Career Service Workshops im Wintersemester 2019/2020

Gehaltsverhandlung und Vorstellungsgespräch - Tipps für Ingenieur*innen

18. Oktober 2019  - 12:00 bis 16:00 Uhr - Firma Brunel

Auch für Ingenieur_innen und Naturwissenschaftler_innen spielen Soft Skills im Bewerbungsverfahren eine bedeutende Rolle. Neben der reinen Fachkenntnis kommt es auch darauf an, sich und seine Kompetenzen potenziellen Arbeitgebern optimal vorzustellen und damit die Chance auf eine Einstellung zu erhöhen. In diesem Bewerbungstraining bereitet Sie die Firma Brunel auf Ihren Bewerbungsprozess vor und gibt Ihnen praktische Hilfen in den relevanten Bereichen. Von den Bewerbungsunterlagen über das Vorstellungsgespräch bis hin zu den Gehaltsverhandlungen bietet das Training hilfreiche Tipps und Tricks, damit Sie sich erfolgreich bei Unternehmen bewerben können. Zudem erhalten Sie einen realistischen Einblick in die zukünftige Arbeitswelt.

Das Training erläutert neben den Bestandteilen einer idealen Bewerbung auch die Regeln eines traditionellen Vorstellungsgesprächs und geht zusätzlich auf die Besonderheiten eines Interviews per Telefon und Video ein. Zudem wird ein Überblick über die allgemeinen Dimensionen der Arbeitgeberwahl und den Gehaltsentwicklungen in den verschiedenen Branchen gegeben. Abgerundet wird das Bewerbertraining mit vielen hilfreichen Tipps und Tricks für die Gehaltsverhandlung. 

Anmeldung zur Teilnahme (Login mit dem Hochschulaccount) über unser Jobportal unter EVENTS!

 

25. Oktober - 11:45 bis 17:30 - Sabine Olbrich

Im Beruf wird von Ihnen erwartet, dass Sie Meetings und Besprechungen nicht nur vorbereiten, sondern diese auch moderieren und die Ergebnisse anschließend
präsentieren. Hierfür benötigen Sie Handwerkszeug und viel Übung! Daher liegt der Schwerpunkt dieses Trainings auf der praktischen Arbeit: Nach einem thematischen Trainerin-Input haben Sie Gelegenheit, sich in verschiedenen
Moderationssequenzen auszuprobieren, um dadurch Ihre eigene Moderationskompetenz zu verbessern.

 Ziele des Workshops:

▪ dynamische Gruppenprozesse sicher gestalten
▪ Moderations- und Präsentationstechniken kennenlernen und einsetzen
▪ durch Feedback das eigene Auftreten als ModeratorIn optimieren

Anmeldung zur Teilnahme (Login mit dem Hochschulaccount) über unser Jobportal unter EVENTS!

5. November 2019 - Tipps für Abschlussarbeiten und Fachrecherche - BiBo/Career Service

Wer kennt es nicht?  Die Abschlussarbeit steht an und es wird auf den leeren Monitor gestarrt - Fragezeichen in den Augen.

Der zweigeteilte Workshop beginnt mit einer Einführung zum Aufbau einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit.

Wie fange ich an? Wo kommt eigentlich das Abkürzungsverzeichnis hin und wann brauche ich überhaupt eins? Was wird alles im Inhaltsverzeichnis erfasst und wann ich erstelle ich es ? Am Anfang oder doch am Schluss, wenn die Struktur schon steht? Was gibt es für unterschiedliche Literaturquellen bzw. wie unterschiede ich diese? 

Im zweiten Teil werden außer Recherchetipps auch verschiedene Kataloge und Datenbanken vorgestellt sowie unterschiedliche Medienarten und die Fernleihe. Dabei wird an praktischen Beispielen gezeigt und auch praktisch geübt, wie die verschiedenen Medien einzusetzen sind.

Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Worshop sind grundlegende Kenntnisse des Bibliothekskatalogs, Ausleihmodalitäten und ein Online-Nutzerkoto der Bibliothek.

Empfohlen für Studierende, die vor Beginn ihrer Abschlussarbeit stehen.

Anmeldung zur Teilnahme (Login mit dem Hochschulaccount) über unser Jobportal unter EVENTS!

22. November 2019 - Assessment Center Training - 12 bis 16 Uhr - Barmer

Stressfrei auf Jobsuche

Auf der Suche nach dem Traumjob können sich Studierende nicht alleine auf ihren Hochschulabschluss verlassen, sondern müssen bei vielen Firmen ein anspruchsvolles Bewerbungsverfahren durchlaufen. Unterstützung kommt jetzt von der BARMER: Studierende können an einem kostenlosen Assessment-Center-Training teilnehmen. Das nächste Training mit erfahrenen BARMER Führungskräften findet am 22.11.2019 um 12.00 Uhr statt. „Bei dem besonderen Auswahlverfahren über ein Assessment-Center kommen die Bewerber in extreme Stress-Situationen. Mit dem Training möchten wir die Studierenden auf diese Belastungsprobe vorbereiten“, sagt Andre Kepper, Regionalgeschäftsführer der BARMER Emden.

Übung macht den Meister
Im Assessment-Center-Training der BARMER üben die Teilnehmer unter realistischen Bedingungen typische Testsituationen. Dazu gehören Rollenspiele, Gruppendiskussionen zu beliebigen Themen und die Selbstpräsentation. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Umgang mit Stress und Entscheidungsdruck. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bleibt genügend Zeit für Feedback und individuelle Tipps. „Schon die Vorstellung eines Assessment-Centers löst bei vielen Bewerbern Verunsicherung und Angst aus. Gesünder ist aber, sicher und gelassen auf extreme Prüfungssituationen reagieren zu können, und dies ist das Ziel des Trainings“, so Kepper (Regionalgeschäftsführer der BARMER Emden). Die Studierenden profitieren von Seminarleitern, die wissen worauf es ankommt, da sie selbst im Unternehmen bereits viele Assessment-Center organisiert und begleitet haben – sowohl für externe als auch interne Bewerber. Das Angebot gilt für alle Studierenden, unabhängig von der jeweiligen Kassenzugehörigkeit.

Für Studierende aller Studiengänge empfehlenswert. Für gesunde Snacks und Getränke während des Trainings wird gesorgt!

Der Workshop findet im "The Hub" der Zukunft Emden statt. Anschrift: Zukunft Emden GmbH, Heinrich-Nordhoff-Straße 2, 26723 Emden

Anmeldung zur Teilnahme (Login mit dem Hochschulaccount) über unser Jobportal unter EVENTS!

29. November 2019 - Bewerbungstraining - 11:45 bis 17:30 - Sabine Olbrich

Das praxisorientierte Training richtet sich an alle Studierenden, die auf der Suche
nach einen Praktikumsplatz oder Job sind. Um Ihre Chancen zu verbessern,
erhalten Sie grundlegendes Know-How zum Bewerbungsmanagement sowie
entscheidene Tipps und Tricks für die erfolgreiche Umsetzung. Ihr professionelles
Auftreten trainieren Sie in Selbstpräsentationen und simulierten
Vorstellungsgesprächen. Darüberhinaus bekommen Sie konstruktives Feedback.

 

Studierende ….
▪ erfahren, wie sie ihre Bewerbungsunterlagen optimieren.
▪ erhalten das nötige Handwerkszeug für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch.
▪ lernen, wie sie ihre Persönlichkeit überzeugend präsentieren.


Der Workshop ist für Studierende aller Studiengänge.

Anmeldung zur Teilnahme (Login mit dem Hochschulaccount) über unser Jobportal unter EVENTS!

This Workshop is especially for international Students of Hochschule Emden/Leer. Workshop language is English.

This Workshop will inform you practically and vivid about the most important rules of etiquette during a job interview in a German-speaking area. Possible conduct faults will also be discussed. The theoretical part of the workshop is in English, role plays are in German if desired.

On the basis of practical examples, small role plays and speech input the speaker will suggest the application process in a German-speaking area.
Different kinds of personal interviews will be part of the workshop.

ENJOY LEARNING!

Please note that it is essential to inform us 1 week before the workshop starts if you can take part!

Registration to participate (Login with your Hochschulaccount) at our Jobportal under EVENTS!