Gesundheit Studierender im Fokus

Sylvia Laczkiewicz nimmt Anregungen auf

Gesundheit und Wohlbefinden hängen von vielen Faktoren ab. Ob sich die Studierenden der Hochschule Emden/Leer auf dem Campus wohlfühlen, was sie sich wünschen oder vermissen, steht im Fokus der Tätigkeit von Sylvia Laczkiewicz. Die 25-Jährige ist seit dem 1. November an der Hochschule für das Studentische Gesundheitsmanagement zuständig.

Laczkiewicz hat in Emden Sozial- und Gesundheitsmanagement studiert und anschließend ihren Masterabschluss im Studiengang Soziale Arbeit und Gesundheit im Kontext Sozialer Kohäsion gemacht. Das Thema Prävention im Gesundheitsbereich  lernte sie weiterhin auch durch ein Praktikum bei einer Krankenkasse kennen, bei dem sie eigene Workshops in Schulen und Kindergärten umsetzte. Zudem war die Gesundheitsförderung Studierender das Thema ihrer Masterarbeit.

Derzeit erstellt die gebürtige Bremerhavenerin  eine Bedarfsanalyse, die hervorbringen soll, wo akut Handlungsbedarf  besteht. Dabei soll aufgezeigt werden, welche Strukturen innerhalb der Hochschule notwendig sind, und welche vorhandenen genutzt werden können. „Über den Hochschulsport gibt es ja beispielsweise viele Sportangebote, die noch bekannter gemacht und ausgebaut werden könnten“, so Laczkiewicz. Darüber hinaus seien aber auch Rückzugsmöglichkeiten für Studierende, Ernährung und Kommunikation Themenfelder, die die 25-Jährige mit aufnehmen möchte. „Wer sich wohlfühlt, ist auch gesünder“, sagt sie.

„Die Implementierung eines Studentischen Gesundheitsmanagements ist eine Bereicherung für unsere Hochschule, absolut auf der Höhe der Zeit und rückt die Studierenden noch weiter in unseren Fokus“, so Manfred Nessen, hauptberuflicher Vizepräsident der Hochschule Emden/Leer. „Zudem steigert diese besondere Fokussierung unsere Wettbewerbsfähigkeit.“

Sylvia Laczkiewicz ist unter Telefon 04921/807- 1063 und per Mail an sylvia.laczkiewicz|at|hs-emden-leer.de erreichbar.


Veranstaltungen/Termine

15 Einträge
 
28.11.2017, 18:00 Uhr
Campus Emden, Raum S 302neo
Woher kommt der Judenhass in der arabisch-islamischen Welt?
Politikwissenschaftler und Publizist Matthias Küntzel zu Gast in Emden Woher kommt der Judenhass in der...
 
30.11.2017, 16:30 Uhr
Agentur für Arbeit Leer, Jahnstr. 6., 26789 Leer
Die Hochschule Emden/Leer informiert über das Niedersachsen-Technikum
Du bist weiblich, hast Abitur oder Fachhochschulreife und möchtest studieren? Vielleicht bist du noch unsicher, wie es...
 
01.12.2017 bis 02.12.2017
Gemeindehaus (Paapsand)
Lern- und Arbeitstechniken im Studium erfolgreich anwenden
Die  Veranstaltung findet statt am 01./02.12.2017, 09.30 – 16.15 Uhr und an einemweiteren Termin nach Vereinbarung im...
 
04.12.2017, 14:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer
4. Emder Hochschul-Symposium
Chancen der Digitalisierung nutzen Mit digitalen Tools und Medien die Studier-Energie steigern. Wie können wir die...
 
Seite 1 | 2 | 3 | 4