Die Idee...

Organisationen, wie die Hochschule Emden/Leer, leisten aufgrund ihrer Aktivitäten und Bezüge einen nicht zu vernachlässigenden Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Region. Wir, das Team der zentralen Einrichtung health & sports, möchten versuchen den Nachhhaltigkeitsgedanken nun auch verstärkt auf unsere Sportveranstaltungen zu übertragen. Hierzu haben wir erstmalig für den Spendenlauf ein Nachhaltigkeitskonzept entwickelt.

Nachhaltigkeitsschwerpunkte für den Spendenlauf 2019 sind:

  • Kostenlose An- und Abreise aller Teilnehmenden am Veranstaltungstag mit dem Stadtverkehr Emden (SVE) nach Voranmeldung.
  • Erhebung einer Tagesparkgebühr von 2,- € am Veranstaltungstag auf den Parkplätzen des Hochschulgeländes (Stichwort CO2 Bilanz).
  • Bereitstellung von Mehrwegbechern für die Läuferinnen und Läufer auf der Strecke und im Start- und Zielbereich.
  • Nutzung von wiederverwendbaren Startnummern
  • Nutzung von wiederverwendbaren Transpondern zur Zeiterfassung
  • Bereistellung von regionalen, saisonalen und fair gehandelten Lebensmitteln (Obst, Grillgut, Kuchen) und Getränken (Heiß- und Kaltgetränke).
  • Alle Teilnehmenden erhalten anstatt eines Funktionshirts ein hochwertiges Baumwollshirt.
  • Alle Einnahmen des Spendenlaufes 2019 kommen nachhaltigen Projekten in der Region zu Gute.

Für weitere Fragen oder Ideen wendet euch gerne an das Team des Spendenlaufes.