Zum Hauptinhalt springen

News-Ticker

Komm näher –
und bring dich auf den Stand!

Es gibt so viel zu entdecken an unserer Hochschule und in Emden und Leer – hier findest du laufend aktualisiert die neuesten Nachrichten vom Campus und aus der Region.

Zertifikat für ehrenamtliches Engagement

Zertifikatsübergabe "Balu und Du" 2019
Zertifikatsübergabe "Balu und Du" 2019

Studierende engagieren sich im Projekt „Balu und Du“ für Grundschulkinder

Für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement im Service-Learning Projekt „Balu und Du“ wurden am Mittwochabend (5. Juni) 24 Studierende mit Zertifikaten ausgezeichnet. Überreicht wurden die Zertifikate von der Projektleiterin Prof. Dr. Astrid Hübner aus dem Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit sowie den Verantwortlichen der Leinerstift Ostfriesland gGmbH Christa Lage und Heiko Ackermann.

Das bundesweite Mentorenprogramm „Balu und Du“ fördert Grundschulkinder („Moglis“) im außerschulischen Bereich. Studierende („Balus“) übernehmen ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang eine individuelle Patenschaft für ein Kind. Sie helfen ihm durch persönliche Zugewandtheit und aktive Freizeitgestaltung, sich in unserer Gesellschaft zu entwickeln und zu lernen, wie man die Herausforderungen des Alltags erfolgreich meistern kann.

Seit Beginn des Wintersemesters 2018/2019 hatten die Emder Studierenden diese Patenschaften für 25 Kinder der Grundschulen Constantia, Früchteburg, Grüner Weg, Larrelt, Westerburg, Wybelsum und Am Wall übernommen. Die Kinder erlebten in den letzten Monaten mit ihren studentischen Mentoren mindestens einen Nachmittag pro Woche, der ihnen eine andere Art der Freizeitgestaltung ermöglichte. In diesen exklusiven Zweierbeziehungen erlebten die so genannten „Moglis“ mit ihren „Balus“ u.a. Fahrradtouren, Spielenachmittage und Ausflüge in die Umgebung. In Begleitveranstaltungen der Hochschule wurden die Studierenden durch ihre Projektbetreuer qualitativ angeleitet und fachlich beraten. Auf der Grundlage wöchentlicher Tagebucheintragungen der Mentoren war zudem die weitere Auseinandersetzung und Evaluation des Verlaufes der Beziehung mit den Kindern möglich.

Die bundesweite Begleitforschung dokumentiert, dass nicht nur die beteiligten Kinder einen Zugewinn an Lebensqualität und Kompetenzen im Projekt erfahren, auch den Studierenden eröffnet sich im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements ein exklusiver Lern- und Entwicklungsraum, der nicht zuletzt auch den Erwerb von zentralen Schlüsselkompetenzen im Studienalltag ermöglicht.

Das erfolgreich fest im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit etablierte Projekt ist seit dem Wintersemester 2015/2016 mit steigendem studentischen Engagement und Ausbau der Kooperationen mit Emder Grundschulen verbunden und wird im Wintersemester 2019/2020 zum fünften Mal fortgeführt, eine Ausweitung auf andere Fachbereiche ist geplant.

„Balu und Du Ostfriesland“ wird realisiert durch die Kooperation der Leinerstift Ostfriesland gGmbH mit der Hochschule Emden/Leer. Finanzielle Unterstützung erfährt das Projekt durch die Stadt Emden. Träger ist der gemeinnützige Verein „Balu und Du e.V.“ mit Sitz in Osnabrück. 

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Astrid Hübner
E-Mail: astrid.huebner@hs-emden-leer.de
Tel.: 04921-807-1194