HyperPodX in L.A. gelandet

Team der Hochschule Emden/Leer und der Universität Oldenburg ist angekommen

Der Sprung über den großen Teich ist dem HyperPodX Team der Hochschule Emden/Leer und der Universität Oldenburg schon gelungen. In Los Angeles haben die 20 Studierenden ihre “Rennstallwerkstatt” für die Tests und Vorbereitungen aufgebaut.

Schon Wochen vorher begann die intensive Arbeit an Konstruktion, magnetischer Schwebetechnik, Steuerung und Sicherheitstechnik der Hochgeschwindigkeitskapsel, dem sogenannte Pod, des norddeutschen Teams. Als krönender Abschluss wurde der Test in der riesigen Vakuumkammer des Bremer Zentrums für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) am 31. Juli erfolgreich bestanden.

Alle Systeme arbeiteten zuverlässig unter den Druckbedingungen, die etwa der sechsfachen Flughöhe eines Transatlantikfluges entsprechen. Damit war der Pod bereit zum Transport nach Los Angeles. Kurz vor Verladung konnte der ESA-Astronaut Thomas Reiter, Schirmherr des Teams, den Pod begutachten und selbst Tests mit den Magneten durchführen. Dabei konnte er die Technik in Augenschein nehmen und die Kraft der Magneten selbst testen. Jetzt ist der Pod in den Vereinigten Staaten ankommen und das Team trifft vor Ort Vorbereitungen wie Simulationen und Optimierungen für den Wettkampf.

Ab dem 21. August werden am Hauptsitz von SpaceX in Hawthorne die entwickelten Prototypen aller Teams auf Herz und Nieren geprüft. Nur wer all diese Tests erfolgreich absolviert, kann am 27. August am Finallauf teilnehmen. Das Team kann es kaum erwarten in die Wettkampfwoche zu starten. Der Wohnsitz des HyperPodX Teams in den USA ist nur 20 Minuten von dem SpaceX Gelände entfernt und mit einer großen Garage, in der dem Pod der letzte Feinschliff verpasst wird, ausgestattet.


Bewirb Dich jetzt!

Veranstaltungen/Termine

6 Einträge
 
15.11.2017, 14:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer, T 2
Save the date: Interdisziplinäres Doktorandenkolloquium
Interdisziplinäres Doktorandenkolloquium am Mittwoch den 15.11.17 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in T2. http://www.hs-emden...
 
04.12.2017, 14:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer
4. Emder Hochschul-Symposium
Chancen der Digitalisierung nutzen Mit digitalen Tools und Medien die Studier-Energie steigern. Wie können wir die...
 
Seite 1 | 2