Aktuelles

Der Personalrat informiert auf dieser Seite über aktuelle Entwicklungen in der Tarifpolitik, über Dienstvereinbarungen, Veränderungen in der Hochschule oder sonstige Themen, die für die Beschäftigten von Interesse sein könnten.

Wichtige aktuelle Informationen:

Personalratswahl 2020

Die Amtszeit des jetzigen Personalrats endet im nächsten Frühjahr. Viele der langjährigen Mitglieder werden nicht erneut kandidieren – das heißt: wir brauchen neue Mitglieder. Wir haben dafür eine Stellenausschreibung PR 4 U entworfen und freuen uns auf zahlreiche „Bewerbungen“!

Tariferhöhung: Auszahlung für Tarifbeschäftigte erfolgt im Juli 2019, für Beamtinnen und Beamte voraussichtlich im September 2019

Die wichtigsten Ergebnisse der Tarifeinigung sowie die neuen Entgelttabellen sind hier zusammengefasst!

Urlaubsanspruch aus dem Vorjahr

Erholungsurlaub soll in dem Jahr in Anspruch genommen werden, in dem er zusteht. Praktisch ist dies manchmal nicht möglich und es bleiben noch Urlaubstage aus dem vergangenen Jahr übrig. Die Rest-Urlaubstage aus dem Jahr 2018 müssen bis spätestens 30.September 2019 abgegolten sein! Dies ist im TV-L § 40 Abs. Nr. 7 geregelt und gilt für Tarifbeschäftigte an Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, rechtzeitig auf den möglichen Verfall von Vorjahresurlaub hinzuweisen.

Zeitausgleich und Erkrankung – unbedingt beachten!!!

Wer einen ganzen Zeitausgleichstag nehmen will, kann dies bereits beim Gehen am letzten Arbeitstag vorher im Zeiterfassungssystem eingeben. Wird man an einem Zeitausgleichstag allerdings krank, darf die Personalabteilung dann nicht mehr den „Zeitausgleich“ in „krank“ ändern. Die Mehrarbeitsstunden verfallen in solch einem Fall. Ein entsprechender Erlass des Finanzministeriums, der sich auf die Rechtsprechung des BAG beruft, wurde an alle Dienststellen des Landes verschickt.

Unser Tipp: Wenn ganztägig Zeitausgleich genommen wird, muss dies vorher in der jeweiligen Abteilung bzw. mit der oder dem Vorgesetzten abgesprochen werden. Aber die Eintragung in das Zeiterfassungssystem sollte erst nachträglich erfolgen. Falls eine Erkrankung eintritt, kann man sich krank melden. Dies wird von der Personalabteilung entsprechend eingetragen – dann behält man sein erarbeitetes Zeitguthaben!

 

Tarifverhandlungen 2019: Informationen 

Termine der nächsten Personalratssitzungen:

Do, 29.08.2019 / Do, 12.09.2019 / Do, 26.09.2019

Personalversammlung am 07.11.2018 - Hier ist die Zusammenfassung!

 

Informationsreihe des Personalrats: Stichworte zu...

In dieser Reihe werden wir kurze Informationen zu verschiedenen Themen aufbereiten.

Stichworte zu ...  Bildungsurlaub

 

 

Aktuelles aus der Hochschule

Dienstvereinbarungen

DV zur Arbeitszeitregelung (07.02.2013)

DV elektronische Zeiterfassung  (06.05.2014)

DV Regelung der Arbeitszeit zum Jahreswechsel 2019/20 (25.04.2019)

DV Regelung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) (11.12.2017)

DV über die Einführung der alternierenden Telearbeit (06.05.2014)

DV Campus Card (27.11.2012)

DV Funktionszeiten für Online-Medieninformatik (06.05.2014)

DV Vereinfachtes Beteiligungsverfahren  bei personellen Maßnahmen f. wiss. Hilfskräfte und Studierende im Angestelltenverhältnis nach TV-L (03.11.2016)

 

Entgelt- und Besoldungsangelegenheiten 

Allgemein

Niedersächsisches Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV)

Kindergeld

Beihilfen

Für Tarifbeschäftigte

TV-L (Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst - Länder)

TVÜ-L (Überleitungstarifvertrag)

Entgelttabelle gültig ab 01. Januar 2019

Gehaltsrechner

Entgeltordnung zum TV-L

VBL– Versicherungsanstalt des Bundes und der Länder

verdi – aktuelle Tarifinformationen

Tarifgemeinschaft deutscher Länder TdL

Für Beamte

Niedersächsisches Besoldungsgesetz

Niedersächsisches Beamtengesetz

Besoldungstabelle

Besoldungsrechner

Öffnungsangebot der Privaten Krankenversicherungen