  2 Stunden. 

Start:

  • Do., 29.10.2020          
  • 17:00 Uhr – 19:00 Uhr 
  • Online-Kurs (Zoom) 

 

Anmeldungen sind ab sofort per Mail oder telefonisch unter: 04921/807-1063 möglich. Nach erfolgreicher Anmeldung erhaltet ihr die Zugangsdaten zum Online-Kurs. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.