Die 68er und die Soziale Arbeit

Foto (c) Bühler

Der Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit lädt alle Interessierten zum 9. Emder Forschungs- und Fachkolloquium „Die 68er und die Soziale Arbeit“ ein:

Freitag, 31. Oktober
10:00 - 17:00 Uhr
,
und
Samstag, 01. November
09:30 - 13:00 Uhr

Hochschule Emden/Leer, Constantiaplatz 4, 26723 Emden, Raum G 230 (Senatssaal)

Das Kolloquium beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Umbrüchen im Zuge der 68er-Bewegung und deren Einfluss auf die Soziale Arbeit. Dieser gesellschaftliche Umbruch bewirkte u.a. einen grundlegenden Einschnitt in der Pädagogik, der Sozialpädagogik sowie der Sozialarbeit. In der folgenden Entwicklung der wissenschaftlichen Disziplin wurden wesentliche Inhalte der 68er-Revolte aufgegriffen, die bis heute unterschiedliche Wirkungen zeigen.

Nach fast einem halben Jahrhundert wendet sich der Blick der Sozialen Arbeit erneut auf die Wiederbelebung einer kritischen Sozialen Arbeit. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Ökonomisierung in den letzten zwei Jahrzehnten zu betrachten. Ziel der Veranstaltung ist es, sich die 68er-Bewegung zu vergegenwärtigen und die Wirkungsgeschichte innerhalb der Sozialen Arbeit kritisch zu beleuchten. Dabei sollen Perspektiven für die Gegenwart Sozialer Arbeit und ihre künftigen Entwicklungspotenziale aufgezeigt und diskutiert werden. Das detaillierte Tagungsprogramm finden Sie hier.

Workshop-Angebote

Lern- und Arbeitstechniken im Studium erfolgreich anwenden:
05. und 06.12.2014
und
17. und 18.10.2014

Fit für den Berufseinstieg
02.02. - 04.02.2015


Veranstaltungen/Termine

12 Einträge
 
31.10.2014, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
G 230
9. Emder Forschungs- und Fachkolloquium
Soziale Arbeit und Wissenschaften Die 68er und die Soziale Arbeit
 
01.11.2014, 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
G 230
9. Emder Forschungs- und Fachkolloquium
Soziale Arbeit und Wissenschaften Die 68er und die Soziale Arbeit
 
05.11.2014
Campus Emden, CORAM/T-Foyer
PRO-F-Aktion 2014-Wissen schafft Wege
Professor/Führungskraft für einen TagZum sechsten Mal planen Studierende der Hochschule Emden/Leer eine Pro-F-Aktion.Dab...
 
05.11.2014, 08:00 Uhr bis 10.12.2014, 18:00 Uhr
Hochschule Emden/Leer - Hochschulbibliothek
Respektvoller Umgang an der Hochschule Emden/Leer -
Ausstellung "Gewalt gegen Frauen" hat viele Gesichter und zerstört auch Männer Konzeption der Ausstellung: Christina...
 
Seite 1 | 2 | 3