Zum Hauptinhalt springen

Auftragsprojekte mit der Hochschule Emden/Leer

 

Schnell zum Ziel:

Technik - Soziale Arbeit und Gesundheit - Wirtschaft - Seefahrt und Maritime Wissenschaften

Als zentrale Dienstleistungseinrichtung bündeln wir die lokale Kompetenz durch genauere Kenntnis aller Bereiche der Hochschule Emden/Leer. Durch persönliche Kontakte haben wir die erforderliche Vertrauensbasis zu den Professuren, um Ihnen den Zugang zu wissenschaftlichem Know-how zu ermöglichen. Wir sehen uns als kompetente Partner und Unterstützer für Ihre Auftragsforschung, die wir mitsamt aller Forschungs- und Entwicklungskapazitäten der Hochschule Emden/Leer effektiv, verbindlich und schnell abwickeln.

 

Ansprechpartnerin

Regine Hinrichs

Wissens- und Technologietransferstelle

Paapsand 25 (ehem. Gemeindehaus)
Tel. (04921) 807 - 1384
od. (04921) 807 - 1000

regine.hinrichs(at)hs-emden-leer.de
 


Technik

Kontakt: johann-markus.batke(at)hs-emden-leer.de

Vorsitzender des Instituts für Medien und Technik (IMuT)

  • Audiosignalverarbeitung
  • DSP Algorithmenentwicklung, Array-Signalverarbeitung
  • 3D-Audio, Aufnahme und Produktion
  • Raumakustik, musikalische Akustik, Messung und Simulation

Kontakt: thomas.ebel(at)hs-emden-leer.de

Ansprechpartner für den 3D-Druck

  • 3D-Druck, Rapid Prototyping
  • Konstruktionsdienstleistungen
  • Prototypenbau (mit den Fertigungsverfahren Lasersintern, FDM und PolyJet-Printing)

Kontakt: matthias.graf(at)hs-emden-leer.de

  • Finite-Elemente Methode
  • Schwingungsmessung, u.A. Laser-Scanning-Vibrometrie
  • Auslegung von Maschinenelementen
  • Reibung und Verschleiß (Tribologie)
  • Modellierung und Simulation dynamischer Systeme

Kontakt: gerhard.illing(at)hs-emden-leer.de

  • Membranen und Membranverfahren (Herstellung und Charakterisierung von Membranen, Anwendungsversuche)
  • Elektrisch leitfähige Kunststoffe und Komposit-Materialien (elektische Leitfähigkeit, elektroanalytische Eigenschaften)
  • Elektrochemische Verfahren zur Wasseraufbereitung (Hypochlorit und elektrokatalytische AOP-Verfahren)
  • Optimierung von Materialien hinsichtlich Wärme- und Feuchtetransport
  • Charakterisierung und Optimierung von Luft-Luft Wärmeübertragern und Enthalpietauschern

Kontakt: carsten.koch(at)hs-emden-leer.de

  • Lösungen zur industriellen Bild- und Signalverarbeitung, insbesondere basierend auf CMOS-Bildsensorik, 3D Time-of-Flight oder Kameraeigenentwicklung
  • Entwurf und Programmierung von eingebetteten Systemen mittels ARM-Prozessoren oder auch FPGA und HW/SW Codesign

Kontakt: walter.neu(at)hs-emden-leer.de

Direktor des Instituts für Laser und Optik

  • Entwicklung konfokaler Mikroskopietechniken für medizinische, biologische und technische Anwendungen
  • Minimal-invasive Lasertherapie und optische Diagnostik biologischer Gewebe, Kooperation mit klinischen und medizintechnischen Partnern
  • Konfokale Raman-Mikroskopie in der Neurosensorik
  • Optische Laseranalytik zur Prozesssteuerung und industriellen Qualitätssicherung, Netzwerk mit Industriepartnern und Forschungsinstituten
  • Atom- und Molekülspektroskopie zur Spurenanalytik an Feststoffproben, Flüssigkeiten und Gasen, insbesondere Schwermetalle in wässriger Lösung
  • Ultrakurzzeitfotografie, laserinduzierte Kavitationsblasendynamik und Schockwellen
  • Laserbasierte Umweltanalytik an Mikropartikeln, Kunststoffen und biologischen Filmen
  • Klassifizierung historischer metallischer Proben, Zusammenarbeit mit Museen, European Laser Laboratory, FORTH/IESL, Kreta
  • Design und softwaregestützte Simulation (Zemax) von optischen Bauelementen und komplexen optischen Aufbauten

Kontakt: rüsch.gen.klaas(at)hs-emden-leer.de

  • Stoffliche Nutzung nachwachsender Rohstoffe in Chemie und Technik (Polymere, Wasch- und Reinigungsmittel, Lacke, Klebstoffe, Kosmetika, Wirkstoffe, Schmierstoffe und Feinchemikalien)
  • Synthese von Polymerbausteinen, Polymerisation, Herstellung von Probekörpern, Polymer- und Werkstoffprüfung
  • Chemie und Technologie der Fette und Öle, Modifizierung von Pflanzenölen, Produktentwicklung auf der Basis von Fetten und Ölen; Bewertung von Fetten und Ölen
  • Aktivsauerstoffverbindungen in Chemie und Technik für Oxidationen, zur Bleiche und Desinfektion
  • Biokatalytische und metallkatalysierte Verfahren als umweltschonende Konversionsmethoden ("green chemistry")
  • Sicherheitsbewertungen kosmetischer Produkte

 

Kontakt: thomas.schuening(at)hs-emden-leer.de

  • Werkstoffprüfung: Mechanische Werkstoffprüfung und Bewertung von Schadensfällen. Härteprüfung nach Brinell, Vickers und Rockwell, Kerbschlagbiegeprüfung, Zugprüfung, Mikroskopie
  • Lasermaterialberatung: Beratung und Machbarkeitsstudien zur lasertechnischen Fertigung in den Verfahren Trennen, Fügen, Bearbeitung von Randschichten (Härten, Beschriftungen) und additiver Fertigung
  • Fügetechnik: Beratung und Durchführung von schweißtechnischen Fragestellungen

Kontakt: martin.sohn(at)hs-emden-leer.de

Materialwissenschaftliche Analyse und Produktentwicklung

  • Oberflächen und Beschichtungen: Struktur und chemische Zusammensetzung (Inhomogenitäten, Defekte, Ausblühungen, Schadensanalyse)
  • BET-Oberfläche, Porosität; Kontaktwinkel
  • Hochaufgelöste Bildgebung bis in nm-Bereich: Licht-, IR-, Rasterelektronen-, Rasterkraftmikroskopie
  • Polymere & Coatings: Epoxidharze, Polyurethan, Polyester, etc.
  • Pulver, Fasern, Schäume
  • Raktionsverfolgung, Aushärtungsprozesse

Kontakt: sven.steinigeweg(at)hs-emden-leer.de

Schwerpunkte

  • Modellierung und Optimierung von Prozessen
  • Techno-ökonomische Analyse von Energiesystemen
  • Entwicklung chemischer Energiespeicher (Power-to-X)
  • Energieoptimierung
  • Umweltbewertung
  • Messung und Modellierung von Stoffdaten

Kontakt: joerg.thomaschewski(at)hs-emden-leer.de

  • Softwareentwicklung und Softwaremanagement: z.B. Einführung von Kanban
  • Unternehmensangepasste Schulungen zu "Usability und User Experience"
  • Unternehmensangepasste Schulungen zum Thema "Agile Dokumentation"
  • Integration von Usability und User Experience in agile und klassische Softwareentwicklungsmethoden
  • Durchführung von Usability und User Experience Tests an IT-Prototypen oder IT-Systemen
  • Projektbegleitung zur Steuerung von IT-Projekten oder zur Auswahl von IT-Dienstleistern
  • Durchführung einer IT Due Diligence

Soziale Arbeit und Gesundheit

Kontakt: kerstin.kamke(at)hs-emden-leer.de

  • Gesundheitsökonomie
  • Gesundheitspolitik
  • Netzwerkmanagement
  • Strategieentwicklung, insb. für Städte und Gemeinden im Rahmen der Daseinsvorsorge
  • Marketing, insb. für Gesundheitseinrichtungen
  • Marktforschung, insb. für Gesundheitseinrichtungen

Kontakt: jutta.lindert(at)hs-emden-leer.de

Bevölkerungsbezogene Gesundheitsforschung

  • epidemilogische Studien (Feststellung des gesundheitlichen Status von Bevölkerungen)
  • Psychische Gesundheit/ Seelische Gesundheit/ Wohlergehen (wellbeing) von Bevölkerungen und Risiko- und Schutzfaktoren
  • Gewalt und Gesundheit (insbesondere Gewalt gegen Kinder und ältere Menschen sowie häusliche Gewalt und Gesundheit)
  • Migration und Gesundheit, insbesondere auch Flucht und Gesundheit sowie interkulturelle Öffnung von gesundheitsbezogenen Einrichtungen
  • Umwelt (soziale, physikalische und gebaute) und Gesundheit und Zusammenhänge mit Gesundheit und Krankheit
  • Evaluation von gesundheitsbezogenen Interventionen
  • Entwicklung und Überprüfung von gesundheitsfördernden Maßnahmen in Einrichtungen, Kommunen und Betrieben

Kontakt: carsten.mueller(at)hs-emden-leer.de

Gesellschafts- und Sozialpolitik

  • Moderation und zielorientierte Projektplanung
  • (Community) Organizing und andere Partizipationsmethoden
  • Entwicklung von Selbstorganisationsprozessen und Strategien alternativer Ökonomie

Kontakt: knut.tielking(at)hs-emden-leer.de

  • (Sucht-) Prävention und Gesundheitsförderung
  • Sucht- und Drogenhilfe
  • Qualitätsentwicklung und -management in der Sucht- und Sozialarbeit
  • Versorgungsforschung (speziell partizipative Evaluation)
  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheit (Entwicklungsbegleitend, spezielle Zielgruppen: Alter, Erwerbslosigkeit, Menschen mit Migrationshintergrund)

Wirtschaft

Kontakt: ute.guendling(at)hs-emden-leer.de

Ansprechpartnerin für Auftragsprojekte des FB Wirtschaft am Institut für projektorientierte Lehre.

Schwerpunkte:

  • Marketing - insbesondere Strategisches Marketing, CRM, Marketing für KMU und Marketing 4.0 
  • Vertrieb
  • Marktforschung
  • Design Thinking

Kontakt: henning.hummels(at)hs-emden-leer.de

  • Marketing, insbesondere Business-to-Business (B2B), internationales, strategisches Marketing
  • Marktforschung
  • Vertrieb/ Persönlicher Verkauf
  • Vertriebsmanagement/ Management von Außendienstorganisationen

Kontakt: olaf.passenheim(at)hs-emden-leer.de

  • (Internationales) Projektmanagement
  • Strategieentwicklung
  • Kompetenzdiagnostik/ Kompetenzentwicklung
  • Personalentwicklung/ Führungskräfteentwicklung
  • Business Simulation/ Planspiele
  • Marktforschung/ Marktentwicklung

Kontakt: dirk.schleuter(at)hs-emden-leer.de

  • Produktionsoptimierung
  • Lean Management
  • Prozessoptimierung
  • Logistikplanung
  • Fabrikplanung
  • Lagerplanung

Seefahrt und Maritime Wissenschaften

Kontakt: juergen.goeken(at)hs-emden-leer.de

  • Messung der inneren Reibung (Dämpfung) von Materialien
  • Bestimmung der Gefüge-Eigenschafts-Korrelation von Materialien
  • Schallquellenlokalisierung
  • Messung der Schallemission von (Schiffs-) Komponenten

Kontakt: jens.klussmann@hs-emden-leer.de

  • Beratung und Simulationsanalysen für Produktions- und Logistikprozesse:  Hafenlogistik, Offshore-Logistik, Güterverkehrsmodelle, Innerbetriebliche Transportprozesse, Auslegung kompletter Produktionshallen etc.
  • Virtual- und Augmented - Lösungen in der maritimen Industrie: Unterstützung von Mitarbeitern durch den Einsatz von Datenbrillen vor Ort bei komplexen Aufgaben, Verbesserung von Entscheidungsprozessen   durch Überlagerung der Realität mit virtuellen Objekten 

 

Kontakt: freerk.meyer(at)hs-emden-leer.de

  • Handelsschiffbau, Schwerpunkt Antriebsanlagen und Betriebssysteme auf Schiffen
  • Entwicklung von Maßnahmen zu Verbrauchs- und Emissionsreduzierung
  • Einsatz emissionsarmer Kraftstoffe auf Schiffen (insbesondere LNG), Auslegung von Anlagen, Know-How, Transfer usw.
  • Auslegung und Optimierung von Schiffbetriebssystemen
  • Planung, Steuerung und Begleitung von Projekten im Schiffbau/Schiffmaschinenbau