Projektwoche

Projektorientiertes und praxisnahes Lernen wird an der Hochschule Emden/Leer gelebt. Ein hervorragendes Beispiel für diese Leitkultur ist die Projektwoche, die regelmäßig im Mai und im November stattfinden. In der Projektwoche ruhen die regulären Lehrveranstaltungen, um den Studierenden einen zusätzlichen "Blick über den Tellerrand" zu ermöglichen.

Gerade Studienanfänger/innen erhalten einen Überblick über die Gesamtzusammenhänge der Betriebswirtschaftslehre und können ihre Schlüsselkompetenzen trainieren, z. B. Teamarbeit, abstraktes und vernetztes Denken, selbstständiges Arbeiten oder Zeitmanagement.

Als Highlights innerhalb der Projektwoche gelten die zahlreichen internationalen Angebote ausländischer Gastdozenten in der Frühjahrsprojektwoche (Mai), die praxisnahen Workshops und die Seminare von Referenten aus der Wirtschaft.

Die Studierenden sammeln während der Projektwochen Punkte, die sie am Studiumende als Prüfungsvorleistungen vorweisen müssen, um zur Praxisphase zugelassen zu werden.

Nähere Informationen zur jeweils aktuellen Projektwoche finden Sie hier immer ungefähr vier Wochen vor Beginn einer Projektwoche. Die Projektwochen finden regelmäßig im Mai und im November statt.