Skip to main content

Kundenzentrierung-Customer Centricity für KMU & Start-UP

Kundenzentrierung - Customer Centricity
für KMU und Start - UP

Diese Weiterbildung richtet sich

*an alle Marketer in KMU oder Start-UP.

*an alle, die Online- und Offline Kontaktpunkte zu einem Kundenerlebnis verändern wollen.

*an alle, die Grundlagenwissen und tägliche Praxis in einen neuen Rahmen bringen wollen.

 

Diese Weiterbildung verbindet das klassische Grundlagenwissen der Marketing-Kommunikation (B2B und B2C)

mit den speziellen Erfordernissen des Marketing in einer zunehmend digital beworbenen Welt.

Modelle und Instrumente, die Online genutzt werden und auf die individuellen Bedürfnisse und Motivationen

der Kundschaft abzielen, werden integriert in ein ganzheitliches Erlebnis, welches auch Offline (Print oder Präsenz)

in den Kundenfokus rücken soll.

Die Teilnehmenden verwenden Kommunikationsmodelle zur Bewertung von Werbezielen.

Sie ergänzen spezifische, relevante und messbare Aussagen und Aktionsmöglichkeiten in den „Auftritt“ beworbener Produkte oder Dienstleistungen.

Teilnehmende sind in der Lage, Zielgruppen und Personen zu charakterisieren und die genutzte Werbebotschaft daraufhin anzupassen.

Teilnehmende können einzelne „Kontaktpunkte“ ihrer Kundschaft in einer kreativen, selbstständigen Art in einen Gesamt-Planungsprozess

von Werbekampagnen und Markenauftritt überführen.

Teilnehmende erhalten grundlegendes und „neues Wissen“ im Bereich Marketing-Kommunikation,

speziell im Bereich B2B. (Social Media Marketing, Ansprache und Erwartungen an das Kauferlebnis, Content Marketing).

Teilnehmende kennen Modelle und Philosophien, bspw. das AIDA/ASIDAS Modell und können dieses operationalisieren.

Teilnehmende können bisheriges Wissen und Anwendung in Bezug zu den grundlegenden und neuen Inhalten der Weiterbildung verknüpfen.

Die Weiterbildung ist in zwei Module aufgeteilt.

Modulinhalte sind u.a.:

Kommunikationsvorgang (mit Störungen) – Definition Kommunikationspolitik - AIDA / ASIDAS - Ziel-Definition (Ökonomische/ psychologische/ außer-Ökon.) - Anforderungen an Ziele –

Ansprache über Buyer Persona – Definitionen einer Customer Journey – Kommunikationsinstrumente (Online/ Offline) – Nutzen der Kommunikationsinstrumente entlang einer Customer Journey.

 

 

Die Teilnehmenden lernen problembasiert, praxisnah und interaktiv. Lern- und Kompetenzziele werden durch Gruppenphasen und Individual-Arbeit an echten „Problemstellungen“ begünstigt.

Kurz & Knapp: Ihr Nutzen der Weiterbildung

-> Eine Interaktive Weiterbildung, die klassisches Grundlagenwissen der Marketing-Kommunikation (B2B und B2C)

     mit den speziellen Erfordernissen einer Kombination von Off- und Online-Medien verbindet.

Preis

620,00 € pro Teilnehmer

Begrenzt auf 12 Personen

Termin

09. und 10.05.2022

jeweils 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Weitere Termine im Herbst 2022 und Frühjahr 2023 oder auf Anfrage

Anmelden

Zur Anmeldung

Niveaustufe nach DQR

Passt diese Weiterbildung zu mir? Sind die Lernziele für mich relevant? Welche Voraussetzungen gibt es?

Dieses Weiterbildungs-Angebot enthält keine Prüfung.

Die Teilnahme wird als erfolgreich bestätigt bei Teilnahme beider Module.

 

Die Inhalte entsprechen der Niveaustufe 4-7.