Zum Hauptinhalt springen

Die Entstehung des Netzwerks

In der Aufbruchphase des Programms „Qualitätspakt Lehre“ standen alle geförderten Hochschulen vor einer ähnlichen Situation: Nach der Bewilligung der Projekte für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre sollten erfolgreiche Maßnahmen entwickelt und nachhaltig implementiert werden. Die hochschuldidaktische Kompetenz dazu musste jedoch in weiten Teilen ausgebaut werden. 

Um Kräfte zu bündeln, von den Erfahrungen der anderen zu profitieren sowie offene Fragen und Herausforderungen zu diskutieren, gründete sich das erste landesweite Netzwerk Qualitätsoffensive Lehre in Niedersachsen im Oktober 2011. Der erste Workshop startete bereits im Februar 2012 an der TU Clausthal. 


Initiativteam

TU Braunschweig                   

Michaele Schütze
Jessica Ficek

Hochschule Emden/Leer

Prof. Maria Krüger-Basener
Kirsten Rusert (bis 12/18)
Silvana Vogeler (01/19 - 12/20)
Andrea Kurz (seit 02/21)

Ostfalia Hochschule   

Verena Barby
Peter Lohse