Zum Hauptinhalt springen

News

Niedersachsen-Technikum bietet jungen Frauen Orientierung

Die Technikantinnen Kari Sandmann (l.) und Tomke Nessen mit ihrem Betreuer Ralf Folkerts.
Die Technikantinnen Kari Sandmann (l.) und Tomke Nessen mit ihrem Betreuer Ralf Folkerts.

MINT-Unternehmen kooperieren mit der Hochschule Emden/Leer

Jura studieren – das war der Plan. Aber wären Naturwissenschaften nicht auch richtig spannend? Tomke Nessen erging es wie vielen jungen Menschen nach ihrem Schulabschluss: Viele Ideen und zu viele Möglichkeiten, und dazu noch die Corona-Krise. Da kam das Angebot, ein halbes Jahr lang unverbindlich in die Berufswelt und zugleich in das Campusleben hineinschnuppern zu können, wie gerufen: Seit August absolviert Tomke gemeinsam mit einer weiteren „Technikantin“ das Niedersachsen-Technikum – ein technisches Praktikum – bei der ELEKTRIC Schaltanlagenfertigung GmbH  in Aurich.

„Wir sind dort mit den Auszubildenden aus verschiedenen Lehrjahren zusammen und verstehen uns alle richtig gut“, freut sich Tomke. Die Technikantinnen starten zunächst in der Ausbildungswerkstatt, wo ihnen die Grundlagen der Elektrotechnik vermittelt werden – theoretisch und auch praktisch. Danach lernen sie die einzelnen Fachbereiche besser kennen, indem sie dort selbständig kleine Projekte bearbeiten und den Beschäftigten über die Schulter schauen. „Eine coole Möglichkeit, mal etwas ganz Neues auszuprobieren“, meint Tomke.

Die 18-Jährige Kari Sandmann kann dies nur bestätigen. Sie ist extra für das Technikum von Schleswig-Holstein nach Aurich gezogen und könnte sich gut vorstellen, in der Region zu bleiben. „Ich wusste schon, dass ich gerne in die technische Richtung gehen möchte, aber nicht, ob ich das packe“, so die 18-Jährige. Diese Zweifel hat sie nun abgelegt und denkt darüber nach, eine Ausbildung zu machen. Aber auch der Einblick in den Studienalltag – wenn derzeit auch nur online – hat ihr gut gefallen. „Es war zum Beispiel toll, auch mal in eine Maschinenbau-Vorlesung reinhören zu können“, sagt sie.

„Das Programm bietet uns die Möglichkeit, den Teilnehmerinnen die technische Berufswelt näher zu bringen und aufzuzeigen, welche Wege ihnen offenstehen. Zugleich haben wir als Betrieb die Chance, das Personal von morgen zu gewinnen“, so Ralf Folkerts, Auszubildendenbetreuer in der ELEKTRIC Schaltanlagenfertigung GmbH. Dies ist bei der ELEKTRIC Schaltanlagenfertigung GmbH auch bereits geschehen: „Wir konnten in den vergangenen Jahren schon mehrere Technikantinnen für das Unternehmen gewinnen, sowohl für eine Ausbildung als auch für ein duales Studium. Und auch danach sind diese dem Betrieb erhalten geblieben“, so Folkerts.

Thora Rieper ist seit dem 1. September bei Orgadata in Leer und absolviert dort das Technikum im Bereich Softwareentwicklung. Das international tätige Unternehmen ist seit vier Jahren Kooperationspartner beim Niedersachsen Technikum und hat bisher fünf Technikantinnen betreut, von denen zwei junge Frauen anschließend eine Ausbildung im Betrieb machten. Auch Thora ist froh, das Programm für die eigene Orientierungsphase genutzt zu haben und strebt eine Ausbildung im IT-Bereich an.

Das Niedersachsen Technikum wird mittlerweile seit acht Jahren angeboten. Koordinatorin Christel Boven-Stroman freut sich in jedem Jahr aufs Neue über die positiven Rückmeldungen seitens der Teilnehmerinnen – und der Unternehmen: „Mit vielen Unternehmen der Region besteht eine langjährige Kooperation für das Niedersachsen-Technikum. Die Technologieunternehmen erkennen ihre Chance in diesem Programm: dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und gleichzeitig zu einem ausgewogeneren Verhältnis von Männern und Frauen im MINT-Bereich beizutragen“.

Die Technikantinnen Kari Sandmann (l.) und Tomke Nessen mit ihrem Betreuer Ralf Folkerts.
Die Technikantinnen Kari Sandmann (l.) und Tomke Nessen mit ihrem Betreuer Ralf Folkerts.

Weitere News

Social Entrepreneurship Camp “Tiny Living” // Gestaltung von Lösungsansätzen für gesellschaftliche Herausforderungen nach dem Vorsatz “Kleiner Wohnen - Nachhaltiger Leben“.

Innovativer Online-Workshop: Zukunftsfähige Wohnformen entwickeln

Social Entrepreneurship Camp “Tiny Living” // Kleiner Wohnen - Nachhaltiger Leben

mehr

Hochschule startet ins Sommersemester

Geplant ist die Fortsetzung des etablierten hybriden Modells für Studierende

mehr

Wie politisch ist Community Organizing?

Virtuelle Fachtagung am 16. und 17. April mit internationaler Beteiligung

mehr

Wenn Künstliche Intelligenz an ihre Grenzen stößt

Hochschulprojekt beleuchtet Objektivität bei der Entwicklung von Gesundheits-Apps

mehr

Abschluss in besonderen Zeiten

Teilnehmerinnen des Niedersachsen Technikums verabschiedeten sich

mehr

Neuberufenenprogramm ist gestartet

Zehn neue Lehrende nutzen das Teaching-Angebot der CampusDidaktik

mehr

Karrierewege von Frauen im Fokus

Online-Veranstaltung des Runden Tisches Ostfriesland mit Wissenschaftlerinnen

mehr

Gemeinsam die Mobilität in Europa voranbringen

Konferenzreihe zu Hyperloop-Technologien gestartet

mehr

Hochschule sucht weitere IT-Firmen für duales Studium

Runder Tisch informierte über „Informatik im Praxisverbund“

mehr

Frühpädagoginnen erzählen über Studium und Beruf

Infoveranstaltung für Studieninteressierte wird fortgesetzt

mehr