Skip to main content

Familien-Hochschulpfad

Insektenhotel

↓ Direkt zu weiteren Informationen, Ideen und Tipps, klicke hier

Insekten sind äußerst bedeutsam für die biologische Vielfalt und die Ökosysteme. Zum Beispiel füttern Vögel ihren Nachwuchs mit ihnen. Allerdings sind sowohl die Gesamtanzahl als auch die Vielfalt an Insekten in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen, was unter anderem am Fehlen von Lebensräumen liegt. Aus diesem Grund sind Insektenhotels, also künstliche Nist- und Überwinterungshilfen, sinnvoll. Dort finden Insekten wie Falter, Bienen, Käfer und Wanzen ein Zuhause. Allein in Deutschland leben etwa 30.000 Insektenarten. Einige der häufigsten heimischen Arten sind der Admiral (ein Schmetterling), die Blaue Holzbiene (die größte heimische Wildbienenart) und die Blaugrüne Mosaikjungfer (eine Libellenart). Unglaublich: Die Libelle kann bis zu 50 Stundenkilometer schnell und sogar rückwärts fliegen. Neben einem Insektenhotel auf dem Campus könnt ihr auch Nisthilfen für Vögel und andere Tiere entdecken.

Schmetterling
Käfer
Libellen

Gut zu wissen:
Biologische Vielfalt wird auch „Biodiversität“ genannt und umfasst sehr viel: verschiedene Lebensräume, Arten, einzelne Lebewesen aber auch all deren genetische Eigenschaften. Gemeint ist also die ganze Vielfalt allen Lebens auf der Erde. Allerdings ist die Artenvielfalt, und nicht nur die der Insekten, in den letzten 50 Jahren zurückgegangen. Das hat mehrere Gründe, einer davon ist der Klimawandel. Dabei ist Biodiversität bedeutsam. Beispielsweise benötigen wir Millionen bestäubende Tiere für unsere Nahrung. Ein Ökosystem ist ein Lebensraum, in dem gewisse Lebensgemeinschaften leben. Sicherlich seid ihr schon mal an einem See oder in einem Wald gewesen – das sind Ökosysteme. Schaut euch bei eurem nächsten Besuch dort doch mal genau um: Was für Tiere könnt ihr entdecken? Was für Pflanzen? Wie sieht der Boden aus? Ihr werdet sicherlich einiges Spannendes entdecken.

Nun habt ihr einiges über Insekten erfahren. Zum Schluss noch eine Quizfrage zu dem Sieben-punkt-Marienkäfer: Habt ihr eine Idee, was für eine Bedeutung die Punkte auf dem Rücken haben?

  1. Die Punkte stehen für die jeweilige Art.
  2. Durch die Punkte kann das Geschlecht unterschieden werden.
  3. Sie verraten das Alter.

Unser Hochschul-Insektenhotel


Weitere Informationen, Ideen und Tipps