Israel - so einfach ist das nicht!

Unter dieser Überschrift referiert Wolfgang Freitag, Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Ostfriesland, in der Hochschule Emden/Leer am

25. März 2015, 17:30 - 19:00 Uhr, Constantiaplatz 4, 26723 Emden, Raum S 213 (Neubau).

Im Anschluss an seinen Vortrag besteht die Gelegenheit zur Diskussion über dieses vielschichtige Thema, das die Welt seit langem bewegt. Eingeladen sind alle Interessierten. 

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen einer Kooperation zwischen der Hochschule Emden/Leer und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Ostfriesland. Aus dieser Kooperation resultiert ein enger Kontakt der Hochschule zum Sapir College in Israel.

Gemeinsam veranstalten die beiden Hochschulen am 13. und 14. April in Emden ein Symposium mit dem Titel „Stärkung der Zivilgesellschaft - Perspektiven deutsch-israelischer Zusammenarbeit“.

Andrea Meinen, Assn.d.LA


Veranstaltungen/Termine

10 Einträge
 
23.04.2015, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Campus Emden, Coram
Markenbildung für Krankenhäuser
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Ostfriesisches SommerForuM Gesundheit & Soziales". Es referiert Simone Hoffmann,...
 
Frau Dr. Rosa Fava (Jüdisches Museum Berlin (bis 01/2015)) Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf...
 
19.05.2015, 17:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer, S 310
Vereinfachte Strukturlegetechnik: eine motivierende Interviewmethode
Frau Prof. Dr. Heike Nolte (HS Emden, Professorin für Unternehmensführung) Weitere Informationen zu den...
 
27.05.2015, 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer, S 305
Forschungswerkstatt
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf http://www.hs-emden-leer.de/rosig und in den ausliegenden...
 
Seite 1 | 2 | 3