Mannschaftssport

Hallenhockey

Hallenhockey ist eine Variante des Hockeys. Im Hallenhockey ist die Seitenauslinie mit Banden versehen. Es wird mit sechs Spielern gespielt. Der Ball ist etwas leichter als bei der Feldvariante. Im Gegensatz zum Feldhockey darf er nicht hoch gespielt werden, es sei denn, es ist ein Torschuss innerhalb des Schusskreises. Der Ball darf nur geschoben, aber nicht geschlagen oder geschlenzt werden. Im Übrigen entsprechen Schlägerhaltung und Regeln weitgehend denen des Feldhockeys.

 

Zeit: Freitag, 18:30 Uhr

Kontakt: hochschulsport@hs-emden-leer.de


 

 

Fußball (Damen)

Bei der Sportart Fußball handelt es sich um einen Mannschaftssport. Insgesamt treten 22 Spieler gegeneinander an, 11 in jeder Mannschaft. Ziel ist es, am Ende mehr Tore zu erzielen, als der Gegner und somit das Spiel zu gewinnen.

Zeit: Mittwoch, 18:30 Uhr

Leitung: Jens Cardelle, Svenja Ross

Kontakt: Jens Cardelle:jenscardellecrgeo@gmail.com, Tel.: 0171/1760821

Svenja Ross: svenja_ross@web.de 


Fußball (Herren)

Bei der Sportart Fußball handelt es sich um einen Mannschaftssport. Insgesamt treten 22 Spieler gegeneinander an, 11 in jeder Mannschaft. Ziel ist es, am Ende mehr Tore zu erzielen, als der Gegner und somit das Spiel zu gewinnen.

 

Zeit:  Donnerstag, 19:00 Uhr

Leitung: Jonas Feldkamp

Kontakt: jonas.feldkamp@web.de


 

 

Völkerball

Völkerball ist ein Ballspiel mit variabler Anzahl von Spielern in zwei Parteien und nicht exakt festgelegter Spielfeldgröße. Zwei Teams spielen gegeneinander mit dem Ziel, die Spieler der gegnerischen Mannschaft mit dem Ball zu treffen, so dass sie der Reihe nach ausgeschaltet werden. Gefragt sind Gewandtheit, Treff- und Fangsicherheit, Ausdauer und Schnelligkeit.

 

Zeit: Mittwoch, 20:00-21:00 Uhr

Leitung: Gerlind Borkowski

Kontakt: voelkerball@sportfreunde-larrelt.de / Tel. 04921-57591


 

 

Hallenfußball (Futsal)

Für alle, die Futsal noch nicht kennen: Es ist eine vom FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs! Gespielt wird daher auch nach dessen Regeln, die wichtigste vielleicht, dass jedes Team aus nur 5 Spielern besteht. Jeder, der "normales" Fußball mag, ist herzlich eingeladen, Futsal auszuprobieren und sich davon begeistern zu lassen!

 

Zeit: Dienstag, 20:00-22:00 Uhr

Leitung: Jonas Feldkamp

Kontakt: jonas.feldkamp@web.de


 

 

Basketball

Einmal die Woche geht es beim HoSpo in Emden um Basketball. Ihr erlernt wichtige Techniken, Taktiken und als Team zu agieren. Hier können alle mitmachen, die Lust darauf haben, bei einem tollen Mannschaftssport mitzuwirken.

 

Zeit: Mittwoch, 20:00-22:00 Uhr

Leitung: Jakob Herbertz

Kontakt: jakob.herbertz@gmx.de


 

 

Handball

...und noch eine Mannschaftssportart: Grundsätzliche Strategien, Wurftechniken, das Spielsystem und das Agieren im Team, um möglichst viele Punkte zu erzielen, stehen im Vordergrund. Alle Interessierten dieser Sportart sind herzlich eingeladen zwanglos an ihren Kenntnissen und Fähigkeiten im Bereich des Handballs zu arbeiten. Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, nur der Spaß am Spiel!


Zeit: Montag, 19:00 Uhr

Leitung: Andre Hackmann

Kontakt: andrehackmann@googlemail.com


 

 

Kooperation SF Larrelt-Handball

In Kooperation mit SV Sportfreunde Larrelt bieten wir unseren Studenten eine weitere Möglichkeit Handball zu spielen.

 

1.Herren:  Montag 18:30-20:00 Max-Windmüller Halle

                  Freitag  20:00-21:30 BBS2 Halle (gemeinsam mit der 2.Herren)

2.Herren:  Dienstag 20:00-21:30 Max-Windmüller Halle

                  Freitag  20:00-21:30 BBS2 Halle (gemeinsam mit der 1.Herren)

1.Damen:  Dienstag 20:00-21:30 BBS2 Halle

                  Donnerstag 20:00-21:30 BBS2 Halle

2.Damen:  Donnerstag 18:30-20:00 Max-Windmüller Halle

 

Leitung: Oliver Görtemöller

Kontakt: goertemoeller@hotmail.com


 

 

Speedball

Speedball ist ein mit Schlägern auszuführendes Torspiel und mit dem Hockey verwandt. Die Mannschaftssportart zeichnet sich durch eine hohe Spieldynamik mit sich schnell ändernden Spielsituationen aus. Im Vergleich zum Hockey ist das Spiel im Detail weniger reglementiert. Die Spielgeräte sind weicher und besitzen somit weitaus weniger Verletzungspotential.

 

Zeit: Montag, ab 19:30 Uhr

Leitung: Christin Greve

Kontakt: christin.greve@web.de


 

 

Ultimate Frisbee

Wer sich vorstellt, dass bei dieser Sportart nur ein Frisbee hin- und hergeworfen wird, liegt falsch. Denn hier wird Teamgeist gefragt! Zwei Mannschaften versuchen jeweils die Frisbeescheibe durch geschicktes Zuwerfen und abgestimmtes Teamplay in die gegnerische Endzone zu werfen und dort zu fangen. Wer also Lust auf eine etwas außergewöhnliche aber beliebte Sportart aus den USA hat, sollte Ultimate Frisbee unbedingt ausprobieren.

 

Zeit: Montag, 18:45 Uhr und Mittwoch, 18:30 Uhr

Leitung: Lea Cirksena und Johanna Hoffmeier

Kontakt: leacirksena@gmx.de


 

 

Volleyball

Jeden Donnerstag von 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr haben alle Volleyballbegeisterten hier die Möglichkeit ihre Kondition unter Beweis zu stellen. Der Kurs richtet sich an alle Volleyballspieler/-innen, sowie auch die, die es mal werden möchten. Im Kurs findet volleyballspezifisches Aufwärmen zur Verbesserung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten statt. Im Anschluss steht die Vermittlung der technischen und taktischen Fähigkeiten. Natürlich kommt das Spielen in gegnerischen Mannschaftsformationen auch nicht zu kurz. Mitzubringen sind der Spaß am Volleyball und unbedingt Hallenschuhe mit heller Sohle.

 

Zeit: Donnerstag, 20:15-22:00 Uhr

Leitung: Niko Dreiling

Kontakt: 0178-6808384