Fitness- und Ausdauersport

Indoor-Cycling

Als Indoor-Cycling werden Gruppentrainingsprogramme bezeichnet, die meist als Ausdauersport auf stationären Fahrrädern, den sogenannten Indoorbikes mit Musik ausgeführt werden.

Der Widerstand kann am Rad jederzeit selbst erhöht oder gesenkt werden. Das ermöglicht die unterschiedlich intensiven Phasen auf dem Rad. Zudem können auch Menschen gemeinsam trainieren, deren Fitness-Niveau sehr verschieden ist.

Das intensive Ausdauertraining ist gut für das Herz-Kreislauf-System. Auch das Immunsystem wird gestärkt und der Blutdruck wird bei regelmäßigem Üben positiv beeinflusst.

 

Bitte mit Anmeldung!

 

Zeit: Dienstag (bis auf jeden 2. Dienstag im Monat), 19:00-20:00 Uhr

Leitung: Erg Müller

Kontakt: 0151 72100766


 

 

Calisthenics

Seit Sommer 2015 gibt es nun schon den Calisthenicspark an unserer Hochschule, wo auch bei typisch ostfriesischem Wetter gemeinsam trainiert wird. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Klimmzüge, Liegestütze, Dips, Kniebeugen und Co bringen euch in Form. Wer also Lust auf ein umfassendes Ganzkörpertraining nur mit dem eigenen Körpergewicht hat und fit werden will, ist hier genau richtig.

 

Zeit: Dienstag und Donnerstag, 18:00 Uhr

Leitung: Ina Ostermann und Marc Suerbier

Kontakt: marc.suerbier@web.de


 

 

Gettoworkout

Du hast Bock auf Auspowern, Fitness und Teamspirit? Gettoworkout ist ein neues High Intensity Team Workout, bei dem ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird.
Das Besondere ist der ausgeprägte Team-Aspekt - ds Team macht alle Übungen von Anfang bis Ende zusammen. Unser Spirit: Wir schaffen es gemeinsam.
Durch den Intervallmodus kommt jeder an sein individuelles Limit, egal ob superfit oder Anfänger.
Der lizenzierte Instructor ist Teil des Teams und macht alle Übungen mit, er achtet auf die saubere Ausführung und motiviert was das Zeug hält.
Die Kombination von HIIT (High Intensity Interval Training) und Ganzkörperworkout bringt dir den optimalen Fitnesseffekt mit Kraft, Kraftausdauer und Athletik bei hoher Fettverbrennung während des Workouts und danach.
Lass Dich von der Power des Teams pushen und "Get to work out"!
Das Workout findet bei gutem Wetter draußen statt. Bitte entsprechende Kleidung anziehen und ein Handtuch mitbringen.

 

Zeit: Montag 19:00-20:30 Uhr und Mittwoch 20:00-21:30 Uhr 

Leitung: Alex Neumann, Tillman Eilers und Tabea Deysenroth

Kontakt: GWO%gettoworkout-emden@gmx.de


 

 

Shape&Fly

Fly sein! In 45 Minuten Trampolin Workout springst du zum Rhythmus der neuesten Charts und trainierst in zusätzlichen Einheiten Bauch und Rücken mit dem eigenen Körpergewicht.

Das Training auf unseren Trampolinen beansprucht alle Muskelgruppen des Körpers und ist ganz nebenbei mit einem Kalorienverbrauch von etwa 700 Kcal pro Stunde dein perfekter Begleiter auf dem Weg zur Sommerfigur. Shape&Fly ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Cardiotraining und Krafteinheiten, die vor allem die Gesäß- und Beinmuskulatur anspricht; die springenden Bewegungen straffen nicht nur die Muskulatur, sondern stärken zusätzlich die Körpermitte durch das Ausbalancieren auf weichem Untergrund und sind dabei noch gelenkschonend. Die Zeit des Trainings vergeht wie im Flug, denn anders als monotone Ausdauersportarten, wie das Laufen, bietet das dreimal so effektive Shape&Fly intensive Intervalle und immer wechselnde Choreografien.

 

 

Zeit: Mittwoch 19:00 Uhr

Leitung: Jessica Beil

Kontakt: hochschulsport@hs-emden-leer.de


 

 

HIIT (High Intensity Interval Training)

HIIT ist eine Trainingsmethode, die aus hochintensiven Intervallen in Kombination mit langsamen Regenerationsphasen besteht. Dieses Zusammenspiel von Belastungs- und Erholungsphasen sorgt für einen messbaren Körperfettabbau, der inzwischen auch durch wissenschaftliche Studien belegt wurde. HIIT ist ein kurzes und leistungsforderndes Trainingssysstem, das aber mit seiner Intensität noch bessere Ergebnisse erzielen kann, als ein langes und monotones Cardio-Training. HIIT besteht aus derart intensiven Intervallen, die eine MHR von bis zu 90% erzielen können, sodass der Körper an seine Leistungsgrenze gehen muss. Damit der Körper sich regenerieren kann, werden langsame aber aktive Erholungsintervalle in das Trainingssystem eingebaut.

 

Zeit: Donnerstag 18:00-19:00 Uhr

Leitung: Stefan Bolinius

Kontakt: hochschulsport@hs-emden-leer.de


 

 

Laufen

Beim Laufen werden nicht nur Kalorien verbrannt und die Fitness verbessert, sondern es werden auch Glückshormone freigesetzt. Studien zeigen zudem an, dass mit dem Ausdauersport die Gedächtnisleistung, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit gesteigert wird. Damit Sie von den Vorteilen profitieren können, sollten Einsteiger moderat beginnen und es langsam angehen lassen. Die Belastung sollte langsam gesteigert werden - abwechselnd Lauf- und Erholungsphasen. Hilfreich ist auch zwischendurch den Puls zu kontrollieren. Ab Wintersemster 2016/2017 gibt es für alle Läuferinnen und Läufer, egal welcher Leistungsklasse, die Möglichkeit am Lauftreff der Emder Laufgemeinschaft teilzunehmen.

 

Zeit: Mittwoch und Freitag 17:00 Uhr

Leitung: Emder Laufgemeinschaft

Kontakt: hochschulsport@hs-emden-leer.de

Langhantel

Ein durch Krafttraining gestärkter Körper ist nicht nur schön. Trainierte Muskeln sind aber nicht nur fürs Auge da. Sie halten den Körper in Spannung und entlasten Knochen, Bänder und Sehnen. Finden Sie mit den Tests in diesem Kapitel den Fitnesslevel Ihrer Muskeln heraus. Da mit sind Sie optimal auf Ihr persönliches Krafttraining vorbereitet

 

Zeit: Donnerstag 19:00-20:00 Uhr

Leitung: Stefan Bolinius

Kontakt: hochschulsport@hs-emden-leer.de