Erste Eindrücke

30.04.2017

Schnupperkurs Segelfliegen

Am Sonntag, den 30. April, hoben die ersten Teilnehmer des Hochschulsports Segelfliegen das erste Mal in Rahmen des Schnuppertages ab. Trotz böigen Windes wurden die Schulflugzeuge Twin Astir und K7 mit jeweils einem Segelfluglehrer und einem Flugschüler durch die Winde in die Luft gebracht. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit mehrere Starts durchzuführen. In der Obhut der Fluglehrer konnte man sich einen ersten Eindruck über die Steuerung eines Segelflugzeuges verschaffen. Die neuen Flugschüler haben direkt einen Einblick in das tägliche Fluggeschäft erhalten, und haben auch einen Seilriss miterlebt.

Alle Flugschüler waren begeistert und freuen sich bereits auf den nächsten Tag am Flugplatz.


 

 

04.12.2016

Am Sonntag konnte ein Teil der studierenden Teilnehmer der Hochschulsportgruppe Segelfliegen erste Eindrücke in der „Welt des (Segel-)Fliegens“ sammeln.

Der Besuch des LSV Aurich begann mit einer interessanten Führung über das große Fluggelände, den Flugzeughallen sowie der Werkstatt. Das der Teamgeist bei dem Segelfliegen und dem „drum herum“ an erster Stelle steht, wurde uns direkt zu Anfang klar. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Du oder Ich in einem Verein, denn das Wir-Gefühl zählt. Jeder hilft gern und packt selbstverständlich mit an.

Nach einer kleinen Einweisung wurde jedem Einzelnen die Möglichkeit geboten, mit einem Fluglehrer in einem Motorsegler (HK 36) die Umgebung aus der Luft zu betrachten.  Diese Möglichkeit wollte sich natürlich keiner entgehen lassen. Jeder Teilnehmer bekam einen interessanten und tollen Einblick in das Erlebnis des Fliegens.

 

Mit diesen Eindrücken im Gepäck können die ersten Segelfliegerstunden nach dem Winter kaum noch abgewartet werden.