weiterführende Scheine

- Sportküstenschifferschein SKS 

Herausgeben von Bundesministerium für Verkehr. Der Schein ist amtlich aber freiwillig, d.h. er wird bei Kontrollen von der Wasserschutzpolizei nicht verlangt. Er gilt ansonsten bis zu einer Entfernung von 12 sm vor der Küste (z.B. im Bereich Ostfriesische Inseln).  Externer Link

Der Schein kann auch parallel zum SBF-See erworben werden. Ist aber für Anfänger nicht geeignet.

Voraussetzungen: SBF-See, 16 Jahre, 300 sm, Prüfung (Theorie + Praxis - insges. 2 Jahre für alle Prüfungen; keine Verlängerung)
 

- Pyroschein FKN

Erforderlich beim Erwerb bestimmter Signalmittel / Seenotsignalmittel (Klasse T2). Bei entsprechender Nachfrage können wir vielleicht einen Kurs organisieren.
 

- Funkzeugnisse SRC / UBI / LRC

Erforderlich zum Bedienen von an Bord befindlichen Funkgeräten.


weitere Scheine im Binnenbereich sind:
• Sportsegelschein SpoSS vom DSV (in den Vereinen)
Bodenseeschifferpatent Kategorie A amtlich vorgeschrieben ab 4,41 kW (6 PS)
Bodenseeschifferpatent Kategorie D amtlich vorgeschrieben ab 12 qm Segelfläche

 

zurück

zur
Hauptseite